Die drei Fragezeichen - Das Grab der Inka-Mumie

Die drei Fragezeichen - Das Grab der Inka-Mumie

  • Eine verschwundene Mumie? Das weckt Erinnerungen an Professor Yarborough und seine flüsternde Mumie. Allerdings stammt die verschwundene Mumie nicht aus dem Tal der Könige sondern aus dem Inka-Reich. Die Tochter des Hauses Paredes, in deren Schrein die Mumie ihrer Vorfahren lag, beauftragt das Detektivtrio mit dem Fall.

Die Drei Fragezeichen – Insel des Vergessens (186)

Die Drei Fragezeichen – Insel des Vergessens (186)

  • Peters Großvater Ben Peck ist plötzlich verschwunden. Der rüstige Rentner soll kurzentschlossen ins Altenheim gezogen sein. Und dann taucht er noch auf einem Video in den Lokalnachrichten auf, das ihn beim Überfall auf eine Tankstelle zeigt. Das stimmt doch etwas nicht.

Die Drei Fragezeichen und der Mann ohne Augen (185)

Die Drei Fragezeichen und der Mann ohne Augen (185)

  • Advent, Advent… die Veranda brennt. Zufällig werden die drei Detektive Zeuge eines Feuers an einem abgelegenen Haus. Als sie die betroffene Wohnung unter die Lupe nehmen, vertreiben sie einen Einbrechen und sie sind sich sicher, dass der Brand kein Zufall gewesen ist.

Die Drei Fragezeichen und der Hexengarten (184)

Die Drei Fragezeichen und der Hexengarten (184)

  • Manchmal dürften die drei Juniordetektive aus Rocky Beach wohl über ihren eigenen Wahlspruch verzweifeln: Wir übernehmen jeden Fall. Zunächst hält Peter die Anfrage seines Schulkameraden Jesse aber auch ohnehin für einen Scherz. Geisterpflanzen? Die gibt es doch nun wirklich nicht. Oder doch?

Die Drei Fragezeichen – Stille Nacht, Düstere Nacht

Die Drei Fragezeichen – Stille Nacht, Düstere Nacht

  • „Alle Jahre wieder… !“ Dieses bekannte Weihnachtslied passt in mehrfacher Hinsicht zu dieser Tripple-CD. Zum einen steht Weihnachten mal wieder vor der Tür. Zum anderen handelt es sich bei den drei Silberlingen nicht wirklich um eine neue Weihnachtsfolge der Drei Fragezeichen.

Die Drei Fraezeichen – und der letzte Song (183)

Die Drei Fraezeichen – und der letzte Song (183)

  • Lenny The Rock will es zu seinem Geburtstag mal so richtig krachen lassen und lädt Familie und Freunde zu einer großen Feier auf sein Anwesen ein. Höhepunkt soll eine Show seiner Band sein. Doch kurz vor dem als Überraschung angekündigten „La-La-Song“ verschwindet Lenny mit einem Knall von der Bühne.

Die drei Fragezeichen – Im Haus des Henkers (182)

Die drei Fragezeichen – Im Haus des Henkers (182)

  • Besser kann es für die Polizei doch gar nicht laufen: In Rocky Beach stellen sich die Diebe seit neuestem selber. Das Problem ist nur, dass sie weder etwas zu ihren Motiven sagen, noch verraten wo die Beute steckt.

Die Drei Fragezeichen und die flüsternden Puppen (180)

Die Drei Fragezeichen und die flüsternden Puppen (180)

  • Wer sich am Ende eines anstrengenden Arbeitstages voller Vorfreude ins Bett oder aufs Sofa begibt, um in aller Ruhe dem neuesten Fall der Juniordetektive aus Rocky Beach zu lauschen, der wird bereits in den ersten Minuten unsanft aufgeschreckt. Was da auf den Hörer zukommt klingt zunächst eher nach Chucky – Die Mörderpuppe als nach den Drei Fragezeichen. Und es bleibt spannend-gruselig, so viel sei vorweggenommen.

