• Ein kleiner Metal-Guide

    Ein kleiner Metal-Guide

    Buch Rezensionen

    Dieser kleine Metal-Guide ist nicht revolutionär aber das Buch mit einer Mischung aus Cartoon und Comic bietet einen (selbst-)ironischen Einblick in die Metal-Welt.

    Ein kleiner Metal-Guide
  • Ophis - The Dismal Circle

    Ophis - The Dismal Circle

    CD Reviews

    Die metallischen Gazetten sind voll von Freude darüber, dass PARADISE LOST wieder zu den Wurzeln gehen und voller Bedauern darüber, dass sich ANATHEMA sich immer weiter von diesen entfernen. Zu wenig Aufmerksamkeit bekommen dabei Bands wie OPHIS, die konstant ihr Ding auf hohem Niveau durchziehen.

    Ophis - The Dismal Circle
  • Matthew Good – Something Like A Storm

    Matthew Good – Something Like A Storm

    CD Reviews

    MATTHEW GOOD bleibt ein Fels in der tosenden Alternative-Rock-Brandung. Vermag er es doch auch auf seinem neuesten Opus „Something Like A Storm“, ein heilsame, erholsame und beruhigende Heimstätte für die ach so rasenden Herzen zu erschaffen, und das trotz seiner nicht ganz leicht zu verdauenden und sehr sozialkritischen Texte.

    Matthew Good – Something Like A Storm
  • Stillborn - Nocturnals

    Stillborn - Nocturnals

    CD Reviews

    Manchmal reicht ein Album aus, um Kultstatus zu erlangen. Mit dem 1989 erschienenen Longplayer „Necrospirituals“ gelang den Schweden von STILLBORN genau das, vermochte das Opus doch trotz relativ geringer Breitenwirkung gehörigen Einfluss auf Bands wie PARADISE LOST, ENTOMBED oder CATHEDRAL auszuüben, zumal es zu den ersten Gothic Metal Alben gehörte. Nach Line-up-Wechseln und zwei weiteren Alben war dann Schluss...

    Stillborn - Nocturnals
  • GWAR – The Blood of Gods

    GWAR – The Blood of Gods

    CD Reviews

    Angeblich das Highlight des Jahres: „Die fünfte Dimension“ von Daniel Wirtz. Allerdings, so meine Insiderinformationen, handelt es sich bei dem Musiker tatsächlich um einen als obdachlosen Hipster-Frisör verkleideten texanischen Truckdriver, der in seiner Freizeit Schlagermusik auf Rockfestivals vorspielt. Man vermutet, dass es sich tatsächlich um Den Wendler nach einem Imagewandel handelt. Völlig ohne Verkleidungen kommen hingegen die Scumdogs of the Universe von GWAR aus – und das bereits seit über 30  Jahren.

    GWAR – The Blood of Gods
  • Marilyn Manson – Heaven Upside Down

    Marilyn Manson – Heaven Upside Down

    CD Reviews

     

    Für meine Begriffe hat Marilyn Manson (M.M.) mit seinem 2015er-Album “The Pale Emperor” das Nonplusultra veröffentlicht. Das Werk brauchte zwar Zeit, aber wenn man sich die genommen hat dann…! – Ein zeitloses Album. Besser, düsterer und bluesiger kann er (wohl) nie wieder werden – muss M.M. aber auch gerade deswegen nicht.

     

     

     

    Marilyn Manson – Heaven Upside Down
  • Wer malen will, muss voll aufdrehen! - Das dritte Rock- und Metal-Malbuch mit den Original-Covern

    Wer malen will, muss voll aufdrehen! - Das dritte Rock- und Metal-Malbuch mit den Original-Covern

    Buch Rezensionen

     

    Inhalt (Zitat):
    Egal ob klassischer Heavy Metal oder Progressive Rock, Doom oder Trash Metal: Mit »Wer malen will, muss voll aufdrehen!« haben wir für euch eine bunte Mischung aus den Plattencovern unserer Lieblingsbands zusammengestellt und zum Ausmalen aufbereitet. Dabei bleibt es euch überlassen, ob ihr euch beim Gestalten dicht an die Originale haltet oder der Fantasie freien Lauf lasst – Hauptsache, der Malspaß rockt!
    Mit 25 Ausmalvorlagen nach den Originalcovern von Machine Head, Blind Guardian, Exodus, Cathedral, Schweisser, Primal Fear, Tygers of Pan Tang, Grobschnitt, Sabaton, Forbidden und weiteren Bands.Mit einem Vorwort von Jake Pinball, Salty Ballz.

     

    Wer malen will, muss voll aufdrehen! - Das dritte Rock- und Metal-Malbuch mit den Original-Covern
  • Rose Tattoo - Live In Brunswick

    Rose Tattoo - Live In Brunswick

    CD Reviews

    Erst kürzlich haben ROSE TATTOO mit einigen Festivalauftritten wieder von sich hören gemacht. Mit "Live In Brunswick" gibt es jetzt auch ein neues (altes) Livealbum von den Tatts.

