• blastfromthepast
  • gravedigger anfang
  • mydarkesthate interview
  • AMARANTHE interview
  • Blast From The Past...Wie alles begann..mit Rock N Rolf von RUNNING WILD
  • Blast From The Past...Wie alles begann... mit Chris Boltendahl von Grave Digger
  • My Darkest Hate im Interview
  • Amaranthe im Interview

CHILDREN OF BODOM - "The Ugly World

Geschrieben von Tanja Zwingelberg am .

Finnlands weltweit erfolgreichster Metal-Export CHILDREN OF BODOM announcen “The Ugly World Tour 2011”

CHILDREN OF BODOM gehören zweifelsohne zu den am härtesten arbeitenden Live-Acts weltweit. Nicht nur die energiegeladenen Shows um den Ausnahme-Gitarristen Alexi Laiho und seine Bandkollegen Roope Latvala, Jaska Raatikainen, Janne Viljami „Warman“ Wirman, Henkka „T. Blacksmith“ Seppälä sorgen für Wirbel, sondern auch der unfassbare Tourplan. Nahezu ihre gesamte Jugend haben die Finnen im Tourbus verbracht. Nachdem im Herbst 2008 die Europatour mit SLIPKNOT und MACHINE HEAD ihr Ende fand, stiegen C.O.B. praktisch von einem Nightliner in den nächsten

Mit dem enorm erfolgreichen Album „BLOODDRUNK“ erreichten C.O.B. die höchsten Charts-Platzierungen in der Band-Historie. Wie auch schon bei den Vorgänger-Alben stürmte „BLOODDRUNK“ erneut auf Platz 1 der finnischen Album-Charts, Top 10 in nahezu allen europäischen Ländern, sowie in Japan und gelangte erstmals in die Album-Top 25 der US Billboard Charts. Der CHILDREN OF BODOM Virus macht vor keiner Grenze halt.

Im Herbst des vergangenen Jahres haben C.O.B. ihre, man höre und staune, 1 ½ jährige „BLOODDRUNK World-Tour“ abgeschlossen. Die Tour führte die Band zweimal um den kompletten Globus! Jetzt wird das CHILDREN OF BODOM Schlachtschiff erneut frisch beladen und sticht in Kürze in See. So haben die Herrschaften aus dem hohen Norden gerade eine zwei Monate andauernde Europa-Tour, welche die Band durch 23 europäische Länder führt, bestätigt. Am 19.03.2011 findet die Tour ihren Start in Finnland und endet am 15.05. in Antwerpen.

Infos zur Tour unter: http://www.cobhc.com/
UA-27193385-1