News

Slime Flyer 2

Die Hamburger Deutschpunk-Legende SLIME feierte 2012 mit dem Album "Sich fügen heißt lügen" ein beachtliches Comeback.

Fünf Jahre später nun kündigt die Band ein weiteres Album an, welches noch in diesem Sommer veröffentlicht werden soll.

Nach der Veröffentlichung geht es dann auf eine ausgeweitete Club-Tour, nicht nur in Deutschland. U. a. wird in der MUSA- Göttingen, im Faust - Hannover, in der Factory Magdeburg und in der Großen Freiheit Hamburg Station gemacht.

Nicht nur mit dem aktuellen Clip "Sie wollen wieder schießen dürfen" beweisen SLIME, dass Formationen von diesem Format in Zeiten von Populismus und Politik-Verdrossenheit mehr denn je etwas zu sagen haben.

Bereits jetzt sollte man sich ranhalten für die Tickets, denn die ersten Konzerte sind bereits ausverkauft.

Weitere Infos:

http://www.slime.de/

wasp re idolized tour flyer

Nach dem kongenialen "Golgatha"-Album von 2015 kehren Blackie Lawless & Co. im Herbst diesen Jahres zurück auf die Weltbühnen, um das 25-jährige Jubileum ihres Klassikers "Crimson Idol" zu feiern.

Im Rahmen der "Re-Idolized" werden W.A.S.P. das Album komplett präsentieren.

Für Deutschland sind bisher acht Shows angesetzt:

14.11.2017 - Markthalle - Hamburg

15.11.2017 - Capitol - Hannover

16.11.2017 - Garage - Saarbrücken

17.11.2017 - Turbinenhalle - Oberhausen

18.11.2017 - Music Hall - Geiselwind

20.11.2017 - Batschkapp - Frankfurt

21.11.2017 - LKA Longhorn - Stuttgart

22.11.2017 - Backstage - München

Weitere Infos:

http://www.waspnation.com

 

banner

 

Ab sofort sind die Tickets für das fünfte UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR im südniedersächsischen Göttingen erhältlich.

Für schlappe 15 Euro gibt es ab sofort auf der komplett überarbeiteten Homepage des Festivals die metallische Vollbedienung für das zweite Juni-Wochenende.

Darüber hinaus bekommt ihr die Tickets direkt in in folgenden Göttinger Läden:

Trou - Burgstraße 20

Monster Cafe - Goetheallee 13

Vinyl-Reservat - Rote Straße 17

SonderBar - Kurze Straße 9

Schallzentrale - Gartenstraße 25

Das UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR findet am 10.06.2017 im Haus der Kulturen in Göttingen statt.

Tickets für das das kleine aber feine Festival gibts via undergroundremains(at)gmail.com.

Das komplette Billing und alle weiteren Infos findet ihr hier...

Tags: Festival Death Metal Black Metal Open Air Grindcore Underground Remains Göttingen Atomwinter Fäulnis Jehacktet Haus der Kulturen

Weiterlesen: UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2017 - Relaunch der Homepage zum Vorverkaufsstart!

Die Crew des PROTZEN OPEN AIR  2017 hat soeben die Running Order für die diesjährige Jubileumsausgabe veröffentlicht.

Den Experten für das Festival wird dabei auffallen, dass die amerikanischen Technik-Krawallos von MISERY INDEX vom Billing verschwunden sind. Doch aktuell hat man bei den Organisatoren ein mehr als glückliches Händchen, was den "Ersatz" von Hochkarätern angeht. Niemand geringeres als Kam Lee, Rick Rozz und Konsorten sind mit MASSACRE X eingesprungen und dürften die Fans der ganz alten Death Metal - Schule im Sechseck springen lassen. Und diese Änderung im Billing dürfte es wiederum nicht einfacher werden lassen, an Karten für das bereits ausverkaufte Festival zu kommen.

  

Hier geht´s zu unserem Bericht zum PROTZEN OPEN AIR 2016 inklusive umfassender Fotogalerie.

