Rose Tattoo - Blood Brothers (2018 Bonus Reissue)

CD Reviews, Rose Tattoo - Blood Brothers (2018 Bonus Reissue)

Die kleinen bösen Brüder von AC/DC gehen wieder auf Tour. Da die Band kein neues Album am Start hat wird Blood Brothers von 2007 wiederveröffentlicht. Dazu kommen 6 Live Songs als Bonus und ein neues Coverartwork.

Braucht man diese Wiederveröffentlichung wirklich? Als Fan, der das Original schon hat werde ich mir die neue Version eher nicht zulegen. Zwar überzeugen die Live Nummern wie erwartet. Trotzdem bleibt man bei Titeln, deren Studio Versionen schon auf dem Album sind. Das ist nicht besonders spannend. Für Leute, die Blood Brothers aber nicht besitzen ist die Sache schon etwas interessanter. Denn das Album an sich ist stark und hat mit "Black Eyed Brueser", "Man About Town", "1854" und den bluesigen "Sweet Meat" und "Creeper" ein paar echte Highlights. Zwar gelangt die Band nicht mit der Geschwindigkeit ihrer ersten beiden Alben ins Ziel, kann dafür aber mit unnachahmlicher Coolness überzeugen. Und mit "Lubricated" ist am Ende des Albums ein flotter Punkrocker vorhanden. Zur Geschichte von Blood Brothers: mit Slide Gitarrist Pete Wells und Bassist Ian Rilen sind zwei Bandmitglieder vor den Aufnahmen verstorben. Wells wollte laut Angry Anderson ein Weiterleben der Band. Mit Dai Prichard wurde ein würdiger Ersatz gefunden. Mit Mick Cocks hört man ein klassisches LIne Up Mitglied auf Blood Brothers. Auf Tour ging dann Ur-Basser Geordie Leach als Ersatz für den 2007 ausgestiegenen Steve King . Mick Cocks starb 2009 dann an Leberkrebs. Somit sind die einzigen Überlebenden der Besetzung des Debüts Angry Anderson und Geordie  Leach. Dieser ist aber auf der aktuellen Tour nicht mit dabei, wird ersetzt vom ehemaligen AC/DC Bassisten Mark Evans. Aber seht selbst wie das aktuelle Line Up aussieht.

Im Anschluss noch die Tour Daten:

05.06.2018 – Hamburg Markthalle (Support The Wild!)
08.06.2018 – Hamburg Markthalle (Support The Wild!)
09.06.2018 – Aschaffenburg Colos-Saal  (Support The Wild!)
10.06.2018 – München Rockavaria
12.06.2018 – AT-Dornbirn Conrad-Sohm (Support The Wild!)
13.06.2018 – CH-Pratteln Z7 (Support The Wild!)
15.06.2018 – Bochum Zeche (Support The Wild!)
17.06.2018 – Bremen Tivoli (Support The Wild!)
19.06.2018 – Neuruppin Kulturhaus (Support The Wild!)
20.06.2018 – Berlin Astra-Kulturhaus (Support The Wild!)
23.06.2018 –  Leipzig Matapaloz Festwiese
24.06.2018 – Aschaffenburg Colos-Saal
29.08.2018 – Nürnberg – Hirsch
30.08.2018 – Karlsruhe – Substage
31.08.2018 – Bochum – Zeche
01.09.2018 – Hartenholm – Werner Rennen
02.09.2018 – Bremerhaven – Full Metal Cruise

Line Up

Gary „Angry“ Anderson – Gesang
Dai Pritchard – Slide Gitarre
Randall Waller – Gitarre
Mark Evans – Bass
Paul DeMarco – Schlagzeug

Tracklist

  1. Black Eyed Bruiser
  2. Slipping Away
  3. Once In A Lifetime
  4. 1854
  5. City Blues
  6. Sweet Meat
  7. Man About Town
  8. Creeper
  9. Standover Man
  10. Nothing To Lose
  11. Lubricated
  12. Man About Town (Live Bonus Track)
  13. Black Eyed Bruiser (Live Bonus Track)
  14. Once In A Lifetime (Live Bonus Track)
  15. Sweat Meat (Live Bonus Track)
  16. Standover Man (Live Bonus Track)
  17. Nothing To Lose (Live Bonus Track)