Unheilige Bilder – Cartoons zu Kirche & Religion heute

  • Genre: Cartoon
  • V.Ö.: 17 April 2017
  • Lappan
  • Bewertung: Unheilige Bilder – Cartoons zu Kirche & Religion heute

Karfreitag und Ostertage sind in vollem Gange, das Lutherjahr bestimmt für viele Institutionen und Menschen den diesjährigen Veranstaltungskalender, ex-Papst Ratze feiert den 90. Geburtstag und religiöse Fanatiker sprengen sich und andere auf der ganzen Welt in die Luft. Mehr Religion hatten wir wohl lange nicht. Da drängt sich eine Standortbestimmung von Kirche und Religion aus Sicht des Cartoonisten förmlich auf.

 

Unter dem Motto „Unsern täglich Witz gib uns heute“ haben die Herausgeber mal wieder alles was in der Szene Rang und Namen hat in einem Sammelband vereint. Mit dabei solche Kaliber wie Beck, Burkh, Butschkow, Fernandez, Haderer, Holtschulte, Zak, Ruthe, Mette, Ol, Perscheid oder Oli Hilbring. Die Liste ließe sich natürlich problemlos fortsetzen. Nach bewährtem Konzept findet der Leser unterschiedlichste Stile und Aspekte zum Thema Religion auf gut 160 Seiten zusammengefasst. Da ist wirklich für jeden Geschmack und Humor etwas dabei: Ob es nun die neue IKEA-Einrichtung des Papstes ist, die Wiederbelebung der Hexenverbrennung in der Ehe, die Besinnlichkeit an Christi Himmelfahrt, der Konflikt zwischen den Glaubensrichtungen, der Niedergang der Gläubigkeit oder der Einzug des Medienzeitalters in die Schöpfungsgeschichte.

Mit „Unheilige Bilder“ liefern die führenden Cartoonisten Deutschlands ihr persönliches Glaubensbekenntnis ab und auf jeder Seite wird deutlich, dass diese Propheten des 21.  Jahrhunderts Toleranz, Meinungsfreiheit und Recht auf Ironie in ihre heilige Schrift aufgenommen haben.

Wer sich im Lutherjahr auf unterhaltsame Weise und einem Augenzwinkern mit Religion und Kirche beschäftigen möchte, der ist mit „Unheilige Bilder“ bestens beraten.

 

Die Freiluft-Ausstellung zu „Unheilige Bilder“ ist vom 5. Mai bis zum 31. Oktober 2017 im Hof des Stadthauses zu Wittenberg zu sehen.