Five Finger Death Punch - A Decade of Destruction

Five Finger Death Punch - A Decade of Destruction

  • Pünktlich zur neuen Headliner-Tour in den großen Hallen Deutschlands und passend zu ihrem 10jährigen Bandjubiläum veröffentlichen FIVE FINGER DEATH PUNCH eine Best Of-Compilation namens "A Decade Of Destruction".

Judas Priest - Battle Cry (Live) CD/DVD

Judas Priest - Battle Cry (Live) CD/DVD

  • “Nur die Besten werden alt” lautet ein Albumtitel der deutschen Spaßrocker JBO. JUDAS PRIEST sind zweifellos beides: alt und sie gehören zu den Besten. Eigentlich hatten sie vor einigen Jahren in Wacken den Hut nehmen wollen, doch nun sind sie zurückgekehrt und haben ihren 2015er Auftritt in Ton und Bild festgehalten.

Judas Priest – Defenders of the Faith (Special 30th Anniversary Deluxe Edition)

Judas Priest – Defenders of the Faith (Special 30th Anniversary Deluxe Edition)

  • Wallendes Haar, schwitzende Körper und hautenges Leder. Was zunächst nach Impressionen von dem Stripclub-Besuch des Kollegen Lison und mir klingt, ist doch in Wirklichkeit den Bandbildern der britischen Metalmaschine JUDAS PRIEST in jungen Jahren entnommen.

Judas Priest – Redeemer of Souls

Judas Priest – Redeemer of Souls

  • Die ROLLING STONES und JOE COCKER haben es vorgemacht: Eine Abschiedstour ist erst dann wirklich eine Abschiedstour, wenn alle Beteiligten tot von der Bühne fallen. Auch JUDAS PRIEST haben vor einigen Jahren wohl noch ein gutes Geschäft mit dem Marketing-Gag der Abschiedstournee gemacht. So oder so: Was dem Abschied nun folgt ist nicht etwa das Altenteil, sondern ein brandneues Studioalbum – Immerhin bereits Album No. 17.

     

Judas Priest - Screaming For Vengeance Special Edition (CD+DVD)

Judas Priest - Screaming For Vengeance Special Edition (CD+DVD)

  • Was kann selbst einen so alten Hasen wie SPV A&R Oliver Hahn noch zu unbändigen Freudenausbrüchen und überschwänglichen Liebesbekundungen bewegen? Richtig, die Jubiläumsausgabe des 82ger „Screaming for Vengeance“ Albums der britischen Priester!

Judas Priest - A Touch Of Evil - Live

Judas Priest - A Touch Of Evil - Live

  • 1979 erblickte mit "Unleashed in the East" ein mittlerweile legendäres Live Album der Priester das Licht der Welt. Später folgten das gradniose "Priest...Live" und zwei weitere Livealben mit Ripper Owens ("'98 Live Metal Meltdown " und "Live in London".

Judas Priest - Nostradamus

Judas Priest - Nostradamus

  • Die Kollegen von „metal.de“ hängen schon mal pro forma die „The Priest is Back“ Flagge aus dem Redaktionsfenster, während bei uns noch das düster anmutende „Dawn Of Creation“ aus den Boxen wabert.

Judas Priest - Angel of Retribution

Judas Priest - Angel of Retribution

  • The Priest is back! Oder sollten wir eher etwas vorsichtiger sagen, Judas is rising (again)? Frisch reformiert und mit 10 Songs am Start, lässt sich Angel of Retribution an zweierlei Größen messen.

Judas Priest - Demolition

Judas Priest - Demolition

  • Ich hatte es im Saxon Review bereits kurz angedeutet, ihr Pulver für echte Hits haben viele der alten Heroen scheinbar verschossen.