• Endseeker - Flesh Hammer Prophecy
  • Hanging Garden - I Am Become

    Hanging Garden - I Am Become

    CD Reviews

    Man darf die Hoffnung nie aufgeben. Wenn man dieses Motto beherzigt, kann man auch an das neue Opus der finnischen Atmosphärik-Metaller von HANGING GARDEN unvoreingenommen herangehen, schließlich erinnert man sich immer gerne an das Meisterwerk „At Every Door“ zurück, auf dem die todesmetallischen Anteile noch stilbildend waren. Dann gingen die Finnen den PARADISE-LOSTschen Weg nach „Icon“ und verschrieben sich der Experimentalität und drifteten mehr und mehr ins elektronisch Dark-Rockige ab. 

    Hanging Garden - I Am Become
  • Jared James Nichols - Black Magic

    Jared James Nichols - Black Magic

    CD Reviews

    Bock auf richtig coolen Bluesrock mit einer kleinen Southern Note? Jared James Nichols ist mit seiner Band dauernd auf Tour und bietet live echte Blues Power. Wer auf ganz alte ZZ Top, Lynyrd Skynyrd, Johnny Winter, Ted Nugent oder Walter Trout steht muss hier mal reinhören.

    Jared James Nichols - Black Magic
  • Bloodstrike – Execution of Violence

    Bloodstrike – Execution of Violence

    CD Reviews

    Mit dem Demo “Necrobirth” wurde die Karriere der US-Amerikaner BLOODSTRIKE 2014 begonnen. Nur drei Jahre später steht mit „Execution of Violence“ bereits der zweite Longplayer in den Regalen.

     

    Bloodstrike – Execution of Violence
  • Die Drei Fragezeichen – und der unsichtbare Passagier (189)

    Die Drei Fragezeichen – und der unsichtbare Passagier (189)

    CD Reviews

    1979 brachte Europa die erste Hörspieladaption der DREI FRAGEZEICHEN auf den Markt. Mittlerweile gibt es Computerspiele, Adventskalender, Live-Hörspiele und viele Dinge mehr. Doch für ein unterhaltsames Hörspielabenteuer braucht es manchmal gar nicht viel mehr als einen Luxuszug… und eine gute Story.

    Die Drei Fragezeichen – und der unsichtbare Passagier (189)
  • Die Fünf Freunde und der Zug im Dunkeln (123)
  • Sons Of Apollo - Psychotic Symphony

    Sons Of Apollo - Psychotic Symphony

    CD Reviews

    Mike Portnoy (ewig Ex-Dream Theater vor seinem Namen stehen habend) und sein ehemaliger Weggefährte Keyboarder Derek Sherinian machen wieder gemeinsame Sache mit einer neuen Band. Sons Of Apollo heißt die und spielt Progressive Metal. Zur "Supergroup" machen die Namen Bassist Billy Sheehan (Mr.Big, Winery Dogs und viele andere), Gitarrist Ron “Bumblefoot” Thal (Ex- Guns 'n' Roses) und Sänger Jeff Scott Soto (Journey, Malmsteen's Raising Force und so weiter...).

    Sons Of Apollo - Psychotic Symphony
  • VUUR - In This Momenet We Are Free - Cities

    VUUR - In This Momenet We Are Free - Cities

    CD Reviews

    Die Erwartungen stiegen sicher bei vielen THE GATHERING Fans als Anneke van Giersbergen ankündigte eine neue Band unter dem Namen VUUR (Holländisch für Feuer) gegründet zu haben, die progressiven Metal spielt. Kommt dieses Album an "Mandylion" oder "Nighttime Birds" heran? Und was hat es mit diesen Songtiteln mit den Städten/ Metropolen Namen auf sich?

    VUUR - In This Momenet We Are Free - Cities
  • Arroganz - Primitiv
  • Enslaved - E

    Enslaved - E

    CD Reviews

    Es gibt Bands, die bleiben bei ihrem Stil und verfeinern ihn über die Jahre hinweg und es gibt jene, die wandelbar wie ein Chamäleon sind. In letztere Kategorie gehören eindeutig ENSLAVED.  

    Enslaved - E


THE INTERSPHERE supporten KARNIVOOL

Nach 2 Alben und über 300 Live Shows europaweit, darunter Rock am Ring/RiP/Frequency etc. hat sich THE INTERSPHERE eine ganz eigene Sphäre zwischen Melodie und Härte, Anspruch und Eingängigkeit, zwischen Freigeist und Massenkompatibilität erschaffen. Um ihrem akuten Kreativitätsüberschuss Luft zu verschaffen, arbeiten die Jungs nachdem die letzte Platte erst kürzlich weltweit veröffentlicht wurde, bereits wieder an einem neuen Album, das im Frühjahr 2011 erscheinen soll. Im Dez. 2010 supporten THE INTERSPHERE die australische Ausnahme alternative Progband KARNIVOOL auf ihrer Deutschlandtour.

06.12.2010 Berlin / Magnet
07.12.2010 Leipzig / Conne Island
08.12.2010 Dresden / Beatpol
09.12.2010 München / 59:1
13.12.2010 Köln / Luxor
14.12.2010 Dortmund / FZW
15.12.2010 Hamburg / Logo