In Flammen Open Air 2018 - Vorbericht

  • Datum: 12.-14.07.2018
  • Ort: Entenfang, Torgau
  • Besucher: 2000
  • Tickets: 66,60 €
  • Redakteur: Jens Dunemann

flyer lX

 

Metal, Bier, Froschkotze, musikalische Freiheit im Grünen. Diese familäre Gartenparty mit guter Musik hat einen Namen:  IN FLAMMEN OPEN AIR !!!

Die Landgaststätte "Entenfang", gelegen am Rande eines Naturschutzgebietes im sächsischen Torgau, bietet die Kulisse für eines der entspanntesten Festivals des Landes, bei dem man seit vielen Jahren Metal im Schatten altehrwürdiger Eichen genießen kann, am Samstag sogar bei Kaffee und Kuchen.

Wie immer gibt es auch in diesem Jahr ein überaus reizvolles, spannendes und abwechslungsreiches Line-Up aus dem Metal-Universum. Mit CANNIBAL CORPSE, NAPALM DEATH, CANDLEMASS oder I AM MORBID sind Szene-Urgesteine und Genre-Größen am Start. TARANTEL werden Iron Maiden und CHAOS AND CONFUSION werden Hypocrisy huldigen, während mit IMPALED NAZARENE, GOD DETHRONED oder DEKADENT ware Live-Perlen, die man nicht mehr ganz so oft zu sehen bekommt, auf der Bühne agieren werden. Abwechslung werden die deutschen VENENUM und auch ATTIC nach Torgau bringen, doomig wird es mit GRIM VAN DOOM aber auch GODTHRYMM. Doch das ist noch lange nicht alles.

Wie schon einführend gesagt: Wer ein entspanntes Festival erleben möchte und sich dabei keine stilistischen Scheuklappen zwischen klassischem Heavy Metal bis hin zu Grindcore auferlegen möchte, der ist beim IN FLAMMEN OPEN AIR einmal mehr an der richtigen Adresse. Metal, Bier im Stile einer Gartenparty inklusive Kaffee und Kuchen wie bei Oma oder Mutti bei absolut fanfreundlichen Preisen.

Dass das IN FLAMMEN OPEN AIR durchaus mal eine Reise wert ist, davon könnt ihr euch in unserem ausführlichen Festival-Bericht inklusive Fotogalerie vom IN FLAMMEN OPEN AIR 2017 überzeugen.

 

 

Das aktuelle Billing - IN FLAMMEN OPEN AIR 2018:

SPASM (CZ)

VENENUM (D)

MOSAIC (D)

NECROWRETCH (FRA)

DREAD SOVEREIGN (IRE)

ATTIC (GER)

GOD DETHRONED (NL)

NAPALM DEATH (UK)

IMPALED NAZARENE (FIN)

FUBAR (NL) 

TAAKE (N)

I AM MORBID (US)

SAOR (UK)

SHADE EMPIRE (FIN)

HATE (PL)

NORDJEVEL (NOR)

NERVOSA (BRA)

FAANEFJELL (NOR)

PILLORIAN (US)

AD CINEREM (D)

CANNIBAL CORPSE (US)

BLASPHEMER (ITA)

GOATH (D)

CANDLEMASS (SWE)

URON (FIN)

SERRABULHO (P)

CHAOS AND CONFUSION (D)

CARNATION (BE)

GODTHRYMM (UK)

CALLIOPHIS (D)

SPACE CHASER (D)

UNDERGANG (DK)

GOREPHILIA (FIN)

ZEIT (D)

GRIM VAN DOOM (D)

DEKADENT (SLO)

TARANTEL (D)

Termin - IN FLAMMEN OPEN AIR 2018:

12.-14.07.2018

Tickets - IN FLAMMEN OPEN AIR 2018:

Ab 01.09.2017 über die Homepage des In Flammen Open Air´s.

Ort - IN FLAMMEN OPEN AIR 2018:

Entenfang 1, 04860 Torgau

Gelegen im Nordwesten des Freistaates Sachsen, an der Elbe zwischen Wittenberg und Meißen, ist Torgau eine Stadt mit einer über eintausendjährigen Geschichte. Landschaftlich geprägt durch umgebende Heidegebiete und die Elbauenlandschaft. Für geschichts- und architekturinteressierte Besucher wird ein kurzer Sprung in die Stadt zum Erlebnis. Dies nur am Rande: Was ihr nicht auf dem Festivalgelände findet, könnt ihr in wenigen Minuten zu Fuß oder dem Auto besorgen. Aldi / Kaufland / Baumarkt / Tankstellen. Alles in unmittelbarer Umgebung!

Parken & Campen - IN FLAMMEN OPEN AIR 2018:

Das Parken und Campen ist im Zusammenhang eines WE-Tickets für die Zeit des Festivals KOSTENFREI. Anreise ist ab Donnerstags 12Uhr offziell möglich. Wer sein Zelt schon früher aufstellt, wird aber auch nicht vertrieben.

 

Weitere Infos - IN FLAMMEN OPEN AIR 2018:

www.in-flammen.com

mosaic

necrowretch

venenum

dread sovereign

attic

spasm

god dethroned

impnaz

napalm death

fubar

TAAKE

i am Morbid

saor

hate

shade empire

ad cinerem

faanefjell

nervosa

Pillorian

 cannibal corpse

blasphemer

goath

candlemass

urn

serrabulho

of chaos and confusion

carnation

godthrymm

calliophis

space chaser

undergang

gorephilia

zeit

grim van doom

dekadent

NORDJEVEL

tarantel

Human Prey