Scorpions – Forever and a Day – Live in Munich 2012 (DVD)

Lang ist es her, dass die Scorpions in Sarstedt für 2DM zu sehen waren. Übrig geblieben sind seit 1970 nur noch Klaus Meine und Gitarrist Rudolph Schenker – dem jüngst von seinem jüngeren Bruder vorgeworfen wurde, den Song „Coast to Coast“ von ihm gestohlen zu haben. Im Programm der 2012er Show findet sich das Instrumental aber natürlich dennoch. Wie auch zahlreiche andere Klassiker aus der Hochzeit der Scorpions-Mania: „Make it real“, „The Zoo“, „Loving you Sunday Morning“, „Holiday“, „Blackout“, „Tease Me Please Me“ und natürlich die Klassiker der „Love at first Sting“ Scheibe. Gekuschelt wird standesgemäß zu „Send Me An Angel“, „Still loving you“ und „Wind of Change“.  Aber auch neuere Songs wie „Sting in the Tail“, „Raised on Rock“ der „The Best is yet to come“ fehlen nicht auf der Playlist. Und „When the Smoke Is Going Down“ ist die Show dann auch vorbei – für immer, wie viele der Gäste damals annahmen.  4 Jahre, ein Studioalbum, diverse Live-CDs und DVDs und zwei Touren später wissen wir: Die Scorpions keep on rocking bis zum jüngsten Tag. Lediglich Drummer Kottack hat mittlerweile das Handtuch geschmissen und seinen Stuhl für Mikkey Dee von Motörhead geräumt.

Die Scorpions sind durch und durch Profis, das sieht man auch auf dieser Scheibe. Die Stimmung in Hannover oder hier in München war natürlich nicht zu vergleichen mit Shows beim BANG YOUR HEAD oder in Wacken 2006, dafür sind bei einer normalen Show einfach zu viele Rechtsanwälte, Keksfabrikanten und Werbefritzen im Publikum.

Mit der Liveversion von „Forever and a Day“ setzen sich die Hannoveraner Hardrocker dennoch ein Denkmal. Unsterblich sind sie aufgrund ihrer Hits ja ohnehin schon geworden! Immerhin sind sie ihrem Motto aus den frühen 80er bis heute treu:

“I climb the stage again this night
'Cause the place seems still alive
When the smoke is going down”

UA-27193385-1