UNHEILIG, Maren Noel, Secret Discovery

03.03.06 UNHEILIG, Maren Noel, Secret Discovery Hannover, Capitol

  • Wir (Silke und Susanne) konnten es kaum abwarten und fieberten bereits auf der Arbeit dem lang ersehnten Konzert des Grafen entgegen.
    In Hannover angekommen sahen wir schon unsere Träume schwinden, möglichst in der ersten Reihe zu stehen, als wir den Andrang am Eingang sahen. Glücklicherweise verteilten sich die Leute in den zwei Räumen, so dass wir doch noch unseren Traumplatz ergattern konnten.

01.03.06 Dark Funeral, Dark Fortress Faust, Hannover

  • Mit einem Hammer Package hatte das Musikzentrum in Hannover geladen. Vor
    allem nach dem letzten Wahnsinns-Album von "Dark Funeral" sah ich es als
    meine Pflicht an die schwedischen Teufelsanbeter mal live zu begutachten.
    Also kurz meine kleine Schwester eingeladen und auf ging es in die
    Landeshauptstadt. Kurz nachdem wir die Lokalität betreten hatten liefen mir auch schon
    Daniel und Per in die Arme und ich wurde unterrichtet das "Amoral"denn wohl
    eine finnische Band seien denn der Name war mir völlig unbekannt.
    Jetzt wurde mir auch gewahr warum. Ein scharfer nordischer Wind reicht
    allemal aus um die Rasur der Jungspunde ganz frisch erscheinen zu lassen.

BURNING RAGE FESTIVAL

26.11.05 BURNING RAGE FESTIVAL Celle CD-Kaserne

  • Es ist die Zeit der Weihnachtsmärkte und es zieht mich nach Celle, wo an diesem Abend ein interessantes Festival auf mich wartet. Ein Benefizfestival, initiiert von der Cellaner Band Riefenstahl und dem KRONOS e.V. Achim. Dieser Verein macht sich für Aufklärung, für sexuell missbrauchte Kinder und gegen die Verbreitung von Kinderpornographie im Internet stark. Und an diesem Abend heisst es, Flagge zu zeigen, die Stimme zu erheben und ein musikalisches Statement abzugeben. Den Anfang machen gegen 19 Uhr die Thrash Metaller von Drone in einer gut gefüllten Location und sie schaffen es, die Meute zu so früher Stunde so richtig in Wallung zu bringen. Sepultura, Machine Head, man könnte meinen diese junge Band, die gerade noch an der Veröffentlichung ihrer ersten Eigenproduktion Octane arbeitet, könne an diesem Abend jede so richtig etablierte Band in Grund und Boden walzen.