Saxon – Decade of the Eagle (1979-1988)

Saxon – Decade of the Eagle (1979-1988)

  • Knapp 40 Jahre nach ihrer Gründung nutzen SAXOn die Gelegenheit, um 34 Songs aus der ersten Dekade ihres Schaffens in CD und Vinyl Formaten auf den Markt zu werfen. Im Oktober war bereits die Zeit von 1991 bis 2009 unter dem Titel „Live to Rock“ bzw. „Baptisms of Fire“ als Best Of veröffentlicht worden.

SAXON – The Saxon Chronicles (DVD/CD)

SAXON – The Saxon Chronicles (DVD/CD)

  • Wer viel Zeit und Langeweile hat, der kann sich mal über die Handschriften der Anglo-Saxon Chronicles hermachen, die etwa im 9. Jahrhundert vermutlich in Wessex begonnen und immerhin bis ins 12. Jahrhundert fortgeführt wurden. Voraussetzung ist allerdings flüssiges Verständnis der altenglischen Sprache, die mehr nach Elbisch als nach modernem Englisch klingt. Kein Wunder, immerhin war Tolkien ja auch Professor für englische Sprache in Oxford. Weniger Aufwendig ist es, wenn man die Angeln einfach weglässt und sich dafür mit voller Lautstärke den SAXON Chronicles hingibt.

The Scintilla Project

The Scintilla Project

  • Der Kalte Krieg ist vorbei. Raider heißt lange schon Twix. Düsterkollege Stoffregen findet eigentlich doch KING DIAMOND gut – was soll einem da noch Halt im Leben geben? Vielleicht die Zeitreise in die Sowjetunion, denn dort finden seltsame Versuche statt. Jedenfalls wenn man der Story des Science-Fiction Thrillers Scintilla glauben darf. SAXON Sänger Biff Byford fand den Streifen jedenfalls so inspirierend, dass er gleich eine neue Supergroup aus dem Boden gestampft hat.

     

Saxon - Sacrifice (inkl.Bonus-CD)

Saxon - Sacrifice (inkl.Bonus-CD)

  • Weißer Rauch steigt auf, nervöses Trippeln auf den rutschigen Stufen und ernste Gesichter. Schließlich ist der große Moment gekommen: Nach unzähligen Kippen und stundenlanger komatöser Meditation verkündete Kollege Stoffregen vor vielen Jahren im engen Eingangsbereich seiner Kellerwohnung, was die Welt der Philosophie zu einer der dienstältesten NWoBHM Bands zu sagen hat: „Ihr immer mit euren SAXON, ich dachte immer, das heißt bumsen!“

Saxon - Call to Arms

Saxon - Call to Arms

  • Album Nr. 19. Mit neuem Label im Hintergrund, scheint man sich mehr auf die eigenen Wurzeln besonnen zu haben als beim Vorgänger. Das Resultat klingt dann weniger Kraftvoll als etwa "Battalions of Steel", aber auch auf "Call to Arms" finden sich etwa mit "Afterburner" schnelle NWoBHM Nummern.

Saxon, Crimes Of Passion, Vanderbuyst

08.06.11 Saxon, Crimes Of Passion, Vanderbuyst Hamburg, Markthalle

  • Wieder einmal macht einem das Tourplakat einen Strich durch die Rechnung. Entgegen der vorher vermuteten Reihenfolge stehen Vanderbuyst bei unserer Ankunft in der Markthalle schon auf den Brettern und so werden wir gerade noch Zeuge von anderthalb Songs.

Saxon - Into the Labyrinth

Saxon - Into the Labyrinth

  • Welch ein Einstieg? Das Intro zum mittlerweile 19. Studioalbum der Sachsen kommt dem Volltreffer mit der angelsächsischen Streitaxt sicherlich sehr nah.

Saxon - If I Was You - Single

Saxon - If I Was You - Single

  • Saxon sind ohne jeden Zweifel eine der großartigsten Metal Bands überhaupt. Als Appetizer zum neuen Album „The Inner Sanctum“ gibt es schon mal die Vorab- Single „If I Was You“. In der Album Version haben wir es mit einer tollen Hymne typischer Sachsen- Prägung zu tun. So weit, so gut.

Saxon - Heavy Metal Thunder

Saxon - Heavy Metal Thunder

  • Die Angelsachsen haben 13 ihrer Klassiker neu eingespielt, um dem Hörvergnügen so zusätzlichen Auftrieb zu geben.

Saxon - Killing Ground

Saxon - Killing Ground

  • Saxon sind ja hier bei uns im Land der Sachsenkönige seit jeher gern gesehene Gäste. Da wird auch ein eher durchwachsenes Album wie "Metalhead" schon mal verziehen.