Travelin Jack - Commencing Countdown

CD Reviews, Travelin Jack - Commencing Countdown

Die Berliner TRAVELIN JACK fallen irgendwie in die Retro Rockwelle, sollten aber bitte nicht untergehen. Old School Analog Sound der alten 70er Hard Rock Schule mit Frau am Mikrofon. Trotzdem klingt das hier nicht nur nach Bluespills Kopie sondern hat durchaus auch was eigenes.

Komisch, dass dieser Sound gerade jetzt wieder so angesagt ist. Bands wie Horizont, Wucan, Kadavar, The Wizards oder eben die Bluespills heben ab. Was macht TRAVELING JACK anders als die genannten? Nicht viel, aber genug. Mit Alia Spaceface haben sie eine charismatische Frontfrau als Sängerin, die den echten Blues in der Stimme hat und nebenbei noch die Gitarre bedient. Zusammen mit Flo The Fly haut die interessante Riffs heraus, die zwar auf der Retro Schiene fahren, trotzdem stellenweise für Überraschungen sorgen. Gutes Beispiel dafür der Song "Time". An anderen Stellen hört man Einflüsse wie Thin Lizzy, KISS, Led Zeppelin, Whishbone Ash, Alice Cooper oder ganz alte Scorpions. Live soll die geschminkte und kostümierte Band verdammt gut sein. Sie sind gerade auf Tour. Ich möchte es selbst herausfinden.

Anspieltipps: Land Of The River, Keep On Running, und das Highlight Journey To The Moon.

Retro und Hard Rock Fans: Checkt diese Band!