• TREMONTI - A Dying Machine

    TREMONTI - A Dying Machine

    CD Reviews

    Der amerikanische Gitarrist und Sänger Mark Tremonti ist den allermeisten Metalfans vor allem durch Hausnummern CREED und ALTER BRIDGE bekannt. Doch auch als Mastermind seiner nach ihm benannten Band TREMONTI macht er eine gute Figur, meiner Meinung nach sogar die beste. Mit „A Dying Machine“ veröffentlichen TREMONTI mittlerweile ihren vierten Langspieler in sechs Jahren. Doch geht das gut?

    TREMONTI - A Dying Machine
  • Monument

    Monument

    Interviews

    Monumentalbauten kennen wir natürlich aus der Architektur. Dabei geht es nicht unbedingt immer um Schönheit oder Originalität, sondern vor allem um den Ausdruck von Macht. Eine Macht in der mehr und mehr umkämpften Metalszene sind MONUMENT aus England mittlerweile auch. Dabei eilt ihnen auch nicht gerade der Ruf voraus den Metal neu zu erfinden. Viel mehr fällt immer wieder der Name IRON MAIDEN wenn Fans und Journalisten auf der Suche nach einer passenden Vergleichsgröße sind. Mit „Hellhound“ liefert die Band um Sänger Peter nunmehr ihr drittes Album ab. Höchste Zeit also für ein kurzes Gespräch…

    Monument
  • Slaughterday - Abattoir

    Slaughterday - Abattoir

    CD Reviews

    Achtung Veränderungsalarm! SLAUGHTERDAY haben ein neues Logo. Das ist zum Glück die größte Neuerung. Auch auf ihrem mittlerweile vierten Release bleiben sich die old school Deather treu, ohne in Routine zu verfallen.

    Slaughterday - Abattoir
  • Underground Remains Open Air Pt. Vl - Festivalbericht

    Underground Remains Open Air Pt. Vl - Festivalbericht

    Juni in der südniedersächsischen Universitätsstadt Göttingen, das heißt seit 2013 UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR.

    Neben reichlich Sonne, kühlen Getränken jeglicher Couleur gibt sich im verschrobenen Hinterhof am Rande des von viel Grün umgebenen Stadtteils Grone auf dem Tagesfestival der schwermetallische Untergrund die Klinke in die Hand.

    Underground Remains Open Air Pt. Vl - Festivalbericht
  • Pelagos - Revolve

    Pelagos - Revolve

    CD Reviews

    PELAGOS sind Finnen und in der Promobeschreibung stand irgendwas von „post-industrial“, also schnappte ich mir die Scheibe um sie einer intensiveren Untersuchung zu unterziehen.

    Pelagos - Revolve
  • Compressor – Oblivion

    Compressor – Oblivion

    CD Reviews

    Fahrverbote und Dieselskandal können der Hildesheimer Metalmaschine COMPRESSOR nichts anhaben. Beim Hören der neuen Songs auf „Oblivion“ schluckt man mindestens so viel Blei wie wenn man in den 80ern am Auspuffrohr eines Mercedes 450 SEL gezogen hat.

     

    Compressor – Oblivion
  • Spock's Beard - Noise Floor

    Spock's Beard - Noise Floor

    CD Reviews

    Studio Album Nummer Drei der Ära mit Ted Leonard am Mikrofon der Bärte ist in dieser Bandphase zum besten geworden. So nah an der Frühphase der Gruppe war man nie. Hier geht es sehr melodisch und typisch proggy zu. Die Einflüsse eines Neal Morse tauchen trotz Nichtbeteiligung an vielen Stellen der Scheibe auf. Am Schlagzeug sitzt mit Nick D'Virgilio übrigens bei diesem Album ein alter Bekannter.

