• Desultory - Through Aching Aeons

    Desultory - Through Aching Aeons

    CD Reviews

    Das neue DESULTORY Album kommt nun schon seit Tagen aus meinen Boxen und stimmt mich sehr ambivalent. Um es vorweg zu nehmen, das Album ist ein Hammer geworden. Betrüblich ist gerade wegen dieser Güteklasse, dass die Schweden angekündigt haben, dass es ihr letztes sein wird. 

    Desultory - Through Aching Aeons
  • Stallion - From The Dead

    Stallion - From The Dead

    CD Reviews

    Schon mit den zwei EPs und dem Debüt "Rise And Ride" konnten STALLION einiges an Staub in der Heavy und Speed Metal Szene aufwirbeln.

    Stallion - From The Dead
  • Systemfehler – Cartoons zur Weltlage
  • Anathema - The Optimist

    Anathema - The Optimist

    CD Reviews

    ANATHEMA haben sich nun ja schon länger von harten Gitarrenklängen verabschiedet, und so sollte es niemanden überraschen, dass die Engländer bei der Promo für ihr neues Werk „The Optimist“ von der Plattenfirma als „Alternative Rock Avantgardisten“ angepriesen werden.

    Anathema - The Optimist
  • Danzig - Black Laden Crown

    Danzig - Black Laden Crown

    CD Reviews

    Ganze sieben Jahre hat sich Onkel Glen Zeit gelassen, um mit neuem Material um die Ecke zu kommen. Dafür ist ´Black Laden Crown´ etwas dürftig ausgefallen.

    Danzig - Black Laden Crown
  • Underground Remains Open Air 2017

    Underground Remains Open Air 2017

    Bereits zum fünften Mal findet das kleine aber feine Tages-Festival statt. Das Open Air - Gelände liegt in einem umgenutzten, ehemaligen Gewerbe- und Kasernengelände in einem Hinterhof am Haus der Kulturen, zwischen Leine und dem für den Göttinger Stadtteil Grone namensgebenden Gewässer mit viel Grün unterhalb eines kleine Park- und Waldstücks. An dem Ziel, vornehmlich die zweite und dritte Reihe der deutschen Szene zu fördern und als Zugpferde, deren bekanntere Vertreter zu nutzen ist nicht neu aber nicht wenige Veranstalter sind an einem solchen Konzept schon gescheitert. Darum ist es umso beachtlicher, dass man dieses Modell in der südniedersächsischen Studentenmetropole seit einigen Jahren etablieren konnte. Grund genug, für mich, dem Open Air endlich mal einen Besuch abzustatten.

    Underground Remains Open Air 2017
  • Ashcloud - Kingdom Of The Damned

    Ashcloud - Kingdom Of The Damned

    CD Reviews

    Die ersten Ursprünge von ASHCLOUD reichen in das Jahr 2005 zurück, als Jonny Pettersson nach der Auflösung der Band DISFIGURED VICTIMS weiterhin das Bedürfnis verspürte, ursprünglichen und rauen Death Metal zu spielen. Doch aufgrund anderer Bandverpflichtungen wurde das Projekt aus Eis gelegt, das dann 2013 zu tauen begann, als Petterson auf Gareth Nash traf und beide beschlossen, den Death Metal der späten 80er und frühen 90er für die Zukunft fit zu machen, und zwar mit einer deutlichen Betonung punk-crustiger Elemente und eiskalten, frostigen Melodien.

    Ashcloud - Kingdom Of The Damned
  • Diamond Head - Evil Live

    Diamond Head - Evil Live

    CD Reviews

    DIAMOND HEAD sind ein Kuriosum, gehören sie wohl zu den wenigen Bands, die durch das Schaffen anderer Bands berühmter geworden sind, als durch ihr eigenes.

    Diamond Head - Evil Live
  • Diamond Head - Death And Progress

    Diamond Head - Death And Progress

    CD Reviews

    Dave Mustaine trat bei diesem 93'er Album von DIAMOND HEAD als Produzent auf und Tony Iommi spielt beim Opener Gitarre. Gib'ts sonst noch Gründe, sich "Death And Progress" zuzulegen?

