• F.K.Ü. - 1981

    F.K.Ü. - 1981

    CD Reviews

    Thrash in your face “like it’s 1981” again! Die Schweden F.K.Ü.  (aka FREDDY KRUEGER’S ÜNDERWEAR) liefern zum Jahresende die Thrash Metal Scheibe des Jahres. Anschnallen Kinners, die Fahrt wird wild!

    F.K.Ü. - 1981
  • Heretic - A Game You Cannot Win

    Heretic - A Game You Cannot Win

    CD Reviews

    Time what is time…? HERETIC aus Kalifornien haben es bei der Veröffentlichung ihrer Alben nicht gerade eilig. In über 30 Jahren kommt die Kapelle gerade mal auf drei Alben und „A Game You Cannot Win“ liegt nun auch schon wieder 5 Jahre zurück.

    Heretic - A Game You Cannot Win
  • Daniel Wirtz - Die fünfte Dimension

    Daniel Wirtz - Die fünfte Dimension

    CD Reviews

    Moderner Rock mit deutschen Texten: DANIEL WIRTZ hat mit „Die fünfte Dimension“ ein astreines Rockalbum rausgehauen, das mit melancholischen Texten, mitreißenden Hooklines, fetten Drums und rotzige Gitarren den Hörer für eine kurze Zeit aus dem Alltag reißt.

    Daniel Wirtz - Die fünfte Dimension
  • Pink Cream 69 – Headstrong

    Pink Cream 69 – Headstrong

    CD Reviews

    1989 tauchte ich in die damals schrill-bunte Welt von PC 69 ein und das selbstbetitelte Debüt rotierte ohne Unterlass auf meinem Plattenteller. Fast 30 Jahre später hat das Album den Test der Zeit zweifellos bestanden und doch zeigt Studioalbum Nr. 12, dass sich die Band immer weiterentwickelt hat.

    Pink Cream 69 – Headstrong
  • The Prophecy23 – Live Mosh Action

    The Prophecy23 – Live Mosh Action

    CD Reviews

    Viele Helden der Comic-Szene sind grün, man denke nur an den mächtigen Hulk oder The Green Lantern, der alles Vorstellbare materialisieren kann. Ähnliche Superkräfte werden den grünen Thrash Maschinen von THE PROPHECY23 zugesprochen. Und nach vier Studioalben, von denen die letzten drei vom Kollegen Lison ausnahmslos abgefeiert wurden, wurde es höchste Zeit für ein Livealbum.

    The Prophecy23 – Live Mosh Action
  • Dritte Wahl, Zona84 – Musikzentrum Hannover, 17.11.2017

    Dritte Wahl, Zona84 – Musikzentrum Hannover, 17.11.2017

    Live

    „Punk’s Not Dead“… aber doch deutlich älter geworden. DRITTE WAHL werden bald 30 Jahre alt und im Publikum hatte das ein oder andere graue Haar die bunten Punkfrisuren der Anfangstage weitestgehend ersetzt. Von Altersheim-Atmosphäre war im ausverkauften Musikzentrum dennoch nichts zu spüren.

    Dritte Wahl, Zona84 – Musikzentrum Hannover, 17.11.2017
  • GRAND MAGUS, EVIL INVADERS & ELM STREET

    Live

    Montag Abend in Hannover, das Musikzentrum ist überraschend gut gefüllt für ein zweifelsohne abwechslungsreiches Package, welches angeführt von den schwedischen Heavy Metal - Skalden GRAND MAGUS durch Deutschland zieht.

    GRAND MAGUS, EVIL INVADERS & ELM STREET
  • Annihilator, Death Angel - Musikzentrum Hannover
  • Mercyless - Coloured Funeral ReRelease

    Mercyless - Coloured Funeral ReRelease

    CD Reviews

    Gemeinsam mit MASSACRA und LOUDBLAST gehör(t)en MERCYLESS wohl zu den bekanntesten Todesmetallern Frankreichs. Ihr zweites Album wird 24 Jahre nach dem ersten Erscheinen nun wieder auf dem Markt geworfen.

    Mercyless - Coloured Funeral ReRelease
  • Destruction - Thrash Anthems II

    Destruction - Thrash Anthems II

    CD Reviews

    Vor zehn Jahren haben DESTRUCTION den ersten Teil der Thrash Anthems vorgelegt. Nun schieben sie elf weitere neu eingespielte Tracks aus der Bandhistorie von vor 1990 nach.

