• Helevorn - Aamamata

    Helevorn - Aamamata

    CD Reviews

    Bei Spanien denkt der Nordeuropäer ja immer zuerst an Sommer, Sonne, Strand. Doch weit gefehlt. Das Land bietet um einiges mehr, und zwar überaus düsteren, schwermütigen, gothigen Doom Metal. Die Band, die sich der Schwermut, der Sehnsucht und der Niedergeschlagenheit verschrieben hat, nennt sich HELEVORN, ist schon fast zwanzig Jahre im Geschäft und kann in keiner Weise verleugnen, dass sie in der Tradition von Bands wie DRACONIAN, den melancholischen PARADISE LOST oder auch MY DYING BRIDE stehen. 

    Helevorn - Aamamata
  • Heresy - Blasphemia

    Heresy - Blasphemia

    CD Reviews

    Ich kannte die Jungs aus Costa Rica gar nicht, bis sie beim Anti X-Mas im Hildesheimer Thav mehr als amtlich gethrasht haben.
    Heresy - Blasphemia
  • Malevolent Creation - The 13th Beast

    Malevolent Creation - The 13th Beast

    CD Reviews

    Eigentlich gibt die metallische Zahlenlehre vor, dass die Begriffe "Beast" und "666" zusammen gehören. MALEVOLENT CREATION jedoch hauen mit "The 13th Beast" ihr – Überraschung – 13. Album raus.

    Malevolent Creation - The 13th Beast
  • Master - Vindictive Miscreant
  • Bloody Invasion - Zombie Society

    Bloody Invasion - Zombie Society

    CD Reviews

    BLOODY INVASION sind im Berliner Umland, genauer gesagt im brandenburgischen Neuruppin beheimatet, haben 2014 mit einer selbstbetitelten EP debutiert, um nun endlich das vorliegende Album via Kernkraftritter Records zu veröffentlichen.
    Bloody Invasion - Zombie Society
  • Grave Digger und Burning Witches im Musikzentrum Hannover

    Grave Digger und Burning Witches im Musikzentrum Hannover

    Live

    Schneechaos im Süden, Sturm im Norden und in Hannover wurden Zombies und Hexen gesichtet. Die niedersächsische Landeshauptstadt, die oftmals als musikalische Leichenhalle diskriminiert wird, diente an diesem Abend als Startpunkt der „Tour of the Living Dead“ vom Heavy Metal Urgestein GRAVE DIGGER. Unterstützung gab es von den Senkrechtstartern von BURNING WITCHES!
    Grave Digger und Burning Witches im Musikzentrum Hannover
  • Evergrey  -  The Atlantic

    Evergrey - The Atlantic

    CD Reviews

    Evergrey - The Atlantic: Studio Album Nr. 11, 10 Songs, 1 Konzept!
    Progressive Metal vom Feinsten der mit Melancholie verschmilzt, wie man es bei kaum einer anderen Band zu hören bekommt!
    Evergrey - The Atlantic
  • Ancient Bards  -  Origine (The Black Crystal Sword Saga Part 2)

    Ancient Bards - Origine (The Black Crystal Sword Saga Part 2)

    CD Reviews

    For friends of Nightwish, Rhapsody of fire, Epica, Delain and Edenbrigde...so steht es auf der Homepage des
    Plattenlabels Limb Music. Das betraf zwar die Ankündigung zum 2014 veröffentlichten Album "A new dawn ending", trifft aber auch für den nun erscheinenden Longplayer Nr.4 "Origine (The Black Crystal Sword Saga Part 2)" der Italiener wie die Faust aufs Auge!
    Ancient Bards - Origine (The Black Crystal Sword Saga Part 2)


AMORPHIS + SOILWORK Support: Jinjer + Nailed To Obscurity

 AMORPHIS + SOILWORK European Tour 2019AMORPHIS-Gitarrist Esa Holopainen kommentiert: „Endlich touren wir wieder durch Europa! Im Zuge der »Queen Of Time«-Tour werden wir die AMORPHIS-Liveproduktion auf ein neues Level hieven. Umso mehr freuen wir uns, dass uns die mächtigen SOILWORK, JINJER sowie NAILED TO OBSCURITY auf dieser Tour begleiten werden. Sichert euch schnell Tickets, das gibt ein wahres Retro-Feuerwerk!"

SOILWORK-Sänger Björn "Speed" Strid ergänzt: „Auch wir freuen uns enorm auf die Tour mit AMORPHIS, da es zugleich die erste mit unserem neuen Album sein wird. Seit meiner Jugend sind AMORPHIS meine finnische Lieblingsband, als mich damals »Tales From The Thousand Lakes« tagtäglich begleitet hat. Die einzigartigen Metalstile beider Bands werden zu einem epischen Cocktail, wenn wir gemeinsam durch Europa rollen. Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich losgeht!"

Auch JINJER beziehen Stellung: „Es ist uns eine riesige Ehre, mit zwei solchen Metalgiganten, wie es AMORPHIS und SOILWORK sind, auf Tour zu gehen. Es ist fast zu schön, um wahr zu sein! Wir versprechen euch, dass wir Abend für Abend unser Bestes geben und sogar neue Songs spielen werden. Europa, sei gewarnt, 2019 wird laut!"

NTO-Gitarrist Jan-Ole Lamberti ergänzt: „Wir können es kaum erwarten, endlich wieder auf Tour zu gehen - und das mit einem solchen Megapackage. Wir freuen uns darauf, bekannte Gesichter in Städten und Clubs zu sehen, in denen wir schon zuvor gespielt haben, aber auch neue Leute an Orten und in Ländern kennenzulernen, in denen wir noch nie unterwegs gewesen sind. Das wird klasse!"

11.01.2019 Oberhausen - Turbinenhalle 2
13.01.2019 Hamburg - Markthalle
18.01.2019 Hannover - Capitol
19.01.2019 Leipzig Hellraiser
29.01.2019 Berlin - Kesselhaus
30.01.2019 München - Backstage Werk
01.02.2019 Geiselwind - Music Hall
02.02.2019 Köln - Essigfabrik --- AUSVERKAUFT
13.02.2019 Wiesbaden - Schlachthof
14.02.2019 Saarbrücken - Garage
15.02.2019 Stuttgart - LKA Longhorn
16.02.2019 Pratteln - Z7

Tickets gibt es bei
https://www.metaltix.com/amorphis-soilwork-tickets-5235.html

oder


https://www.nuclearblast.de/de/produkte/tickets/indoor/ticket/amorphis-soilwork-hannover-18.01.2019.html