• Solstice - White Horse Hill

    Solstice - White Horse Hill

    CD Reviews

    Da war ich wohl mit meiner Prognose wohl etwas voreilig. Nach sehr starken Alben von Procession und Sorcerer war ich mir sicher, die Doom-Highlights 2018 bereits gehört zu haben.

    Solstice - White Horse Hill
  • Weathered Statues - Borderlands

    Weathered Statues - Borderlands

    CD Reviews

    Es ist wieder Frühling, die Zeit, in der 1992 das legendäre Wish-Album von THE CURE erschien und auch im Musikfernsehen der Alternative Rock eine wesentliche Rolle spielte. Mit WEATHED STATUES hat sich seit 2017 eine Band zusammengefunden, die einen gekonnt in die damalige Zeit zurückbeamt, aber zugleich eine ungemeine Frische, Ungestümheit und Intensität verbreitet.

    Weathered Statues - Borderlands
  • Abjured - Absolutist

    Abjured - Absolutist

    CD Reviews

    Das letzte Mal habe ich ABJURED als Support für NECROMORPH auf deren Release Party zu ´Under The Flag´ gesehen. Da konnten mich die Hallenser Grinder überzeugen, also bin ich gespannt auf das neue Album.

    Abjured - Absolutist
  • Tri State Corner - Hero

    Tri State Corner - Hero

    CD Reviews

    Vor einigen Jahren habe ich TRI STATE CORNER mal im Vorprogramm von Lordi gesehen und war einigermaßen angetan. Hatte mir eigentlich vorgenommen, mal in ein Album reinzuhören, aber manchmal kommt man halt einfach darüber hinweg.

    Tri State Corner - Hero
  • Metallica – The$5.98 EP – Garage Days Re-Revisited
  • Save the Date Vol. 4 – Revel in Flesh, Saxnot, Insidious Voice

    Save the Date Vol. 4 – Revel in Flesh, Saxnot, Insidious Voice

    Live

    Silvia Renate Sommerlath ist dem Kollegen Lison wohl besser bekannt als die schwedische König Silvia. Bereits 1976 wurde die gebürtige Heidelbergerin durch die Hochzeit mit König Carl Gustaf geadelt. Ein Hauch von schwedischem Glanz und Gloria lag auch heute im hannoverschen Subkultur in der Luft, als die Schwaben von REVEL IN FLESH dem schwedischen Death Metal huldigten. Unterstützung gab es von SAXNOT und INSIDIOUS VOICE.

    Save the Date Vol. 4 – Revel in Flesh, Saxnot, Insidious Voice
  • Pennywise – Never Gonna Die

    Pennywise – Never Gonna Die

    CD Reviews

    30 Jahre nach ihrer Gründung kehren die kalifornischen Melodic Punkrocker PENNYWISE Mit ihrem zwölften Studioalbum zurück und versprechen Unsterblichkeit!

    Pennywise – Never Gonna Die
  • Shields - Life In Exile

    Shields - Life In Exile

    CD Reviews

    Nach zwei EPs und zahlreichen Konzerten mit Bands wie Born Of Osiris, Chelsea Grin, Ice Nine Kills und Veil Of Maya stehen die 2012 gegründeten SHIELDS jetzt mit ihrem ersten Longplayer in den Startlöchern. „Life In Exile“ heißt das Opus, auf dem überaus moderner Metalcore geboten wird, der sich naturgemäß im Spannungsfeld von brachialer Brutalität und feinsinniger Zerbrechlichkeit bewegt. Also im Westen nichts Neues?

    Shields - Life In Exile
  • Septic Tank - Rotting Civilisation

    Septic Tank - Rotting Civilisation

    CD Reviews

    Endlich mal wieder eine Band die ihrem Namen alle Ehre macht. Die Mucke von SEPTIC TANK klingt nach Jauchegrube. Gut so, wo doch immer mehr künstliche Raumsprays in schillernder Verpackung im Metal Einzug halten.

    Septic Tank - Rotting Civilisation


KATAKLYSM + HYPOCRISY - kündigen »Death...Is Just The Beginning«- Co-Headlinetour durch Europa an!

