Necrophobic - Pesta

CD Reviews, Necrophobic - Pesta

Schon letztes Jahr auf dem Phantoms Of Pilsen-Festival präsentierten sich NECROPHOBIC live in bestechender Form. Auf die Nachfrage nach neuem Material ("Womb Of Lilithu" liegt mittlerweile gut vier Jahre zurück), besänftigte Basser Alex noch: "Abwarten!".

Mit "Pesta" gibt es endlich einen neuen Appetithappen aus dem Hause der schwedischen Schwarzmetall-Legende. Mit dem Titelstück gibt es leider nur einen ganz neuen Track, der aber natürlich mal wieder komplett überzeugt und alle Stärken der Band auf den Punkt bringt. "Slow Asphixiation" ist hingegen ein alter Demotrack, der jedoch auch in Ordnung geht.

Mehr als Metadon sind die 10 Minuten aber nicht, daher die dringende Bitte: Her mit einem neuen Album und rauf auf die Bühnen!