Gadget - The Funeral March

CD Reviews, Gadget - The Funeral March

  • Erstellt am: Dienstag, 26 September 2006
  • Label: Relapse Records
  • V.Ö.: 08 Mai 2006
  • Bewertung: Gadget - The Funeral March
  • Redakteur: Tobias Trillmich

Beim Namen Gadget kommt mit als erstes der sympathische Inspektor in den Sinn. Mit dem und seiner freundlichen Titelmusik haben die Schweden aber nichts gemein. Gadget benötigen nur eine knappe halbe Stunde, um sich durch die 17 Songs zu knüppeln.

Fans von straightem, aber nie stumpfem Grindcore wird bei ´The Funeral March´ sicher der Sabber aus dem Mundwinkel tropfen. Das zweite komplette Album ist chaotisch und verstörend, wie es sein soll. Im Gegensatz zu anderen Bands sind die Songs aber durchweg stimmig und werden nicht ideenlos runtergebolzt. Lediglich bei den düsteren, schleppenden Tracks ´H5N1´ und ´Out Of Pace´ können die Ohren des Hörers wieder kurz auf Raumtemperatur abkühlen, ehe der ´Funeral March´ wieder Fahrt aufnimmt. Vielleicht kann Gadget die Lücke schließen, die Nasum nach dem tragischen Tod von Mieszko gelassen haben.