Slaughterday - Abattoir

Slaughterday - Abattoir

  • Achtung Veränderungsalarm! SLAUGHTERDAY haben ein neues Logo. Das ist zum Glück die größte Neuerung. Auch auf ihrem mittlerweile vierten Release bleiben sich die old school Deather treu, ohne in Routine zu verfallen.

Slaughterday - Laws Of The Occult

Slaughterday - Laws Of The Occult

  • Leute wetzt die Messer, am 29.04  ist wieder mal Schlachttag. SLAUGHTERDAY servieren euch auf dem zweiten Longplayer zehn delikate, bluttriefende Death Metal Filets der Extraklasse.

Slaughterday - Ravenous

Slaughterday - Ravenous

  • Mit ihrem Debüt ´Nightmare Vortex´ haben SLAUGHTERDAY für mich auf jeden Fall das beste einheimische Death Metal Album des letzten Jahres abgeliefert. Jetzt legen sie mit einer 4-Track EP nach.

Slaughterday

22.12.13 / Slaughterday

  • „In Aurich ist es schaurig, in Leer noch viel mehr“ diese ostfriesische Redensart wird durch das bärenstarke Debüt von SLAUGHTERDAY bestätigt. Das Duo aus Leer legt mit ´Nightmare Vortex´ ein herrlich düsteres und morbides Death Metal Album vor. Im Folgenden beantwortet Drummer und Sänger Bernd Fragen zu Nightmare Vortex und umzu, wie man dort so schön sagt.

Slaughterday – Nightmare Vortex

Slaughterday – Nightmare Vortex

  • „Rucke die guh, Rucke die guh, der Tod fault im Schuh“ - so wird es kommen, wenn euch Knecht Ruprecht zum Releasedate am Nikolaustag dieses Album in den Stiefel steckt. Die Rute für euch Lausebengel kann er sich sparen, denn ´Nightmare Vortex´ versohlt euch ohne weiteres Zutun ordentlich den Allerwertesten.