• blastfromthepast
  • gravedigger anfang
  • mydarkesthate interview
  • AMARANTHE interview
  • Blast From The Past...Wie alles begann..mit Rock N Rolf von RUNNING WILD
  • Blast From The Past...Wie alles begann... mit Chris Boltendahl von Grave Digger
  • My Darkest Hate im Interview
  • Amaranthe im Interview

FARSOT veröffentlichen Video aus kommenden Album - FAIL·LURE -

Geschrieben von Jens Dunemann am .

Die deutschen Anvantgarde - Black Metaller von FARSOT werden am 21. April ihr langerwartetes drittes Album "FAIL·LURE" über Prophecy Productions veröffentlichen, welches nach ersten Höreindrücken der Redaktion im Vergleich zu den beiden Vorgängerwerken "llll" und "Insects" einen musikalischen Quantensprung darstellt.

Mit "The Antagonist" veröffentlicht das Quintett nun nicht nur sein erstes Video, sondern man lässt auch musikalisch einmal mehr aufhorchen.

 

Das Werk wird in vier verschiedenen Formaten erscheinen:

PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2017 - Keine Gnade, noch mehr Bands!!!

Geschrieben von Jens Dunemann am .

nile

Das Line-Up des PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2017 präsentiert für die diesjährige Ausgabe weiter fleißig Band um Band, so dass man fast meinen könnte, man könne den Hals nicht voll kriegen...

Nun sind also neben den Ägyptologie-Deathern NILE das blasphemische Abriss-Kommando INQUISITION sowie die Okkult-Todesmetaller von LUCIFERICON und das neue Projekt um At The Gates - Kult-Schreihals Tompa Lindberg und Drummer Adrian Erlandson (Ex-At The Gates/Ex-Paradise Lost) am Start

Einen ausführlichen Rückblick des diesjährigen PARTY.SAN METAL OPEN AIR in Bild und Wort findet ihr hier!

Der Vorverkauf

EMPYRIUM exklusives Deutschland-Konzert 2017 in Oberhausen!

Geschrieben von Jens Dunemann am .

Flyer

Als Markus Stock alias Ulf Theodor Schwadorf im Jahr 1996 mit dem Debut seiner Band EMPYRIUM "A Wintersunset" den Startschuss für das Label Prophecy Productions legte, war ebensowenig zu erwarten, dass dies der Beginn einer außergewöhnlichen Karriere zwischen Folk und (Black) Metal sein würde, wie die Tatsache, dass es sein musikalisches Baby jemals auf die Bühne schaffen würde.

Nachdem die Band nach dem Meisterwerk "Weiland" 2002 zunächst zu Grabe getragen wurde, erfolgte die eigentliche Wiederauferstehung ausgerechnet mit einer Live-Darbietung auf dem Wave Gotik Treffen 2011 bei einem frenetisch gefeierten Auftritt, der in Form des Mittschnitts "Into The Pantheon" seinen Weg auf Tonträger fand. Aber selbst zu diesem Zeitpunkt war noch längst nicht klar, dass dieses Konzert nicht nur mit "The Turn Of Tides" 2012 zu einem neuen Album führen sollte, welches viele Fans nicht mehr für möglich gehalten hatten, sondern ebenfalls der Auftakt zu einer ganzen Reihe von außergewöhnlichen Konzerten an illustren Orten sein sollte, der EMPYRIUM u. a. in die Balver Höhle,

NEGURA BUNGET - Bandkopf Negru ist tot!

Geschrieben von Jens Dunemann am .

db negru hi square

 

NEGURA BUNGET - Schlagzeuger und Bandkopf Gabriel "Negru" Mafa ist eines plötzlichen und unerwarteten Todes gestorben.

Das gab das Label Prophecy Productions heute nach einer Meldung von NEGURA BUNGET-Gitarrist/-Sänger Tibor Kati bekannt. Nähere Umstände zum Tod liegen bisher nicht vor.

Mit Negru verlässt ein musikalischer Visionär und Vollblut-Künstler sowie ein großartiger Botschafter seines Heimatlandes Rumänien und der transylvanischen Wälder die Bühne des Lebens.

Sein musikalisches Vermächtnis umfasst neun Alben mit NEGURA BUNGET sowie ein Album mit dem Folk-Projekt DIN BRAD. Darüber hinaus war er bei MAKROTHUMIA und WICCAN REDE aktiv.

Unser Beileid gilt seiner Familie, seinen Freunden und Bandkollegen.

R.I.P., Negru! May the forest be with you!

DISILLUSION - Crowdfounding-Kampagne für das dritte Album!!!

Geschrieben von Jens Dunemann am .

 

Zehn Jahre nach dem Meilenstein "Gloria" kehrten DISILLUSION im vergangenen Herbst mit dem Opus "Alea" zurück. Die Single mit dem rund zehnminütigen Track, der die Einflüsse des Debut-Albums "Back To The Times Of Splendor" und dem Zweitwerk perfekt miteinander kombinierte sollte ursprünglich das Startkapital für ein von den Fans sehnlichst erwartetes drittes Album einspielen.

Diese Rechnung ging leider nicht auf und so startet man nun eine Crowdffounding-Kampagne, um den finanziellen Grundstein für die musikalische Zukunft dieser Ausnahme-Band zu legen.

Hier das ausführliche und offene Statement von Disillusion zu den Hintergründen der Kampagne:

UA-27193385-1