Beyond Carnage - Profane Sounds Of The Flesh

CD Reviews, Beyond Carnage - Profane Sounds Of The Flesh

Die Portugiesischen Todesmetaller senden mit dieser EP ein erstes Lebenszeichen.
BEYOND CARNAGE haben sich ganz und gar dem old school Death Metal verschrieben. Es dominiert das Midtempo. ´Necrowizard´ ist über weite Strecken noch schleppender gehalten und nimmt später durch einen straight rockenden Teil Fahrt auf. Der Sound des Quintetts ist durchweg düster, groovy und druckvoll. Mit Sounds aus den USA oder Schweden haben die Portugiesen weniger am Hut. Sie klingen für mich eher Britisch oder Niederländisch.

Die fünf Tracks dieser ersten EP bieten guten old school Death Metal, den aber gibt es inzwischen wie Sand an der Algave. Um den nächsten Schritt zu machen müssen BEYOND CARNAGE den Songs noch eine individuelle Note verpassen. Für ein erstes Release aber ist ´ Profane Sounds Of The Flesh´ sehr gelungen.

Line Up

Inês Coelho - Bass
Luis Abreu - Drums
Luís Correia - Guitars
Joao Amado - Guitars
João Colosso - Vocals

Tracklist

1. Infectious Parasitic Fungal God
2. Necrowizard
3. Curse Of The Burning Rain
4. Prophecy From A World Beyond
5. R'lyeh, Mother Of All Abominations