• Solstice - White Horse Hill

    Solstice - White Horse Hill

    CD Reviews

    Da war ich wohl mit meiner Prognose wohl etwas voreilig. Nach sehr starken Alben von Procession und Sorcerer war ich mir sicher, die Doom-Highlights 2018 bereits gehört zu haben.

    Solstice - White Horse Hill
  • Weathered Statues - Borderlands

    Weathered Statues - Borderlands

    CD Reviews

    Es ist wieder Frühling, die Zeit, in der 1992 das legendäre Wish-Album von THE CURE erschien und auch im Musikfernsehen der Alternative Rock eine wesentliche Rolle spielte. Mit WEATHED STATUES hat sich seit 2017 eine Band zusammengefunden, die einen gekonnt in die damalige Zeit zurückbeamt, aber zugleich eine ungemeine Frische, Ungestümheit und Intensität verbreitet.

    Weathered Statues - Borderlands
  • Abjured - Absolutist

    Abjured - Absolutist

    CD Reviews

    Das letzte Mal habe ich ABJURED als Support für NECROMORPH auf deren Release Party zu ´Under The Flag´ gesehen. Da konnten mich die Hallenser Grinder überzeugen, also bin ich gespannt auf das neue Album.

    Abjured - Absolutist
  • Tri State Corner - Hero

    Tri State Corner - Hero

    CD Reviews

    Vor einigen Jahren habe ich TRI STATE CORNER mal im Vorprogramm von Lordi gesehen und war einigermaßen angetan. Hatte mir eigentlich vorgenommen, mal in ein Album reinzuhören, aber manchmal kommt man halt einfach darüber hinweg.

    Tri State Corner - Hero
  • Metallica – The$5.98 EP – Garage Days Re-Revisited
  • Save the Date Vol. 4 – Revel in Flesh, Saxnot, Insidious Voice

    Save the Date Vol. 4 – Revel in Flesh, Saxnot, Insidious Voice

    Live

    Silvia Renate Sommerlath ist dem Kollegen Lison wohl besser bekannt als die schwedische König Silvia. Bereits 1976 wurde die gebürtige Heidelbergerin durch die Hochzeit mit König Carl Gustaf geadelt. Ein Hauch von schwedischem Glanz und Gloria lag auch heute im hannoverschen Subkultur in der Luft, als die Schwaben von REVEL IN FLESH dem schwedischen Death Metal huldigten. Unterstützung gab es von SAXNOT und INSIDIOUS VOICE.

    Save the Date Vol. 4 – Revel in Flesh, Saxnot, Insidious Voice
  • Pennywise – Never Gonna Die

    Pennywise – Never Gonna Die

    CD Reviews

    30 Jahre nach ihrer Gründung kehren die kalifornischen Melodic Punkrocker PENNYWISE Mit ihrem zwölften Studioalbum zurück und versprechen Unsterblichkeit!

    Pennywise – Never Gonna Die
  • Shields - Life In Exile

    Shields - Life In Exile

    CD Reviews

    Nach zwei EPs und zahlreichen Konzerten mit Bands wie Born Of Osiris, Chelsea Grin, Ice Nine Kills und Veil Of Maya stehen die 2012 gegründeten SHIELDS jetzt mit ihrem ersten Longplayer in den Startlöchern. „Life In Exile“ heißt das Opus, auf dem überaus moderner Metalcore geboten wird, der sich naturgemäß im Spannungsfeld von brachialer Brutalität und feinsinniger Zerbrechlichkeit bewegt. Also im Westen nichts Neues?

    Shields - Life In Exile
  • Septic Tank - Rotting Civilisation

    Septic Tank - Rotting Civilisation

    CD Reviews

    Endlich mal wieder eine Band die ihrem Namen alle Ehre macht. Die Mucke von SEPTIC TANK klingt nach Jauchegrube. Gut so, wo doch immer mehr künstliche Raumsprays in schillernder Verpackung im Metal Einzug halten.

    Septic Tank - Rotting Civilisation


News

TroikadonTROIKADON ist die neue Band um Kam Lee (ex-MASSACRE), Karl Willetts (MEMORIAM, ex-BOLT THROWER) und Dave Ingram (ex-BOLT THROWER, ex-HAIL OF BULLETS)

Weitere Größen wie Rogga Johansson (PAGANIZER) an der Gitarre, Travis Ruvo (CROPSY MANIAC) am Schlagzeug und Jonny Pettersson (ASHCLOUD, WOMBBATH) am Bass sind mit am Start.

Die CDs "Triumvirate Of Death" ist für 2018  geplant.

Infos unter

https://www.facebook.com/pg/Troikadon/about/?ref=page_internal

 

Verlosung Annihilator Musikzentrum Hannover 2017

Sie schlagen wieder zu - und schenken dieses Mal gleich doppelt ein. "Zwei Fäuste für Rock’n’Roll" heißt das siebte Studioalbum von OHRENFEINDT, produziert vom bewährten Team Roggenrohl aka Olman Viper und Chris Laut. Wie gewohnt halten die Kiezrocker, was sie versprechen: die amtliche
Rock’n’Roll-Dröhnung drückt ordentlich im Gesicht. Samthandschuh ist nicht - auf dieser Scheibe gibt das voll auf die Ohren, bis der lautgeprüfte Hörer seinen Kopfbewuchs mit einem breiten Grinsen reichlich schüttelt. Schon der Opener "Deine Mudder singt bei Lordi" lässt keinen Zweifel an der Marschrichtung des druckvollen Reeperbahn-Dreizylinders aufkommen: geradeaus, und das mit Macht!

