• Collapse Under The Empire - Everything We Will Leave Beyond Us

    Collapse Under The Empire - Everything We Will Leave Beyond Us

    CD Reviews

    Katastrophe reiht sich an Katastrophe, eine Krise folgt auf eine andere Krise, ein Schockzustand geht, ein anderer kommt. Um trotzdem einen klaren Kopf zu bewahren, hilft auf jeden Fall der gute alte Death Metal. Wer aber von dem infernalen Geschrote einmal Abstand nehmen und es etwas melodischer haben möchte, der kann sich getrost dem neuen Longplayer „Everything We Will Leave Beyond Us“ von COLLAPSE UNDER THE EMPIRE widmen.

    Collapse Under The Empire - Everything We Will Leave Beyond Us
  • Darkness - Over And Out

    Darkness - Over And Out

    CD Reviews

    Bei dem Titel der Scheibe dachte ich schon es handelt sich um den Schwanengesang der Thrasher, aber genau das Gegenteil ist der Fall.
    Darkness - Over And Out
  • C.R. Rodenwald – Die drei Fragezeichen und die Welt der Hörspiele

    C.R. Rodenwald – Die drei Fragezeichen und die Welt der Hörspiele

    Buch Rezensionen

    Wer ist ein „Hurensohn“ und wer wird als „Schlampe“ bezeichnet? Warum siezen die Drei Fragezeichen ihre Produzentin Heikedine Körting nach 40 Jahren immer noch? Was haben die Hörspiele mit einem Kleingartenverein gemeinsam? Sind Fußballer oder Hip Hopper die talentierteren Sprecher? Und wer darf wohl mit Fug und Recht als der „Lemmy“ unter den Sprechern im Die Drei Fragezeichen Universum bezeichnet werden? Und wie erfuhr Jens Wawrczeck wie man seinen Nachnamen richtig ausspricht?  Antworten auf all diese Fragen und noch mehr hat Christian R. Rodenwald für sein neuestes Buch über die drei Juniordetektive aus Rocky Beach zusammengetragen.
    C.R. Rodenwald – Die drei Fragezeichen und die Welt der Hörspiele
  • Autumnblaze - Welkin Shores Burning

    Autumnblaze - Welkin Shores Burning

    CD Reviews

    Mit “Welkin Shores Burning” erscheint aktuell das siebente bzw. achte Album (je nachdem, ob man die Unplugged-Scheibe “The Mute Sessions” aus dem Jahr 2003 als reguläres Album mitzählen möchte – Anm. d. Verf.) von AUTUMNBLAZE. Wieder auf das Kernduo Markus und Arisjel geschrumpft, hat man sich von den Death- und Black Metal – Wurzeln der “Perdition Diaries” - Phase entfernt, genauso wie von der Paragon Of Beauty-Vergangenheit, die zuletzt auf “Every Sun Is Fragile” mitschwang.
    Autumnblaze - Welkin Shores Burning
  • Voivod - Lost Machine - Live
  • Tungsten  -  Tundra

    Tungsten - Tundra

    CD Reviews

    Das schwedische Familien-Unternehmen war fleißig:
    14 Monate nach dem Debut "We Will Rise" gibt es den Nachfolger "Tundra".
    Tungsten - Tundra
  • Carnal Ruin - The Damned Lie Rotting

    Carnal Ruin - The Damned Lie Rotting

    CD Reviews

    Tampa war nicht nur wegen des Morrisound Studios eine Hochburg der ersten Death Metal Welle.  Gut 30 Jahre später kriechen neue Bands aus den Sümpfen Floridas, die dem Sound der Pioniere verfallen sind.
    Carnal Ruin - The Damned Lie Rotting
  • My Dying Bride - Macabre Cabaret

    My Dying Bride - Macabre Cabaret

    CD Reviews

    Zwar dürfen sich die Briten zu meinen absoluten Favoriten zählen, dennoch habe ich sie die letzten Jahre aus unerklärlichen Gründen musikalisch irgendwie nicht mehr verfolgt. So geht mir der Genuss des aktuellen Studioalbums "The Ghost of Orion", welches auch in diesem Jahr erschienen ist, leider bisher ab. Vielleicht kann Kollege Kersten mir da mal auf die Sprünge helfen... Sei es drum. Schon wieder haben die Engländer neues Material in Form einer 3-Track-EP am Start.
     