    Rose Tattoo - Live In Brunswick


News

Volbeat OutlawDie dänische Metalband Volbeat veröffentlicht am 5. April 2013 ihr neues Studioalbum Outlaw Gentlemen & Shady Ladies, mit dem früheren Anthrax- und The Damned Things-Gitarristen Rob Caggiano als offiziellem, neuen Bandmitglied. Caggiano tritt auf dem Album auch als Produzent in Erscheinung; neben dem langjährigen Produzenten Jacob Hansen, der auch Volbeats vorhergehende vier Alben produziert und gemischt hat. Caggiano hat bereits The Damned Things, Bleeding Through, Anthrax und andere produziert und war von 2001-2005 und von 2007-2013 Mitglied von Anthrax.

Sänger und Gitarrist Michael Poulsen erklärt: "Die Band ist sehr stolz und freut sich, dass Rob Caggiano jetzt der neue Gitarrist von Volbeat ist. Die Zusammenarbeit im Studio war so bereichernd und positiv, dass wir beschlossen, ihn zu behalten. Wir gingen also als Trio ins Studio und kamen als komplette Band wieder heraus!“ Outlaw Gentlemen & Shady Ladies erscheint bei Universal Music und Volbeat haben soeben das Albumcover und ein Bandfoto mit der neuen Besetzung, geschossen im Studio, freigegeben. Beide sind auf Anfrage erhältlich.

Weiterlesen: Volbeat veröffentlichen neues Album mit neuem Gitarrist Rob Caggiano

"We keep on sending, till the world is ending!" Und am Montag (4.2.2013) gehen wir um 21 Uhr zum 100. Mal bei RADIO TONKUHLE 105.3 (www.tonkuhle.de) auf Sendung!

Neben genialen Songs von ENGRAVED, PSYCHOPUNCH, SACRED STEEL, BAD RELIGION usw. gibt es eine fette VERLOSUNG: z.B. haben wir für euch 1x handisgniertes BANNER von HADEBREED, eine handsignierte JOHANNES OERDING Box, limitierte LPs, Shirts, Bandannas, Patches, Armbänder, Radiosingles, CDs und Poster! Wer eins dieser z.T. raren Teile gewinnen möchte, sollte uns am Montag zuhören und zwischen 21-23 Uhr eine E-Mail mit dem Wunsch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken und zudem nicht vergessen auf www.twilight-magazin.de den "GEFÄLLT MIR" Button zu drücken!

(Besucht auch die Websites unsere Partner: SPV, CENTURY MEDIA, MASSACRE RECORDS, SONY MUSIC, CMM, NUCLEAR BLAST, NAPALM RECORDS)

1x Kamelot – Silver Thorn (Limited Edition Doppel-CD)
1x Kamelot – Silver Thorn (Limited Edition LP)
1x Pagan’s Mind – Heavenly Ecstasy (Colored-Vinyl)
1x. handsignierte Johannes Oerding CD-Box
1x Iced Earth Schweißband
1x Iced Earth Dystopia Aufnäher
2x Caliban Bandana
1x Nachtmystium Shirt (weiß, Größe M)
1x Monuments Shirt (weiß, Größe L)
1x Tristania – Rubicon (Radio-Promo)
1x Orden Ogan – The Things We Believe In (Radio-Promo)
1x Saltatio Mortis – Sturm aufs Paradies (Radio-Promo)
1x Atrocity – After The Storm (Radio-Promo)
1x VanCanto – Tribe of Force (Radio-Promo)
1x Alestorm – Back Through Time (Radio-Promo)
1x Liv Kristine – Skintight (Radio-Promo)
1x Freedom Call – Power & Glory (Radio-Promo)
1x Full Force – One CD
1x Fair Warning – Best and More CD
2x Arcaro – The Diesease of Fear CD
2x Scum of the Earth – The Devil Made Me Do It CD
2x Crowbar – Obedience Thru Suffering CD
1x Hunted – Welcome Dead
1x Garage Days – Dark and Cold CD
1x Diabolos Dust – Ruins of Mankind CD
1x Irdorath – Dekonstrukteur des Fleisches CD
2x Monsters of Liedermaching – Schnaps & Kekse CD
2x Harm – The Nine CD
2x Warrior Sould – Stiff Middle Finger CD
Diverse Poster (u.a. Hammerfall, Blind Guardian usw.)

 

"TRUE NORTH" STEIGT AUF PLATZ 10 EIN!

Epitaph is happy to announce that Bad Religion’s new album True North entered the official German album Top 100 today at # 10, marking the band’s highest charting album in Germany. True North is the band’s 16th studio album and has been greeted with worldwide critical acclaim and praise.
 
True North celebrates the power of cogent punk in the face of personal pain and adversity. It is one of the band’s most emotionally accessible albums to date. Beneath the bristling guitars and surging drums exists one of the most cathartic works of the band’s career. With True North, Bad Religion deliberately revisits and refines the fast melodic Southern California sound they helped to define on albums such as Suffer, No Control and Recipe For Hate.

