Serengeti Festival 2011
  • Serengeti Festival 2011
  • Sonne, Sonne, nichts als Sonne. So zeigte sich die letzte Festivalsaison. Dieses Jahr allerdings schienen die Festivals unter keinem guten Wetterstern zu stehen. Erst Anfang Juli ist das With Full Force im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen und nun wurde für das Serengeti Festival auch kühles und regnerisches Wetter vorhergesagt. Zum Glück zeigte sich der Wettergott gnädig und verschonte uns trotz kühler Temperaturen größtenteils vom Regen. So öffnete also das sichtlich wachsende Serengeti im beschaulichen Städtchen Schloß Holte-Stukenbrock vom 22.-23.7.2011 bei akzeptablem Wetter mit einigen Veränderungen seine Pforten. Eine Veränderung war zum Beispiel die neue Lokation. Während im vergangenen Jahr aufgrund knapp kalkulierter offizieller Campingmöglichkeiten noch Wiesen und Parkplätze rund um das Festivalgelände belagert wurden (was durchaus auch seinen Charme hatte), hatte man beim neuen Gelände direkt neben dem Safaripark fast an alles gedacht.