    Spock's Beard - Noise Floor
  • The Neal Morse Band - Similitude Of A Dream live in Tilburg

    The Neal Morse Band - Similitude Of A Dream live in Tilburg

    DVD Reviews

    Progressive Rock Überflieger Neal Morse hat mit seinem letzten Band Album "The Similitude Of A Dream" sicher eines der besten und anspruchvollsten Alben in seinem Katalog veröffentlicht. Ein Konzept über einen Pilgerer, das musikalisch in jeder Hinsicht überzeugen konnte. Wie wird dieses  Werk aber live umgesetzt?

    The Neal Morse Band - Similitude Of A Dream live in Tilburg
  • Refuge - Solitary Men

    Refuge - Solitary Men

    CD Reviews

    Da kann man sich schon fragen, ob eine zweite Version von RAGE unter dem Namen REFUGE wirklich sinnvoll ist. Es handelt sich nämlich um die RAGE Besetzung, die von 1988 bis 1993 aktiv war. Für mich eine der besten LineUps. Und so wundert es nicht, dass Solitary Men genau das bietet, was Anhänger erwarten.

    Refuge - Solitary Men


ANTHRAX - Charlie spricht über die Liveaufnahmen von »Kings Among Scotland« im ersten Trailer!

AnthraxANTHRAX' kommende Live-Veröffentlichung »Kings Among Scotland« erscheint am 27. April und präsentiert ein stürmisches Liveset der Band mit ihrem legendären »Among The Living«-Album in voller Länge sowie weiteren Klassikern aus ANTHRAX' langer Karriere.
Heute zeigen die Thrash-Titanen einen neuen Trailer, in dem Schlagzeuger Charlie Benante über die Aufnahmen des Livesets spricht, die Wahl der Konzertlocation in Schottland und die Herausforderung einige niemals zuvor live gespielte Songs erstmals auf der Bühne zu performen. Seht den Clip hier:

https://www.youtube.com/watch?v=EcwLQzGUFoo

Bestellt »Kings Among Scotland« hier in verschiedenen Formaten vor:
http://nblast.de/AnthraxKingsScotland
Bestellt digital vor, um 'Breathing Lightning (live)' sofort zu erhalten oder streamt den Song hier: http://nblast.de/AnthraxLightningLive


Ihr habt den kürzlich veröffentlichten 'Caught In A Mosh'-Liveclip verpasst?
Klickt hier: https://www.youtube.com/watch?v=WgP6liQOozk

Das zweistündige »Kings Among Scotland« wurde am 15. Februar 2017 bei ihrem ausverkauften Konzert im geschichtsträchtigen Barrowland Ballroom in Glasgow mitgeschnitten. Das Package enthält aber nicht nur die erwähnte Show mit Klassikern wie 'Madhouse' und 'Breathing Lightning', sondern bietet auch Interviews, Blicke hinter die Kulissen und weiteres B-Roll-Material, welches im Tourbus, im Backstagebereich, in Hotels und an anderen Orten gedreht wurde. Zudem wartet die DVD mit einem „Gear Rundown" aller Bandmitglieder auf.

»Kings Among Scotland« ist in Zusammenarbeit mit Paul M. Green (OPETH, THE DAMNED, THE LEVELLERS) von Film24Productions entstanden. Der Sound wurde von ANTHRAX-Studioproduzent Jay Ruston gemixt.

ANTHRAX live:

w/ SLAYER, LAMB OF GOD, BEHEMOTH, TESTAMENT
10.05. USA San Diego, CA - Valley View Casino Center
11.05. USA Irvine, CA - FivePoint Amphitheatre *AUSVERKAUFT*
12.05.    USA    Las Vegas, NV - Brooklyn Bowl (w/ TESTAMENT)
13.05.    USA    Sacramento, CA - Papa Murphy's Park
16.05.    CDN    Vancouver, BC - Pacific Coliseum
17.05.    CDN    Penticton, BC - South Okanagan Events Centre
18.05.    CDN    Cranbrook, BC - Western Finance Center (w/ TESTAMENT)
19.05. CDN Calgary, AB - Big Four *AUSVERKAUFT*
20.05. CDN Edmonton, AB - Shaw Conference Centre *AUSVERKAUFT*
22.05. CDN Winnipeg, MB - Bell MTS Place
23.05.    USA    Fargo, ND - Sanctuary Events Center (w/ TESTAMENT)
24.05. USA Minneapolis, MN - Armory *AUSVERKAUFT*
25.05. USA Chicago, IL - Hollywood Casino Amphitheatre
26.05.    USA    Fort Wayne, IN - Clyde Theatre (w/ TESTAMENT)
27.05. USA Detroit, MI - Michigan Lottery Amphitheatre at Freedom Hill *AUSVERKAUFT*
29.05. CDN Toronto, ON - Budweiser Stage *AUSVERKAUFT*
30.05. CDN Laval, QC - Place Bell *AUSVERKAUFT*
01.06. USA Uncasville, CT - Mohegan Sun *AUSVERKAUFT*
02.06. USA Holmdel, NJ - PNC Bank Arts Center
04.06. USA Reading, PA - Santander Arena *AUSVERKAUFT*
06.06. USA Cincinnati, OH - Riverbend Music Center
07.06. USA Cleveland, OH - Blossom Music Center
08.06.    USA    Knoxville, TN - International (w/ TESTAMENT)
09.06.    USA    Pittsburgh, PA - KeyBank Pavilion
10.06.    USA    Bristow, VA - Jiffy Lube Live
12.06.    USA    Virginia Beach, VA - VUHL Amphitheater
13.06.    USA    Savanna, GA - The Stage On The Bay (w/ TESTAMENT)
14.06. USA Charlotte, NC - PNC Music Pavilion
15.06. USA Orlando, FL - Amphitheater
17.06. USA Houston, TX - Smart Financial Centre *AUSVERKAUFT*
18.06.    USA    New Orleans, LA - House Of Blues (w/ TESTAMENT)
19.06. USA Dallas, TX - The Bomb Factory *AUSVERKAUFT*
20.06. USA Austin, TX - Austin360 Amphitheater

w/ SLAYER, LAMB OF GOD, TESTAMENT, NAPALM DEATH
26.07. USA Gilford, NH - Bank of New Hampshire Pavilion
27.07. USA Bangor, ME - Impact Music Festival
29.07. USA Wantagh, NY - Northwell Health at Jones Beach Theater
31.07. USA Scranton, PA - The Pavilion at Montage Mountain
01.08. USA Albany, NY - Times Union Center
03.08. USA Darien Lake, NY - Performing Arts Center
04.08. USA Syracuse, NY - Lakeview Amphitheater
06.08. CDN London, ON - Budweiser Gardens
07.08. USA Grand Rapids, MI - Van Andel Arena
09.08. USA St. Louis, MO - Hollywood Casino Amphitheatre
10.08. USA Atlanta, GA - Cellairis Amphitheatre at Lakewood
12.08. USA Nashville, TN - Municipal Auditorium
13.08. USA Rogers, AR - Walmart Arkansas Music Pavilion
15.08. USA San Antonio, TX - Freeman Coliseum
16.08. USA Oklahoma City, OK - The Zoo Amphitheatre
18.08. USA Denver, CO - Fiddler's Green Amphitheatre
19.08. USA Salt Lake City, UT - USANA Amphitheatre
21.08. USA Boise, ID - Ford Idaho Center Amphitheater
23.08. USA Portland, OR - Sunlight Supply Amphitheater
26.08. USA San Jose, CA - SAP Center

In ihrer 35-jährigen Karriere haben ANTHRAX über 10 Millionen Platten verkauft. Sie erhielten mehrfach Gold- und Platin-Auszeichnungen, sechs Grammy-Nominierungen und weitere Auszeichnungen von Medien, Industrie und Fans. 1991 half ihre Musik dabei, Rassen- und Genrebarrieren einzureißen, als sie mit PUBLIC ENEMY für 'Bring The Noise' zusammenarbeiteten. Und natürlich haben ANTHRAX als Teil der Big Four mit METALLICA, SLAYER und MEGADETH den Weg des Thrash/Metal-Genres geebnet.