Kansas - Leftoverture Live & Beyond

CD Reviews Reviews, Kansas - Leftoverture Live & Beyond

Es ist erstaunlich in welch toller Form die Melodic Progger KANSAS zur Zeit wieder unterwegs sind. Das letzte Album "The Prelude Implicite" auf welchem sich Ronny Platt als Ersatz von Sänger Legende Steve Walsh vorstellte war bereits überzeugend. Von den Gründungsmitgliedern der Band sind nun nur noch GItarrist Rich Williams und Schlagzeuger Phillip Ehart dabei. 

Doch die Gruppe kann sich auf diesem Live Album, welches wie schon am Titel zu erkennen ist, zum 40. Jubiläum des Überfliegers "Leftoverture" aufgenommen wurde, als starke Einheit beweisen, welche sich energisch, präzise und frisch durch die Setlist spielt. Diese lässt nicht viel zu wünschen übrig, sogar drei Songs des letzten Albums tauchen auf und passen zum Rest des Materials, welches hauptsächlich aus den 70er Jahren stammt, sehr gut. Besonders gefällt mir Ronny Platt am Mikrofon, der Steve Walsh zu seinen besten Zeiten nicht viel nach steht. Aber auch Gitarren Derwish Zak Rizvi liefert filigranste und druckvolle Arbeit ab.

Doch, KANSAS haben eine angenehme Frischzellenkur erhalten. Die Spielzeit dieses Doppelalbums bietet fast zwei Stunden hervorragenden Progressive Rock mit großer Hitdichte. Ich würde mir die Band in dieser Verfassung gerne live ansehen.