• Desultory - Through Aching Aeons

    Desultory - Through Aching Aeons

    CD Reviews

    Das neue DESULTORY Album kommt nun schon seit Tagen aus meinen Boxen und stimmt mich sehr ambivalent. Um es vorweg zu nehmen, das Album ist ein Hammer geworden. Betrüblich ist gerade wegen dieser Güteklasse, dass die Schweden angekündigt haben, dass es ihr letztes sein wird. 

    Desultory - Through Aching Aeons
  • Stallion - From The Dead

    Stallion - From The Dead

    CD Reviews

    Schon mit den zwei EPs und dem Debüt "Rise And Ride" konnten STALLION einiges an Staub in der Heavy und Speed Metal Szene aufwirbeln.

    Stallion - From The Dead
  • Systemfehler – Cartoons zur Weltlage
  • Anathema - The Optimist

    Anathema - The Optimist

    CD Reviews

    ANATHEMA haben sich nun ja schon länger von harten Gitarrenklängen verabschiedet, und so sollte es niemanden überraschen, dass die Engländer bei der Promo für ihr neues Werk „The Optimist“ von der Plattenfirma als „Alternative Rock Avantgardisten“ angepriesen werden.

    Anathema - The Optimist
  • Danzig - Black Laden Crown

    Danzig - Black Laden Crown

    CD Reviews

    Ganze sieben Jahre hat sich Onkel Glen Zeit gelassen, um mit neuem Material um die Ecke zu kommen. Dafür ist ´Black Laden Crown´ etwas dürftig ausgefallen.

    Danzig - Black Laden Crown
  • Underground Remains Open Air 2017

    Underground Remains Open Air 2017

    Bereits zum fünften Mal findet das kleine aber feine Tages-Festival statt. Das Open Air - Gelände liegt in einem umgenutzten, ehemaligen Gewerbe- und Kasernengelände in einem Hinterhof am Haus der Kulturen, zwischen Leine und dem für den Göttinger Stadtteil Grone namensgebenden Gewässer mit viel Grün unterhalb eines kleine Park- und Waldstücks. An dem Ziel, vornehmlich die zweite und dritte Reihe der deutschen Szene zu fördern und als Zugpferde, deren bekanntere Vertreter zu nutzen ist nicht neu aber nicht wenige Veranstalter sind an einem solchen Konzept schon gescheitert. Darum ist es umso beachtlicher, dass man dieses Modell in der südniedersächsischen Studentenmetropole seit einigen Jahren etablieren konnte. Grund genug, für mich, dem Open Air endlich mal einen Besuch abzustatten.

    Underground Remains Open Air 2017
  • Ashcloud - Kingdom Of The Damned

    Ashcloud - Kingdom Of The Damned

    CD Reviews

    Die ersten Ursprünge von ASHCLOUD reichen in das Jahr 2005 zurück, als Jonny Pettersson nach der Auflösung der Band DISFIGURED VICTIMS weiterhin das Bedürfnis verspürte, ursprünglichen und rauen Death Metal zu spielen. Doch aufgrund anderer Bandverpflichtungen wurde das Projekt aus Eis gelegt, das dann 2013 zu tauen begann, als Petterson auf Gareth Nash traf und beide beschlossen, den Death Metal der späten 80er und frühen 90er für die Zukunft fit zu machen, und zwar mit einer deutlichen Betonung punk-crustiger Elemente und eiskalten, frostigen Melodien.

    Ashcloud - Kingdom Of The Damned
  • Diamond Head - Evil Live

    Diamond Head - Evil Live

    CD Reviews

    DIAMOND HEAD sind ein Kuriosum, gehören sie wohl zu den wenigen Bands, die durch das Schaffen anderer Bands berühmter geworden sind, als durch ihr eigenes.

    Diamond Head - Evil Live
  • Diamond Head - Death And Progress

    Diamond Head - Death And Progress

    CD Reviews

    Dave Mustaine trat bei diesem 93'er Album von DIAMOND HEAD als Produzent auf und Tony Iommi spielt beim Opener Gitarre. Gib'ts sonst noch Gründe, sich "Death And Progress" zuzulegen?

    Diamond Head - Death And Progress


News

Der Metal-Train sucht für das Streetteam neue zuverlässige Mitglieder
aus den Räumen Nürnberg, München und Österreich!!

- Was ist das Metal-Train Streetteam und was muss ich dafür tun?WOA Train
Informationen dazu auf http://www.metal-train.de/
- Du hast Interesse?
Melde dich bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns von Dir zu hören

Dein Metal-Train Team

DARK TRANQUILLITY – sagen Europatour ab

image001DARK TRANQUILLITY haben soeben ihre bevorstehende Europatour absagen müssen. Die Band veröffentlichte folgendes Statement: “It is with great frustration that we have to announce the cancellation of our participation in the planned European tour “Metal Attack Over Europe”.

