SICK OF SOCIETY – Perlen vor die Säue

CD Reviews, SICK OF SOCIETY – Perlen vor die Säue

Säue gibt es nun wirklich zur Genüge in unserer Welt. Wohl dem, der genügend Perlen für sie hat. Mit dem Nachfolger zu „Niemals wie der Rest“ liegt auf jeden Fall eine neue Punk Rock Perle vor.

Die DONOTS und viele andere Kapellen haben es getan und ihre Lyrics auf Deutsch umgestellt. Nicht immer gefällt mir das, doch zu SICK OF SOCIETY passt es hervorragend. Nachdem der langjährige Sänger und Gitarrist Fizzi aus gesundheitlichen Gründen ausgestiegen war, hatten die Bayern auf ihrem letzten Album ebenfalls auf deutsche Texte umgestellt. Dies wird auf „Perlen vor die Säue“ fortgeführt und Basser Steini liefert einen hervorragenden Job als Frontmann ab.

Mir hatte bereits das 2009ern Album „Weekend Anrachy“ gut gefallen, doch mit deutschen Texten wirken die Jungs noch wesentlich authentischer. Mit schnellen Punkrocksongs wie „Das S im Wort Arbeit“ oder „KAOR bis der Irrsinn tobt“ ziehen dir die musikalische Keule direkt über den Schädel und in Songs wie „Trümmerlotte“ gibt es auch genügend „OOOOHHSS“ und „AHHHHS“, um live richtig zünden zu können. Erst mit „So ist das Leben“ bekommt Drummer Oliver eine wohlverdiente Verschnaufpause. Mein absoluter Favorit der Scheibe ist das sehr eingängige „Es kommt die Zeit“!

Meist sagt man ja, dass man in der Jugend Punk ist und im fortgeschrittenen Alter etwas gemäßigter wird. Ein Blick auf unsere Welt dreht diese Annahme jedoch um: Egal wohin man schaut, wird nur gelogen und betrogen. Bio-Eier aus Mastbetrieben, Plastikmüll wohin man sieht, Autokonzerne vergasen nicht nur Tiere, sondern am liebsten wahrscheinlich auch die Ökofutzis, die an den manipulierten Karren rummeckern und die Deutsche Bank zahlt mal wieder Boni aus, während der Laden noch immer tief in den roten Zahlen steckt. Da braucht es schon manchmal „Biersam für die Seele“.

SICK OF SOCIETY treffen mit ihrer rohen, ehrlichen Art genau den Geist der Zeit. Hier wirkt nichts geschönt und um Moden kümmert sich das Quartett nicht. Damit würden sich die Bayern bestens als Vorgruppe der Rostocker von DRITTE WAHL qualifizieren. „Perlen vor die Säue“ ist das erste Punkrock Highlight 2018.