    My Dying Bride - Macabre Cabaret
  • Autopsy – Live in Chicago

    Autopsy – Live in Chicago

    CD Reviews

    Sag niemals nie. Noch 2004 verneinte der singende Drummer Chris Reifert eine Neuauflage der Death Metal Chirugen. Fünf Jahre später landete dann doch eine neue EP in den Läden. Und nun folgt – wenn ich mich nicht verzählt habe – das dritte Livealbum der Kalifornier.
    Autopsy – Live in Chicago
  • Heinz Rudolf Kunze -Wie der Name schon sagt – Solo live

    Heinz Rudolf Kunze -Wie der Name schon sagt – Solo live

    CD Reviews

    Was hat Heinz Rudolf Kunze mit „Haus Hildesheim“ im verschneiten Buntenbock zu tun? Eigentlich nichts, wenn der Autor dieser Zeilen dort nicht als Grundschüler seine erste Klassenfahrt verbracht und dabei unermüdlich „Finden Sie Mabel“ vor sich hingesungen hätte – mit falschem Text, versteht sich.
    Heinz Rudolf Kunze -Wie der Name schon sagt – Solo live


Twilight Magazin verlost 2x2 Tickets und CD´s für die OHRENFEINDT Tour!

Verlosung Annihilator Musikzentrum Hannover 2017

Sie schlagen wieder zu - und schenken dieses Mal gleich doppelt ein. "Zwei Fäuste für Rock’n’Roll" heißt das siebte Studioalbum von OHRENFEINDT, produziert vom bewährten Team Roggenrohl aka Olman Viper und Chris Laut. Wie gewohnt halten die Kiezrocker, was sie versprechen: die amtliche
Rock’n’Roll-Dröhnung drückt ordentlich im Gesicht. Samthandschuh ist nicht - auf dieser Scheibe gibt das voll auf die Ohren, bis der lautgeprüfte Hörer seinen Kopfbewuchs mit einem breiten Grinsen reichlich schüttelt. Schon der Opener "Deine Mudder singt bei Lordi" lässt keinen Zweifel an der Marschrichtung des druckvollen Reeperbahn-Dreizylinders aufkommen: geradeaus, und das mit Macht!

Brecher wie "Starkstrom-Baby" oder "König und Rebell" geben sich die Klinke in die Hand mit Stampfern, die auf so formschöne und kugelsichere Namen wie "Dreh Dein Radio auf" oder eben "Zwei Fäuste für Rock’n’Roll" hören. Dabei bleibt auch nicht verborgen, was die St. Paulianer antreibt: "Koks und Noten" - nur dass der Koks in diesem Fall schwarz ist und aus dem Ruhrgebiet importiert wird. Irgendwie alles beim Alten also, und doch immer wieder neu. Das Rad wird nicht neu erfunden, aber der "Vollgasroggenrohl" der Drei von der Rockstelle ist und bleibt alters- und zeitlos. Ein Gute-Laune-Vier-Akkorde-mit-der-Keule-auf-die-Omme-Brett ohne Rücksicht auf Verluste, ein fettes

Augenzwinkern am Rande des Wahnsinns, mit beiden Fäusten bis zum Ellenbogen im Rock’n’Roll-Gewitter: unsere Nachbarn hören immer sehr laut OHRENFEINDT. Ob sie wollen oder nicht.

TOURDATEN

16.11.2017 (DE) Augsburg, Spectrum 17.11.2017 (DE) Leipzig, Hellraiser
18.11.2017 (DE) Affalter, Zur Linde
24.11.2017 (DE) Berlin, Privatclub
25.11.2017 (DE) Burglengenfeld,  VAZ
01.12.2017 (DE) Hannover, Musikzentrum
08.12.2017 (DE) Köln, Jungle NEU
09.12.2017 (DE) Aschaffenburg, Colos-Saal
10.12.2017 (DE) Nürnberg, Hirsch
15.12.2017 (DE) Bochum, Matrix
16.12.2017 (DE) Kaiserslautern, Kammgarn
17.12.2017 (CH) Pratteln, Z7
26.12.2017 (DE) Hamburg, Gruenspan
20.01.2018 (DE) Bremen,  Aladin/Tivoli

W I N *** W I N *** W I N *** W I N *** W I N *** W I N *** W I N *** W I N *** W I N ***

Wie könnt ihr 2x2 Tickets und CDs zum aktullen Album mit freundlicher Unterstützung von bite-it-promotion.de gewinnen?

1. Uns auf Facebook https://www.facebook.com/twilight.magazin folgen / liken!!!. (Wer uns schon "folgt" macht bei Punkt 2 weiter)
2. Dann eine Mail mit Eurem Vor- und Nachnamen (incl. Facebook Namen) und dem Betreff “Ohrenfeind ich dreh ab” an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben!

Einsendeschluss ist der 14.11.2017 um 17 Uhr! Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt!

Tickets gibt es hier zu erwerben

https://www.reservix.de/tickets-ohrenfeindt/t7303

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.