 Das PROTZEN OPEN AIR 2017 wird vom 23.06.-25.06.2017 stattfinden.

 Flyer 5 

Hier geht´s zum finalen Billing und zur Running Order:

Weiterlesen: Protzen Open Air 2017 - Running Order veröffentlicht!!!

Die deutschen Anvantgarde - Black Metaller von FARSOT werden am 21. April ihr langerwartetes drittes Album "FAIL·LURE" über Prophecy Productions veröffentlichen, welches nach ersten Höreindrücken der Redaktion im Vergleich zu den beiden Vorgängerwerken "llll" und "Insects" einen musikalischen Quantensprung darstellt.

Mit "The Antagonist" veröffentlicht das Quintett nun nicht nur sein erstes Video, sondern man lässt auch musikalisch einmal mehr aufhorchen.

 

Das Werk wird in vier verschiedenen Formaten erscheinen:

Weiterlesen: FARSOT veröffentlichen Video aus kommenden Album - FAIL·LURE -

nile

Das Line-Up des PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2017 präsentiert für die diesjährige Ausgabe weiter fleißig Band um Band, so dass man fast meinen könnte, man könne den Hals nicht voll kriegen...

Nun sind also neben den Ägyptologie-Deathern NILE das blasphemische Abriss-Kommando INQUISITION sowie die Okkult-Todesmetaller von LUCIFERICON und das neue Projekt um At The Gates - Kult-Schreihals Tompa Lindberg und Drummer Adrian Erlandson (Ex-At The Gates/Ex-Paradise Lost) am Start

Einen ausführlichen Rückblick des diesjährigen PARTY.SAN METAL OPEN AIR in Bild und Wort findet ihr hier!

Der Vorverkauf

Weiterlesen: PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2017 - Keine Gnade, noch mehr Bands!!!

Flyer

Als Markus Stock alias Ulf Theodor Schwadorf im Jahr 1996 mit dem Debut seiner Band EMPYRIUM "A Wintersunset" den Startschuss für das Label Prophecy Productions legte, war ebensowenig zu erwarten, dass dies der Beginn einer außergewöhnlichen Karriere zwischen Folk und (Black) Metal sein würde, wie die Tatsache, dass es sein musikalisches Baby jemals auf die Bühne schaffen würde.

Nachdem die Band nach dem Meisterwerk "Weiland" 2002 zunächst zu Grabe getragen wurde, erfolgte die eigentliche Wiederauferstehung ausgerechnet mit einer Live-Darbietung auf dem Wave Gotik Treffen 2011 bei einem frenetisch gefeierten Auftritt, der in Form des Mittschnitts "Into The Pantheon" seinen Weg auf Tonträger fand. Aber selbst zu diesem Zeitpunkt war noch längst nicht klar, dass dieses Konzert nicht nur mit "The Turn Of Tides" 2012 zu einem neuen Album führen sollte, welches viele Fans nicht mehr für möglich gehalten hatten, sondern ebenfalls der Auftakt zu einer ganzen Reihe von außergewöhnlichen Konzerten an illustren Orten sein sollte, der EMPYRIUM u. a. in die Balver Höhle,

Weiterlesen: EMPYRIUM exklusives Deutschland-Konzert 2017 in Oberhausen!

db negru hi square

 

NEGURA BUNGET - Schlagzeuger und Bandkopf Gabriel "Negru" Mafa ist eines plötzlichen und unerwarteten Todes gestorben.

Das gab das Label Prophecy Productions heute nach einer Meldung von NEGURA BUNGET-Gitarrist/-Sänger Tibor Kati bekannt. Nähere Umstände zum Tod liegen bisher nicht vor.

Mit Negru verlässt ein musikalischer Visionär und Vollblut-Künstler sowie ein großartiger Botschafter seines Heimatlandes Rumänien und der transylvanischen Wälder die Bühne des Lebens.

Sein musikalisches Vermächtnis umfasst neun Alben mit NEGURA BUNGET sowie ein Album mit dem Folk-Projekt DIN BRAD. Darüber hinaus war er bei MAKROTHUMIA und WICCAN REDE aktiv.