    Destruction - Thrash Anthems II


Kein METAL UP THE WOODS Open Air 2017!!!

zappenduster

Seit 2014 konnte sich das kleine aber feine METAL UP THE WOODS Open Air im beschaulichen Göttingerode am nördlichen Harzrand bereits als Underground-Festival etablieren.

2017 wird es nun aus verschiedenen Gründen, die u. a. persönlicher, organisatorischer und sicherheitstechnischer Natur sind, keine Ausgabe des Events geben. Das wurde vor einigen Tagen von Veranstalterseite bekannt gegeben. Die Planungen für einen erneuten Anlauf im Jahr 2018 laufen jedoch bereits auf Hochtouren. Darüber hinaus wird es stattdessen am 29. Oktober die zweite Auflage des Göttingeroder Metal-Feast geben, für das bisher die Oberharzer Death-Metaller von ZAPPENDUSTER bestätigt sind.

Das ausführliche Statement der Organisatoren haben wir hier für Euch:

Heyho Metal-Heads!

Ich vermute Ihr habt es Euch bereits gedacht oder zumindest etwas in der Richtung verspürt - ums MUTW 2017 steht es nicht gut. Genau gesagt fällt die Veranstaltung dieses Jahr aus diversen Gründen ins Wasser bzw. aus. Ich möchte hier einige der Gründe erörtern und darstellen:

 

1. Location:
Die Location ist cool, ist geil, ist abgewrackt und irgendwie einfach Metal - aaaaber: sie ist nicht abgenommen! Wir haben letztes Jahr nach der Veranstaltung eine Meldung der Stadt erhalten, dass das zuständige Bauamt eine Bau-Abnahme will. Brandschutz, Fluchtwege, Beleuchtung etc etc etc - alles in hochmoderner Form. Verständlich, aber nicht umsetzbar - zumindest nicht bis zu diesem September!

2. Familie
Ich selber werde Anfang September noch Mal Papa - genau in dem Zeitraum in dem das MUTW 2017 laufen sollte. Ich denke da kann jeder mitfühlen. Auf zwei Hochzeiten kann man nicht tanzen und ich kann nicht eines meiner "Babies" an einem oder zwei Abenden komplett sich selber überlassen.

3. Finanzen
2017 hat mich das MUTW ordentlich gebeutelt - oder geschrubbt. In jedem Fall habe ich saftig drauf gelegt und das kann ich dieses Jahr einfach nicht noch Mal durchziehen. Daher brauche ich auch für die genaue Planung ein Jahr Pause.

4. Zuspruch
Der regionale Zuspruch hat 2017 einfach komplett gefehlt! Ich habe kaum bekannte Gesichter aus den umliegenden Orten gesehen. Es waren Leute von überall anders da - mega Danke an alle die gekommen sind. Danke das Ihr das Camping direkt so gut angenommen habt! Aber 16 Bands mit rund 80 zahlenden Gästen zu finanzieren....eher unmöglich. Ich will niemanden direkt ansprechen - aber aus dem großen Nachbar-Ort die Szene....könnte sich mal blicken lassen!

********************************************************************************

Es gibt noch zwei drei weitere kleine Gründe die ich hier nicht weiter besprechen werde. Ich bin voll motiviert 2018 wieder ein MUTW über zwei Tage auf die Beine zu stellen. Vielleicht werden es nicht ganz 16 Bands - vielleicht ändert sich die Location - wir werden sehen. Der Plan steht! Soviel ist klar!

Ich danke auf jeden Fall allen die mein Festival besucht haben und es zu dem gemacht haben was es ist: ein total kultiges kleines Ding welches einfach geil ist und wachsen muss! Danke! Danke! Danke!

Als kleinen Trost für mich und Euch alle ziehe ich im Oktober einen kleinen Abend im DGH in Göttingerode auf - siehe Anhang! Ich zähle auf Eure Unterstützung bei der Sache. Sicher habt Ihr alle mitbekommen das ich immer wieder versuche in der Region was auf die Beine zu stellen - und ich danke jedem der vorbei kommt!

In diesem Sinne - stay metal - stay true! And stay tuned for all the things to come! Und kommt am 28.10.2017 ins DGH Göttingerode und feiert mit uns: "MUTW ist 2017 tot - es lebe MUTW"

Beste metallische Grüße

Euer
Martin

 

gmf2017