• Hooded Menace - Ossuarium Silhouettes Unhallowed

    Hooded Menace - Ossuarium Silhouettes Unhallowed

    CD Reviews

    Man kann es bei all den Hiobsbotschaften, die die ersten Tage dieses Januars begleitet haben, ruhig einmal vorwegnehmen: das fünfte Album der Death Doomer von HOODED MENACE ist ohne Zweifel ein wahrer Lichtblick dieses noch jungen Jahres und wird sich mit Sicherheit auch auf den Top-Album-Ranglisten für 2018 wiederfinden.

    Hooded Menace - Ossuarium Silhouettes Unhallowed
  • SANKT HELL Festival 2017

    SANKT HELL Festival 2017

    Festival im Winter und das noch kurz vor Silvester, das kann nur in Hamburg, St. Pauli funktionieren! Das haben die Veranstalter des Sankt Hell-Festivals auch bei ihrer dritten Auflage in 2017 einmal mehr unter Beweis gestellt.
    Top organisierter Ablauf, buntes, sehr stimmig-passendes Line-Up und obendrein entspannt-coole Stimmung im ausverkauften Gruenspan, in der Nähe der Reeperbahn natürlich. Was will man also mehr?!

    SANKT HELL Festival 2017
  • Bleeding Gods – Dodekathlon

    Bleeding Gods – Dodekathlon

    CD Reviews

    Nach dem ordentlichen Debüt einen Deal mit Nuclear Blast zu ergattern, ist heutzutage nicht wirklich schlecht. Die Holländer müssen also einen guten Eindruck hinterlassen haben und mit den neuen Songs – liefern -.

    Bleeding Gods – Dodekathlon
  • Paddy’s Funeral - We don't serve Clowns

    Paddy’s Funeral - We don't serve Clowns

    CD Reviews

    Die grüne Insel ist nicht nur landschaftlich attraktiv, nein, sie inspiriert auch zu einer Vielzahl musikalischer Auswüchse. In Deutschland mischen  u.a. FIDDLER’S GREEN und MR IRISH BASTARD – um nur zwei zu nennen – irische Folklore mit Punk Rock. Seit mittlerweile 10 Jahren tummeln sich auch die Göttinger PADDY`S FUNERAL in dieser feuchtfröhlichen Szene.

    Paddy’s Funeral - We don't serve Clowns
  • Agitation - Freedom Denied

    Agitation - Freedom Denied

    CD Reviews

    In der Jugend möchte man gerne berühmter Rockstar werden. Im Alter sucht man dann die Ruhe auf dem Dorf. Beide Erwartungen werden in den meisten Fällen enttäuscht. Doch wenn man sich die Songs der Jungs von AGITATION mal auf dem Trommelfell zergehen lässt, überfällt einen die Hoffnung, dass die Jungs eine glanzvolle Zukunft vor sich haben.

     

    Agitation - Freedom Denied
  • Jess And The Ancient Ones - The Horse And Other Weird Tales

    Jess And The Ancient Ones - The Horse And Other Weird Tales

    CD Reviews

    In einem bekannten Print Magazin las ich vor nicht allzu langer Zeit, dass "Jess And The Ancient Ones" die schlechteren "The Devils Blood" sein sollen. Was für ein Unsinn! Ich kann keine große Gemeinsamkeit zwischen diesen beiden Bands erkennen, obwohl ich beide sehr schätze. Aber ist das wichtig? Nein. Kommen wir nun also zu der finnischen Band um Sängerin Jess.

    Jess And The Ancient Ones - The Horse And Other Weird Tales
  • SLIME & DEFEKTDEFEKT

    SLIME & DEFEKTDEFEKT

    Live

    Puh, normalerweise liegt es mir fern, Konzertberichte oder Interviews so lange aufzuschieben, bis sie eigentlich schon gar nicht mehr "wahr" sind, jedoch ist es nun mal so, dass das Twilight nach wie vor in erster Linie ein Fanzine ist und alle Redakteure ihre Beiträge neben den alltäglichen Verpflichtungen leisten. Und manchmal gibt es im Alltag Phasen, in denen das Leben mitunter andere Prioritäten setzt, weshalb die "Auswertung" dieses Konzertabends satte zwei Monate auf sich warten lassen musste, wobei es manchmal nicht uninteressant ist, gewisse Ereignisse rückblickend mit Abstand zu betrachten.

    SLIME & DEFEKTDEFEKT
  • Kind Kaputt - Die Meinung der Einzelnen

    Kind Kaputt - Die Meinung der Einzelnen

    CD Reviews

    Die Stadt Mannheim hat schon den ein oder anderen Sohn größerer Bekanntheit hervorgebracht. Nicht das was ihr denkt, ich meine Bülent Ceylan. Nun schicken sich aber drei junge Musiker an, in diese Liste aufgenommen zu werden und mit ihrer Band KIND KAPUTT ein gewaltiges Ausrufungszeichen an das Universum zu senden.

    Kind Kaputt - Die Meinung der Einzelnen


News

HSB VetoWer möchte „Land Of The Upright Ones“ hören, den ersten brandneuen Track von HEAVEN SHALL BURNs neuem Album „VETO“? Dann heißt es nichts wie die folgende Website besuchen: http://www.landoftheuprightones.com/

Für den kostenfreien Download müsst Ihr dieses Mal allerdings ein wenig Zeit investieren, denn wir haben den Song in acht handliche Stücke aufgeteilt, die Ihr zuerst in die richtige Reihenfolge bringen müsst. Sobald Ihr alle Teile korrekt angeordnet habt gibt es den Song als Download – und vergesst nicht, all Eure Freunde darüber zu informieren.