Als Produzent konnte man Kurt Ballou verpflichten der auch schon u.a. seine eigene Band Converge, Kvelertak oder Black Breath produziert hat. Das ganze findet dann im God City Studio in Salem statt.

Die Band meldete sich kürzlich auch dazu: "Happy New Year! Hope everyone is off to a great start. First off, thanks to everyone who supported Skeletonwitch during this past year. We did some serious gigging in 2012, and your support on the road and of ‘Forever Abomination’ was overwhelming. We would be nowhere without you. It’s not just idle hands that do the devil’s work — we’re already deep in the process of writing a new record, which is shaping up to be quite an epic slab of metal, if we may say so ourselves. Keep an eye out for frequent updates. Drink it, smoke it, eat it!”

Das Album kann man dann im Spätsommer/Herbst erwarten.

heavenshallburn2013HEAVEN SHALL BURN haben gerade die Aufnahmen zu ihrem neuen Album „VETO” abgeschlossen, das am 19. April in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint.

 

Maik Weichert (Gitarre) über „VETO“: „Wir können es gar nicht abwarten den Leuten das neue Material vorzustellen! Es ist sehr abwechslungsreich, d.h. melodisch, emotional und brutal ausgefallen. Dieses Mal haben wir auch einige coole Gäste mit am Start, man darf also gespannt sein!"

 

Ein aktuelles, wenn auch trauriges Ereignis lässt Maik bereits einen ersten Songtitel verraten: Gerade jetzt, als wir die letzten Arbeiten an der Platte vornehmen, erreichte uns die traurige Nachricht, dass Walter Schilling am 29. Januar in Saalfeld gestorben ist. Walter Schilling war ein evangelischer Pfarrer und Bürgerrechtler in der DDR. Auf unserer neuen Platte handelt der Song ‘Antagonized‘ von eben diesem Mann, der in unserer Thüringer Heimat gelebt und gewirkt hat. Es mag kurios erscheinen, dass eine Band mit unserem Namen  ausgerechnet einem Kirchenmann gedenkt. Doch Schilling hatte sich nie um kirchliche Dogmatik geschert und ermöglichte es Jugendlichen in der DDR, unter dem Schutzdach seiner Kirche und seines Jugendheimes in Braunsdorf bei Saalfeld alternative kulturelle Wege zu beschreiten und Freiheiten zu genießen. Ohne Walter Schilling hätte es einen Großteil der alternativen Jugend- und Musikkultur in der DDR und vor allem in Thüringen nicht gegeben. Egal, ob Blueser, Punks oder Metaller, alle fanden in Braunsdorf, Saalfeld, Rudolstadt oder Jena ein Refugium. Schilling legte somit auch einen entscheidenden Grundstein für die Strukturen, die den Start von HSB erleichtert haben, denn viele der Clubs und Musiker, die uns die ersten Schritte als Band ermöglichten, waren direkt oder indirekt mit dem Wirken Schillings verbunden. Walter war ein Theologe, wie es sie in den Kirchen leider viel zu wenige gibt."

 

Um „VETO“ gebührend zu feiern spielen HEAVEN SHALL BURN drei exklusive Release Shows:

20.04.2013 (D) Leipzig - Impericon Festival III, Agra

26.04.2013 (AT) Wien - Impericon Festival, Gasometer

27.04.2013 (CH) Zürich - Loudfest, Komplex

 

Weitere Shows:

20.03.2013 (FIN) Helsinki - The Circus

21.03.2013 (RUS) Sankt Petersburg - Зал Ожидания

22.03.2013 (RUS) Moskau - Mockba Hall

05. -12.05.2013 (D) Hamburg - Full Metal Cruise

 

Mehr News zu HEAVEN SHALL BURN und „VETO” folgen in Kürze.

 

HEAVEN SHALL BURN online:
http://www.heavenshallburn.com

http://www.facebook.com/officialheavenshallburn

Drowning Pool CD Artwork Resilience webEine Nachricht, die Modern Rock-Fans runter geht wie Öl: Am 29.03.2013 veröffentlichen die Platinrocker Drowning Pool mit RESILIENCE ihr fünftes Studioalbum auf Eleven Seven Music / EMI.

Drowning Pool sind alte Hasen und eine sichere Stadionbank, wenn es um hymnischen, modernen Hard Rock geht – das ändert sich auch mit Sängerneuzugang Jasen Moreno nicht. Ganz im Gegenteil: Derart energetisch, präzise und potent haben Drowning Pool schon lange nicht mehr auf den Punkt gerockt.

Während die erste Single “Saturday Night” momentan die US-Rock Radio-Charts hochklettert, gab die Band unlängst bei den WWE Slammy Awards einen weiteren neuen Song zum Besten: “One Finger and a Fist”. Die dazugehörige, offizielle Videopremiere ist für den 12.02. angekündigt. Unterdessen stehen sowohl erste US-Dates als auch Europa-Termine auf dem Tourplan (siehe unten).

Weiterlesen: DROWNING POOL melden sich am 29. März 2013 mit neuem Album zurück