Unser Beileid gilt seiner Familie, seinen Freunden und Bandkollegen.

R.I.P., Negru! May the forest be with you!

Weiterlesen: NEGURA BUNGET - Bandkopf Negru ist tot!

 

Zehn Jahre nach dem Meilenstein "Gloria" kehrten DISILLUSION im vergangenen Herbst mit dem Opus "Alea" zurück. Die Single mit dem rund zehnminütigen Track, der die Einflüsse des Debut-Albums "Back To The Times Of Splendor" und dem Zweitwerk perfekt miteinander kombinierte sollte ursprünglich das Startkapital für ein von den Fans sehnlichst erwartetes drittes Album einspielen.

Diese Rechnung ging leider nicht auf und so startet man nun eine Crowdffounding-Kampagne, um den finanziellen Grundstein für die musikalische Zukunft dieser Ausnahme-Band zu legen.

Hier das ausführliche und offene Statement von Disillusion zu den Hintergründen der Kampagne:

Weiterlesen: DISILLUSION - Crowdfounding-Kampagne für das dritte Album!!!

Alle, die bisher immer noch kein Ticket für das bereits ausverkaufte 20-jährigen Jubileum des PROTZEN OPEN AIR  2017 ergattern konnten, müssen einmal mehr Nerven bewahren:

Freunde der spanischen Kult-Grinder HAEMORRHAGE dürften der diesjährigen Ausgabe aktuell zwar etwas weniger enthusiastisch entgegen sehen, da die Band ihren Auftritt aus beruflichen bzw. organisatorischen Gründen leider canceln musste, jedoch vermeldete der Veranstalter mit der Verpflichtung der absoluten Ausnahme- und nicht weniger kultigen Formation VIU DRAKH weit mehr als einen "Ersatz". 15 Jahre, nachdem die Hallenser mit "Death Riff Society" einen absoluten Klassiker in ihrer unverkennbaren Mischung aus Death Metal, Crust, Punk und Grindcore auf die Szene losgelassen haben, kehrt das Mitte der letzten Dekade aufgelöste Quartett, das nicht nur jener Zeit zu den unterbewertetsten Formationen des Landes gehörte, in Originalbesetzung mit Bernd Korades (Gitarre), Fisch (Gitarre, Vocals), Joo (Bass) und C4 (Schlagzeug) auf die Bühnenbretter zurück.

 viu 2

viu 1

 

Hier geht´s zu unserem Bericht zum PROTZEN OPEN AIR 2016 inklusive umfassender Fotogalerie.

 Das PROTZEN OPEN AIR 2017 wird vom 23.06.-25.06.2017 stattfinden.

 Flyer 5 

Hier geht´s zum finalen Billing:

Weiterlesen: Protzen Open Air 2017 - Eine Absage und eine Sensation im Billing!!!

Mit ´Dakota´ haben SAMAVAYO im letzten Jahr eine Stoner Platte rausgebracht, die sich durch ihre Variabilität wohltuend von Gros der Veröffentlichungen in diesem Genre abhebt. Zu Recht hat das Album reihenweise gute Reviews eingeheimst. Bei Videos geht es ja oft um Effekthascherei, das ist bei dem sehr erdigen Trio aber nicht der Fall. Sonst hätten sie wohl ´Arezooye Bahar ´ mit seinen persischen Lyrics ausgewählt. Da wäre eine höhere Aufmerksamkeit garantiert gewesen. Für mich ist ´Cross The Line´ nicht der beste Song der Platte, gut ist er trotzdem. Das Video ist atmosphärisch gehalten und bleibt die gesamte Länge von über sieben Minuten sehenswert.

<

Wer nun nur den Clip gesehen hat, könnte meinen, dass SAMAVAYO gesichtslos sind. Davon dass das nicht stimmt, könnt ihr euch auf einem der nächsten Gigs überzeugen. Hier die Daten:

Weiterlesen: Samavayo veröffentlichen Video zu ´Cross The Line´