Maik Weichert (Gitarre) über den Track: „Dieser Song ist Thomas Sankara gewidmet, einem hierzulande relativ unbekannten Revolutionär, dessen Schicksal untrennbar mit dem Land Burkina Faso („Land der aufrechten/ehrenwerten Menschen“) verbunden ist. Musikalisch geht es hier ziemlich zur Sache.” “Land Of The Upright Ones” ist der erste Song, den es von HEAVEN SHALL BURNs neuem Album „VETO“ zu hören gibt. „VETO“ erscheint am 19. April 2013 in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weiterlesen: HEAVEN SHALL BURN – puzzelt „Land Of The Upright Ones”, den ersten Track von „VETO”

In mittlerweile sieben Jahren Bandkarriere haben die Siegerländer Ska-Punks Destination Anywhere unzählige Festival- und Clubgigs gespielt, zwei EPs und zwei Longplayer veröffentlicht. Jetzt melden sie sich nach zwei Jahren voller Auftritte, Songwriting und Studioaufenthalten mit der Single „Warten auf Godot“/ VÖ 15.02.2013 zurück, die durch die Bläserfraktion unterstützt schwer nach vorne geht, zum ersten Mal einen Eindruck davon gibt, wie die Band auf deutsch klingt, schon nach dem ersten Hören im Ohr hängen bleibt und definitiv Lust auf das am 01.03.2013 erscheinende Album „Hier ist Godot“ macht.

Das Video zu „Warten auf Godot“ gibt es brandneu hier zu sehen: http://www.myvideo.de/watch/8921846/Destination_Anywhere_Warten_auf_Godot

Nun ist es endlich soweit. Das Video zur am 8. März erscheinenden Single "Heilig“ der Formation Schlafes Bruder geht in die Welt. Der Clip entstand in Zusammenarbeit mit dem bekannten Regisseur Andreas Marschall, der zuletzt mit seinem Schocker „Masks“ auf vielen Filmfestivals für Aufsehen gesorgt hat. Am 22.03.2013 erscheint das lang erwartete Album „Heute war Gott nicht hier“.

Video Premiere „Heilig“ am 15.02. auf www.myvideo.de

bonecrusher festival 2013 twilight verlosung

Twilight Magazin verlost folgenden Gewinne:

 1. Preis: Meet and Greet mit einer Band der Wahl auf einer Show nach Wahl + Begleitung, 

1 x JFAC CD „Demonocracy“, 1 Beneath The Massacre  Shirt, 1 As They Burn Sticker,  1 WFAHM Shirt und 1 Gorod Shirt 

2. Preis:  1 Ticket/GL für eine Show nach Wahl

Wer gewinnen möchte, schickt eine Mail mit dem Betreff "Knochen brechen laut" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und liked uns bei Facebook unter https://www.facebook.com/twilight.magazin

Einsendeschluss ist der 26.02.13

Hier die bestätigten Bands und Termine:

JOB FOR A COWBOY
BENEATH THE MASSACRE (co-direct support)
WAR FROM A HARLOTS MOUTH (co-direct support)
GOROD
AS THEY BURN
MAKE THEM SUFFER

Weiterlesen: BONECRUSHER FEST 2013 - Verlosung incl. Meet and Greet

TerrorZehn Jahre. Schonungsloses, unermüdliches Touren um die Welt. Fünf Alben auf dem Kerbholz, das jüngste das am meisten geliebte und besten aufgenommene von allen. Solche Dinge haben andere Bands in der Vergangenheit oft paralysiert – aber nicht TERROR. Stattdessen graben sie tiefer, drängen weiter nach vorne und liefern nun ein Album ab, das total angepisst, aber irgendwie auch positiv ist. Wütend, aber dennoch wunderschön. Ab dem 5. April 2013 ist die Scheibe in den Läden erhältlich und Sänger Scott Vogel meint: „Diese Platte schlägt härter ein als „Keepers Of The Faith“. Sie ist dreckiger, roher. Für mich ist das das hardcorigste Album, das wir seit „Lowest Of The Low“ gemacht haben.“

Macht euch ein eigenes Bild und checkt den Titeltrack „Live By The Code“ unter folgendem Link: http://www.youtube.com/watch?v=P7r3NiNXKCA

„Live By The Code“ – der Geist, die Essenz, die Bewegung... einmal mehr zum Leben erweckt.

Weiterlesen: TERROR – Neues Album im April & neuer Song online!

Die Hannoveraner/Stuttgarter Rocker Nitrogods laden zu ihrem ersten eigenen Festival. Mit dem NITROFEST bekommt die wieder auflebende Hardrock-Szene Hannovers eine Plattform, bei der sich die neue Generation von Rock´n´Roll/Hard Rock Bands der ehemaligen Rock City präsentieren.  Für das diesjährige Line-Up konnten die hannoverschen Bands Scumdogz und Motorblock, sowie die Osnabrücker Dampfmaschine gewonnen werden. Letztere werden seit ihrem Support auf der aktuellen Tour von den Ärzten höchstpersönlich empfohlen.

www.nitrofest.de
www.facebook.com/nitrofest.hannover