    Diamond Head - Death And Progress


News

DRONE auf Pro7 bei Galileo zu Gast

drone zu gast bei galileo 2012Die vier Jungs aus Niedersachsen, die in diesem Jahr u.a. auf dem Rockharz und Wacken Open Air spielten, bestreiten nun neue Pfade und sind bei Galileo zu Gast.


Das ganze wird am Donnerstag den 8. November bei Pro7 ausgestrahlt.


Thema ist „„Matthias meets Metal“!

Er sucht die parallelen von Metal zu Klassik und besucht u.a. das Summer Breeze Open Air.


Also einschalten ist Pflicht!

drone pro7
callejonDie deutschsprachigen Metal-Pioniere versprechen eine imposante Bühnenshow im Musikzentrum Hannover.

So international, so groß wie auf „Blitzkreuz“ klangen Callejon noch nie. Dass „Blitzkreuz“ seinen Vorgänger, der auf Platz 31 der Media-Control-Charts ein­stieg, noch einmal übertrifft, liegt aber vor allem an den Songs selbst. Fast ein ganzes Jahr lang arbeiteten die fünf Düsseldorfer an den elf Tracks der Platte, verbrachten anschließend zwei Monate im Studio und erschufen da­bei Lieder, die man schon nach dem ersten Hören klar voneinander unter­schei­den und unter tausenden wiedererkennen kann – ein Kunststück, das be­kanntlich nur wenigen Metal-Bands gelingt.

„Wir sind allein auf weiter Flur“, singen Callejon bei „Kojote U.G.L.Y.“, dem zweiten Song der Platte, und wer einmal den mitreißenden Refrain gehört hat, kann dem nur zustimmen. Ihre unbändige Kraft verliert die Band selbst dann nicht, wenn die Lieder elektronischer und sphärischer werden wie beim darauf folgenden „Meine Liebe“. Und spätestens bei den ersten Worten des nächs­ten Tracks („Atlantis“) wird klar, dass einem dieses Album keine Pin­kelpause gönnen wird: „Seid ihr bereit? / Für dieses Lied? / Ein Lied, das euch von Feuer singt / Und euch den Atem nimmt.“ Callejon brennen lichter­loh, eine Dreiviertelstunde lang, bis die Platte mit „Kind im Nebel“ genauso episch en­det, wie sie begonnen hat.

Weiterlesen: TWILIGHT präsentiert CALLEJON, WASSBASS und ESKIMO CALLBOY am 8.11.12 im Musikzentrum Hannover

Runrig live in der AWD Hall in Hannover

runrig2012The Rewired Tour 2012

2012 kommen Runrig zurück. Nicht, dass sie wirklich jemals weg gewesen wären, aber nach einer 18-Monatigen Tourneepause, werden Runrig wieder auf Tournee gehen – voller frischer Energie, Ideen und neuer Zielstrebigkeit. Die Pause gab den einzelnen Bandmitgliedern die Möglichkeit, viele andere musikalische Wege einzuschlagen und eigene Projekte zu verfolgen und gleichzeitig an neuem Runrig-Material zu arbeiten und die nächste Stufe der beeindruckenden Historie zu entwickeln. Ausschlaggebend für die Band war es, sich nach der Pause erfrischt und gestärkt, mit einer neuentwickelten Show und neuem Bühnendesign an das für Runrig bedeutende Jahr 2013 heranzuarbeiten. Dann nämlich wird die Band ihr 40-Jähriges Bestehen feiern. Die Reise dorthin beginnt allerdings bereits Ende 2012 mit neun Konzerten in Deutschland. Eine Show steigt am Mittwoch, 28. November, in der AWD-Hall Hannover.

 


Support: Chaplins
Mittwoch, 28.11.2012
AWD-Hall Hannover
Beginn 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

With Full Force - WRITE & WIN - Gewinner stehen fest...

WFF2013Hallo Freunde,
das Write & Win 2012 ist Geschichte. Die Gewinner stehen fest, nichts geht mehr !!!! Wie immer könnt Ihr die Namen der Gewinner auf der Homepage nachlesen und mit uns schnell Kontakt aufnehmen. Die größte Verlosungsaktion der WFF Geschichte hat eingeschlagen wie eine Bombe. Ihr habt so zahlreich wie noch nie teilgenommen – wir sind überwältigt!

Weiterlesen: With Full Force - WRITE & WIN - Gewinner stehen fest...