Brecher wie "Starkstrom-Baby" oder "König und Rebell" geben sich die Klinke in die Hand mit Stampfern, die auf so formschöne und kugelsichere Namen wie "Dreh Dein Radio auf" oder eben "Zwei Fäuste für Rock’n’Roll" hören. Dabei bleibt auch nicht verborgen, was die St. Paulianer antreibt: "Koks und Noten" - nur dass der Koks in diesem Fall schwarz ist und aus dem Ruhrgebiet importiert wird. Irgendwie alles beim Alten also, und doch immer wieder neu. Das Rad wird nicht neu erfunden, aber der "Vollgasroggenrohl" der Drei von der Rockstelle ist und bleibt alters- und zeitlos. Ein Gute-Laune-Vier-Akkorde-mit-der-Keule-auf-die-Omme-Brett ohne Rücksicht auf Verluste, ein fettes

Weiterlesen: Twilight Magazin verlost 2x2 Tickets und CD´s für die OHRENFEINDT Tour!

RUHRPOTT METAL MEETING – am 08. und 09.12.2017 geht’s weiter – Line-Up mit ORDEN OGAN und WOLFHEART jetzt komplett - RALF RICHTER kommt zur Autogrammstunde.

Zwei Tage lang wird die Oberhausender Turbinenhalle wieder zum Schauplatz des größten Indoor-Metal-Festivals im Revier: Das RUHRPOTT METAL MEETING, das bereits zum dritten Mal, am 08. und 09. Dezember, stattfindet, avanciert zum Festival Highlight 2017. Nach der Vollendung des Flöz-Stage Line Ups runden ORDEN OGAN und WOLFHEART das Billing ab. Außerdem kündigt sich die Ruhrpott-Ikone Ralf Richter (Bang Boom Bang, Was Nicht Passt Wird Passend Gemacht) mit einer Autogrammstunde an.

Weiterhin bestätigt sind ANNIHILATOR, DEATH ANGEL, SAVAGE MESSIAH, OVERKILL, INSOMNIUM, GLORYHAMMER und DESERTED FEAR.

Tickets sind im Vorverkauf erhältlich unter: www.ruhrpott-metal-meeting.de/tickets.html

flyer ll

Es lodert über dem Entenfang in Torgau:

Auf dem IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 werden, wie jüngst bekannt gegeben die Finnen von SHADE EMPIRE, VREDEHAMMER, sowie die polnischen Black-Deather von HATE spielen.  Das noch bis zum 15.11. erhältliche "Early Bird"-Ticket lohnt sich nach diesem Signing einmal mehr, gibt´s dies doch für schlappe 45,00 €. Das IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 findet übrigens vom 12.-14.08.2018 statt.

Dass das IN FLAMMEN OPEN AIR durchaus mal eine Reise wert ist, davon könnt ihr euch in unserem ausführlichen Festival-Bericht inklusive Fotogalerie vom IN FLAMMEN OPEN AIR 2017 überzeugen.

Das aktuelle Billing und alle weiteren Infos findet ihr hier...

Tags: Festival Death Metal Black Metal Open Air IN FLAMMEN Torgau Grindcore Mosaic 2018 NECROWRETCH VENENUM Attic SPASM NAPALM DEATH IMPALED NAZARENE GOD DETHRONED FUBAR I AM MORBID SAOR HATE VREDEHAMMER SHADE EMPIRE

Weiterlesen: IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 - Weitere Bands bestätigt!!!

grindBlast goes Sience. Das bekannte Wissenschaftszentrum Tommy Weisbecker Haus im Berlin lädt erstmalig Freunde des gepflegten Grinds in seine Hallen. Am 3. Und 4. November werden gemeinsam mit Anderen die Hochkaräter wie GADGET, IMPLORE , CANCER CLAN, FUBAR oder ATTACK OF THE MAD AXEMAN die Bühne entern. Aufgelockert wird das Programm durch Aktionen wie einen Blast Contest und eine Lesebühne. Also hin und in entspanntem Rahmen ordentlich auf die Ohren abgeholt. Ich hab keine Info zum Preis, aber Grind und das Tommy Haus sind ja Garanten für äußert fanfreundliche Rahmenbedingungen. Weitere Infos findet ihr hier.

Freunde des Genres sollten sich übrigens schon mal den 27. Januar 2018 freihalten. Da steigt mit dem ersten BERLIN GRINDFEST eine weitere sehr unterstützenswerte Sache. Näheres dazu in Kürze.

In diesem Sinne: BLAST THE BLAST THAT DOESN´T BLAST!!!

exciter possession

Nachdem kürzlich schon die Verpflichtung der schwedischen Death Metal - Veteranen UNLEASHED und der tschechischen Kultband MASTER´S HAMMER bekannt gegeben wurde, sind jüngst die US-Heavy-Thrasher von EXCITER sowie die belgischen Black-Thrasher von POSSESSION für  PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2018 angekündigt worden.

Einen ausführlichen Festival-Bericht mit einer schönen Fotogalerie zur diesjährigen 2017er Auflage des Festivals findet ihr verknüpft.

Zum kompletten, aktuellen Line-Up geht´s hier entlang...

Tags: Party.San Open Air Metal OpenAir Endseeker Watain Tankard Harakiri For The Sky Emperor Unanimated Toxic Holocaust Benighted Master´s Hammer Unleashed Exciter Possession

Weiterlesen: PARTY.SAN METAL OPEN AIR - Exciter & Possession bestätigt!!!