Voivod - Katorz

CD Reviews, Voivod - Katorz

  • Voivod - Katorz
  • /
  • Erstellt am: Dienstag, 29 August 2006
  • Label: Nucleas Blast
  • V.Ö.: 29 August 2006
  • Bewertung: Voivod - Katorz
  • Redakteur: Tobias Trillmich

Diese Platte kann ich nicht besprechen, ohne noch einmal zu sagen, welch ein Verlust der Tod von Gitarrist Piggy für die gesamte Szene ist. Rest in Peace, Piggy.

 

 

 

Der Herr der sechs Saiten hat vor seinem Tod noch eine Menge seiner einzigartigen Riffs eingespielt, die der Nachwelt zum Glück erhalten blieben. Ohne den Ausnahmegitarristen machte sich der Rest der Band auf den Weg ins Studio und herausgekommen ist ein saustarkes Album. Vielleicht haben sich die anderen wirklich angestrengt, um Piggys Vermächtnis standesgemäß in Szene zu setzten. ´Katroz´ bietet Voivod pur, ohne wie ein vorheriges Album zu klingen. Die typisch sehr variable Gitarrenarbeit, das unvergleichliche Drumming von Away und eine wieder erstarkter Snake an den Vocals lassen das Herz jedes Fans dieser Ausnahmeband höher schlagen. Der bekannteste Musiker Jason Newsted am Bass hat wohl den geringsten Einfluss auf den Sound, macht seine Sache aber auch hervorragend. Ich bin hin und her gerissen bei der Frage, ob die Band mit neuem Gitarristen weitermachen sollte. Einerseits bleibt ja unglaubliches Potential bei den Kanadiern vorhanden, andererseits könnte dieser Schlusspunkt, der eher ein Ausrufezeichen ist, wohl nur schwerlich übertroffen werden. Aber selbst wenn es einen schlechten Nachfolger geben sollte, bleibt ´Katrotz´ ein beeindruckendes Werk. Danke Piggy.

 

 

 

Tags

Voivod