The reasons are several. The main tour promoter has failed in making the necessary practical and logistical arrangements needed for the tour to happen. Due to the lack of reliable information and substandard promotion, ticket sales have been surprisingly low. We can't just embark on a one-month, five-band trek risking to be met by closed venues or not being 100% sure that the necessary arrangements for the shows even to happen are in place. The fact that Warbringer had to cancel didn’t help the situation.

We understand that many people will be disappointed, and so are we. Rest assured that our booking agent has been doing his outmost to save the tour and try to sort things out, but the sad reality is that we're left with no choice but to cancel. We are truly sorry about this situation.”

 

DARK TRANQUILLITY online:
http://www.darktranquillity.com/

http://www.facebook.com/dtofficial

 

watain 2013Century Media Records sind stolz, das weltweite Signing der schwedischen Black Metal Extremisten WATAIN bekannt geben zu können. Als führende Band des Genres sind WATAIN nicht nur verdientermaßen Gewinner eines schwedischen Grammy Awards, sondern tourten bereits unzählige Male um den Globus, spielten die größten Festivalbühnen, erreichten regelmäßig Top-Positionen in den jährlichen Leser Polls und haben dank harter Arbeit in den vergangenen Jahren Erstaunliches erreicht, ohne sich in irgendeiner Weise der Konformität des Metal-Mainstreams anzupassen. Konkurrenzlos in ihrer Kompromisslosigkeit und künstlerischen Vision lassen sich WATAIN am besten mit dem Titel des dritten Bathory Albums beschreiben – „Blood Fire Death“. Ein Fakt, den die berüchtigten Live Shows der Band eindrucksvoll unterstreichen: Der Gestank verrottender Tierkadaver, das Inferno aus Fackeln und Kerzenleuchtern, Kelche voller Blut, eine Atmosphäre aus Dunkelheit und Tod – WATAIN sind ein Frontalangriff auf die Sinne und verbreiten im Zeitalter des zahnlosen, Familien-freundlichen Metals eine Aura drohender Gefahr und schierer Angst, die ihnen maximale Unterstützung seitens ihrer loyalen Fans beschert.

 

Weiterlesen: WATAIN – unterschreiben weltweiten Deal mit Century Media Records

DEEZ NUTS unterschreiben bei Century Media Records

photo by Max FaircloughCentury Media Records sind hocherfreut DEEZ NUTS in der Familie willkommen zu heißen! DEEZ NUTS ist das geistige Kind von JJ Peters und bereits seit Anfang 2008 aktiv, nachdem sich kurz zuvor seine frühere Band und Pioniere des australischen Metalcore, I Killed The Prom Queen, aufgelöst haben. Beeinflusst durch Hardcore und Hip Hop zugleich, hat sich JJ entschieden ein neues Projekt zu starten, dass beide Musikstile verbindet -  die Geburtsstunde von DEEZ NUTS! Bis heute haben DEEZ NUTS zwei Studioalben, eine EP und eine DVD veröffentlicht. Während ihrer unzähligen Tourneen in Europa, den USA und ihrem Heimatland Australien, hat die Band stetig die Anzahl ihrer Fans vergrößert.

JJ Peter kommentiert: „DEEZ NUTS und ich sind sehr stolz verkünden zu dürfen, dass wir ab sofort Teil der Century Media Family sind!  Damit sind wir nun endlich bei einem Label beheimatet, dass unser neues Studioalbum “Bout It“ in Europa und UK veröffentlichen wird. Schaut euch mal an, was wir alles rückblickend in Europa und UK auf der DIY-Schiene erreicht haben, mit Century Media im Rücken werden wir unaufhaltbar sein!

Photo by Max Fairclough

 

Weiterlesen: DEEZ NUTS unterschreiben bei Century Media Records

Hatebreed neuer Song und neues Album 2013

hatebreed 2013HATEBREED – Neuer Song „Put It To The Torch“ premiert auf IMPERICON.COM!

Put It To The Torch“, die erste Single des kommenden HATEBREED Mosh-Manifests „The Divinity Of Purpose“, premiert heute auf IMPERICON.COM!

Check das offizielle Lyric-Video auf http://www.impericon.com/de/hatebreed.html!

The Divinity Of Purpose“ stellt das erste Album der Band dar, das von den neuen Labelpartnern Nuclear Blast (Europa + weitere Länder) und Razor & Tie (Nordamerika) veröffentlicht wird und wird bereits jetzt als deren „bestes Album seit „The Rise Of Brutality““ gehandelt, das „die Energie ihrer legendären ersten drei Scheiben zurückbringt!“

Das Album erscheint am 25. Januar 2013 und bringt die Band Anfang des Jahres gemeinsam mit ihren Labelkollegen AGNOSTIC FRONT nach Europa:

Weiterlesen: Hatebreed neuer Song und neues Album 2013