Die drei Fragezeichen – Der gefiederte Schrecken (178)

Die drei Fragezeichen – Der gefiederte Schrecken (178)

  • Den „spezialgelagerten Sonderfall“ durften wir in der Vergangenheit bereits kennenlernen. Dieses Mal haben es die drei Juniordetektive mit einem spezialgelagerten Sonderklienten zu tun. Zacharias Faring ist nicht nur Fischexperte, sondern auch Comicliebhaber und Sammler. Keines der Hobbies erklärt jedoch auf den ersten Blick weshalb der gute Mann von einem Vogelmenschen heimgesucht wird.

Die Drei Fragezeichen – Schattenwelt (175)

Die Drei Fragezeichen – Schattenwelt (175)

  • Am vergangenen Wochenende wurden die Drei Fragezeichen bei der HÖRMICH 2015 auf den ersten Platz der Top 100 gewählt. Dem Gewinner „Gespensterschloss“ folgten gleich vier weitere Folgen der Drei Detektive aus den ersten 10 Folgen der Hörspielreihe. Mit „Schattenwelt“ liegt nun der 175. Fall der Juniodetektive aus Rocky Beach vor. Ob dieser Dreiteiler wohl auch das Zeug zur Kultfolge hat?

Die Drei Fragezeichen und das Tuch der Toten (174)

Die Drei Fragezeichen und das Tuch der Toten (174)

  • Warum gehen die drei Detektive denn auch immer wieder in abgelegene Wälder oder tiefe Schluchten. So langsam müssten sie doch wissen, dass es dort nur Ärger gibt. So auch in diesem Fall. Justus, Peter und Bob begeben sich auf einen eigentlich harmlosen Wanderausflug in die Santa Monica Mountains .

Die Drei Fragezeichen – Dämon der Rache (173)

Die Drei Fragezeichen – Dämon der Rache (173)

  • In Deutschland feiert man zwar gerade Karneval, aber wenn die drei Juniordetektive aus Rocky Beach bei einer Ballonfahrt ein Monster entdecken, dann ist das schon sehr seltsam. Natürlich lässt diese Beobachtung den Drei Fragezeichen keine Ruhe und die Ermittlungen führen sie zur Villa der seltsamen Mrs. Pembroke.

Die drei Fragezeichen und das Phantom aus dem Meer (171)

Die drei Fragezeichen und das Phantom aus dem Meer (171)

  • Im Gegensatz zum Kollegen Zwingelberg bin ich nicht der Ansicht, dass die Drei Fragezeichen die SLAYER der Hörspielszene sind (Folge 170), sondern vielmehr die AC/DC. Denn fast genauso lange wie die Ausralier rocken Justus, Peter und Bob schon Rocky Beach, ohne sich wesentlich verändert zu haben, indem sie in AC/DC-mäßiger Manier im Großen und Ganzen auf Experimente verzichten und indem sie sich auf das Bewährte und Wesentliche zu konzentrieren, nämlich durch die Kraft des Denkens, Kombinierens und Nachforschens ihre Fälle zu lösen...

Die Drei Fragezeichen und der Eisenmann (172)

Die Drei Fragezeichen und der Eisenmann (172)

  • Mehr Metal gab es bei den drei Juniordetektiven wohl nie: In ihrem 172 Fall haben sie es nämlich gleich mit mehreren Eisenmännern zu tun.

Die Drei Fragezeichen – Straße des Grauens (170)

Die Drei Fragezeichen – Straße des Grauens (170)

  • Die Sonne steht tief, Raubvögel kreisen drohend über einem Musclecar, im Hintergrund zeichnen sich die Silhouetten der amerikanischen Einsamkeit ab und hinterm Steuern sitzt ein finster dreinschauender Kunde, der farblich fast an den unglaublichen Hulk erinnert. Ein Szenario aus dem Heavy Metal Cover gemacht sind also.