• Gotthard – Defrosted 2

    Gotthard – Defrosted 2

    CD Reviews

    Im Verlauf ihrer Geschichte mussten die schweizer Hardrocker GOTTHARD den ein oder anderen Rückschlag hinnehmen – bis zum tragischen Tod ihres Frontmanns Steve Lee im Jahr 2010. Mit „Defrosted 2“ folgt gute 10 Jahre nach „D-Frosted“ die Neuauflage der Unplugged-Show.
    Gotthard – Defrosted 2
  • CJ Ramone - Christmas Lullaby

    CJ Ramone - Christmas Lullaby

    CD Reviews

    Verdammte Axt! im Fernsehen gibt’s eine beschissene Weihnachstgala nach der anderen, die Innenstädte sind mit vogeproft und Weihnachstsgedudel aller Orten. Ich dachte wenigstens Fat Mikes Label wäre ein Refugium im Dezember - da lag ich leider falsch.
    CJ Ramone - Christmas Lullaby
  • Majestic Downfall - Waters Of Fate

    Majestic Downfall - Waters Of Fate

    CD Reviews

    Düster. Düsterer. MAJESTIC DOWNFALL. Drei Jahre nach dem letzten Longplayer „...When Dead“ nimmt uns Mastermind Mr. Jacko, der ansonsten auch mit ZOMBIEFICATION unterwegs ist, wieder mit auf eine Reise in die unendlichen Death-Doom-Gefilde.

    Majestic Downfall - Waters Of Fate
  • Defy The Curse - Defy The Curse

    Defy The Curse - Defy The Curse

    CD Reviews

    Vielleicht ist es so wie damals, nachdem Alexander der Große das Zeitliche gesegnet hatte und seine Generäle um die Nachfolge kämpften. Jetzt, wo VALLENFYRE Geschichte sind, schicken sich DYFY THE CURSE an, die Goldmedaille im crustcorigen, sludgigen Death Metal zurück in die Niederlande der HAIL OF BULLETS zu holen.

    Defy The Curse - Defy The Curse
  • Tankard, Space Chaser, Antipeewee

    Tankard, Space Chaser, Antipeewee

    Live

    An so einem düsteren, kalten Freitagabend freut sich der Großteil der Metalgemeinde wohl auf ein schönes Feierabendbier. Ich hab mir stattdessen den obligatorischen TANKARD-Bauch umgeschnallt und die Kutte übergeworfen, um dem Ruf der Frankfurter Thrash Könige ins Musikzentrum Hannover zu folgen.
    Tankard, Space Chaser, Antipeewee
  • Grave Digger – The Living Dead

    Grave Digger – The Living Dead

    CD Reviews

    Totenstarre gibt es bei GRAVE DIGGER nicht. Gallionsfigur Boltendahl sorgte bereits in der Vergangenheit immer wieder für die – aus seiner Sicht zumindest – nötige Adrenalinspritze ins noch schlagende Herz. Nach „Healed By Metal“ liefen die Totengräber zwar wohl kaum in Gefahr dem Herzstillstand zu erliegend, dennoch wurde die Medikation des Patienten geändert.
    Grave Digger – The Living Dead
  • Warrel Dane - Shadow Work

    Warrel Dane - Shadow Work

    CD Reviews

    Dass WARREL DANE einige Probleme in seinem Leben hatte, ist wohl niemandem verborgen geblieben. Doch nur wenigen gelang es, diese Problem und den damit einher gehenden Schmerz so in seine Stimme zu packen, wie er.
    Warrel Dane - Shadow Work


IN FLAMMEN OPEN AIR 2019 - Das Billing nimmt Formen an!!!

 

Flyer ll

 

Das Billing des  IN FLAMMEN OPEN AIR  2019 nimmt immer konkretere Formen an.

Seit Anfang September läuft der Vorverkauf für die Festival-Ausgabe 2019 und die Early-Bird-Ticket-Aktion ist mittlerweile ausgelaufen. Derzeit gibt´s die Tickets für rund 55 Euronen. Weitere Argumente, der einzigen Metal-Gartenparty mit Kaffee und Kuchen in Torgau 2019 mal einen Besuch abzustatten sind die zwischenzeitlich bestätigten WANDAR, MGLA, VERHEERER, MISERY INDEX, DYING FETUS oder auch 1349.

Das IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 findet vom 11.-13.07.2018 statt.

Das IN FLAMMEN OPEN AIR erfreute sich auch in diesem Jahr einmal mehr zunehmender Beliebtheit. Warum, das könnt ihr in unserem ausführlichen Festival-Bericht inklusive Fotogalerie vom IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 nachlesen.

Das aktuelle Billing und alle weiteren Infos findet ihr hier...

 37977755 2015161538518244 7019076056111906816 o

Das aktuelle Billing - IN FLAMMEN OPEN AIR 2019:

UNLEASHED

LIK

HAMFERD

WANDAR

MGLA

VERHEERER

DYING FETUS

MISERY INDEX

1349

CONAN

INDIAN NIGHTMARE

CRYPTS OF DESPAIR

FUNERALIUM

ANOMALIE

BULLET

Termin - IN FLAMMEN OPEN AIR 2019:

11.-13.07.2019

Tickets - IN FLAMMEN OPEN AIR 2019:

Ab 01.09.2018 über die Homepage des In Flammen Open Air´s.


Ort - IN FLAMMEN OPEN AIR 2019:

Entenfang 1, 04860 Torgau

Gelegen im Nordwesten des Freistaates Sachsen, an der Elbe zwischen Wittenberg und Meißen, ist Torgau eine Stadt mit einer über eintausendjährigen Geschichte. Landschaftlich geprägt durch umgebende Heidegebiete und die Elbauenlandschaft. Für geschichts- und architekturinteressierte Besucher wird ein kurzer Sprung in die Stadt zum Erlebnis. Dies nur am Rande: Was ihr nicht auf dem Festivalgelände findet, könnt ihr in wenigen Minuten zu Fuß oder dem Auto besorgen. Aldi / Kaufland / Baumarkt / Tankstellen. Alles in unmittelbarer Umgebung!

Parken & Campen - IN FLAMMEN OPEN AIR 2019:

Das Parken und Campen ist im Zusammenhang eines WE-Tickets für die Zeit des Festivals KOSTENFREI. Anreise ist ab Donnerstags 12Uhr offziell möglich. Wer sein Zelt schon früher aufstellt, wird aber auch nicht vertrieben.

 Running Order - IN FLAMMEN OPEN AIR 2019:

tba

 

Weitere Infos - IN FLAMMEN OPEN AIR 2019:

www.in-flammen.com 


unleashed

hamferd

lik

1349

dying fetus

verheerer

misery index

indian nightmare

conan

cryptsofdespair

funeralium

anomalie

bullet

 

Festival, Death Metal, Black Metal, Open Air, IN FLAMMEN, Torgau, Grindcore, Unleashed, VERHEERER, DYING FETUS, Heavy Metal, LIK, HAMERD, MGLA, 1349, WANDAR, MISERY INDEX, CONAN, INDIAN NIGHTMARE, CRYPTS OF DESPAIR, FUNERALIUM, ANOMALIE, BULLET