 Death Is Just The Beginning 2018 tour mit hypocrisy und kataklysmDie Montréaler Melodic Death Metaller KATAKLYSM machen gemeinsame Sache mit den schwedischen Death Metal-Legenden HYPOCRISY! Im Rahmen dieses tödlichen Bündnisses werden sich die beiden Bands auf eine ausgedehnte Co-Headlinetour durch Europa begeben. Damit melden sich HYPOCRISY, die Band um Peter Tägtgren (PAIN, LINDEMANN), nach Jahren ohne jegliche Liveaktivitäten mit aller Macht zurück; einen beeindruckenden musikalischen Vorgeschmack werden KATAKLYSM bereits am 01. Juni in Form der Veröffentlichung ihrer neuen Platte »Meditations« abliefern. Der Name der Tour geht auf die beliebte Sampler-Reihe aus den Anfangszeiten von Nuclear Blast zurück und verspricht Abende voller Moshpits, die nichts als Schutt und Asche hinterlassen werden. Lasst Euch dieses Package der Extraklasse nicht entgehen und sichert Euch jetzt Tickets!

KATAKLYSMs Maurizio Iacono kommentiert:
„Wir hatten bereits vor über zwei Jahren darüber gesprochen - nun ist es endlich soweit: Wir werden endlich wieder mit unseren Brüdern von HYPOCRISY auf Tour gehen. Das letzte Mal gemeinsam unterwegs waren wir vor rund 15 Jahren. Die damaligen Touren waren geradezu von historischem Ausmaß. Es ist an der Zeit, dass diesen Geschichten ein neues Kapitel hinzugefügt wird... KATAKLYSM und HYPOCRISY tun sich einmal mehr zusammen, um eine gemeinsame Welttournee zu spielen, die diesen Herbst in Europa beginnen wird. Was dem Ganzen die Krone aufsetzt: Unser Plattenlabel hat der Tour den Namen »Death...Is Just The Beginning« verpasst. Eine Hommage an die alten Kult-Compilations, durch die viele Fans beide Bands überhaupt erst entdecken konnten. Im Zuge dessen wird dieser Sampler seine Wiederauferstehung feiern und hoffentlich einigen anderen Bands die Chance geben, von den Leuten entdeckt zu werden. LASST EUCH DIESE EINMALIGE TOUR NICHT ENTGEHEN!"


HYPOCRISYs Peter Tägtgren ergänzt:
„Ich hoffe, Ihr freut Euch genauso wie wir. Die HYPOCRISY-Maschinerie kommt langsam wieder ins Rollen, weshalb wir uns kommenden Herbst auf Tour begeben werden! Gemeinsam mit unseren Freunden von KATAKLYSM werden wir die europäischen Clubs unsicher machen! Die Tour wird einen Überblick über das Chaos liefern, das HYPOCRISY über all die Jahre verursacht haben. Wir sehen uns!"

»Death...Is Just The Beginning«
KATAKLYSM
+ HYPOCRISY
w/ support
18.10. D Wiesbaden - Schlachthof
19.10. D Stuttgart - LKA Longhorn
20.10. D München - Backstage
23.10. H Budapest - Barba Negra
24.10. A Wien - Arena
25.10. PL Breslau - Zaklęte Rewiry
26.10. D Geiselwind - MusicHall
27.10. I Mailand - Live Music Club
28.10. CH Pratteln - Z7
29.10. F Lyon - Ninkasi Kao
31.10. E Madrid - Sala Mon
01.11. E Barcelona - Razzmatazz 2
02.11. F Limoges - CC John Lennon
03.11. F Paris - La Machine du Moulin Rouge
04.11. B Antwerpen - Trix
05.11. D Hamburg - Docks
06.11. S Göteborg - Trädgår'n
07.11. S Stockholm - Fryshuset
09.11. FIN Helsinki - The Circus
10.11. FIN Tampere - Pakkahuone
12.11. DK Kopenhagen - Pumpehuset
13.11. NL Leeuwarden - Neushoorn
14.11. D Berlin - Kesselhaus
15.11. D Dresden - Eventwerk
16.11. D Oberhausen - Turbinenhalle 2
17.11. D Leipzig - Hellraiser

Weitere KATAKLYSM-Termine:

22.06. D St. Goarshausen - RockFels
23.06. F Clisson - Hellfest
06.07. E Barcelona - Rock Fest
07.07. RO Bukarest - Metalhead Meeting
21.07. D Bertingen - Rock unter den Eichen
25.07. SLO Tolmin - Metaldays
15. - 18.08. D Dinkelsbühl - Summer Breeze
17./18.08. CZ Moravský Krumlov - Rock Heart
17./18.08. D Essen - Turock Open Air