• Bucketlist – Dust Has Settled

    Bucketlist – Dust Has Settled

    CD Reviews

    Wie heißt es so schön? Das Schönste an Braunschweig ist der Zug nach Hildesheim. Doch seit einigen Jahren ist die Löwenstadt um eine Attraktion reicher: BUCKETLIST. Auf ihrem Waschzettel der noch zu erledigenden Dinge haben sich die Jungs bei ihrer Gründung 2017 offenbar ganz oben notiert: Noch schnell das stärkste Debütalbum veröffentlichen, dass je in Braunschweig eingespielt wurde.
    Bucketlist – Dust Has Settled
  • TKKG – Tyrannei Kommando Eins

    TKKG – Tyrannei Kommando Eins

    CD Reviews

    Die einzige Gang bei der der Kollege Lison und ich je mitgemacht haben, war ein Lehr-Gang. Ganz anders under Chef, der in Hildesheims berüchtigster Fahrradgang ein hohes Tier ist. Und auch die TKKG Freunde werden in einen Bandkrieg hineingezogen.
    TKKG – Tyrannei Kommando Eins
  • Sun Of The Sleepless & Cavernous Gate - Split

    Sun Of The Sleepless & Cavernous Gate - Split

    CD Reviews

    EP- und Split-Formate haben im Hause SUN OF THE SLEEPLESS durchaus eine gute Tradition. Angefangen bei “Poems To The Wretches Hearts” 1999 über die “Tausend kalte Winter”-Hommage aber auch mit der Split mit Nachtmahr 2004. Nach dem späten Debut-Longplayer “To The Elements” und der damit verbundenen, unerwarteten Wiederauferstehung musiziert Schwadorf auf diesem Album Seite an Seite mit CAVERNOUS GATE.
    Sun Of The Sleepless & Cavernous Gate - Split
  • Die Drei Fragezeichen – Das weiße Grab (202)

    Die Drei Fragezeichen – Das weiße Grab (202)

    CD Reviews

    Schneeflöckchen, Weißröcken wann kommst du geschneit? Über einen Mangel an Schnee können sich Justus, Peter und Bob in ihrem 202. Fall nun wirklich nicht beschweren. Im Gegenteil, denn der überwiegende Teil der Folge spielt quasi unter einer meterdicken Schneedecke.
    Die Drei Fragezeichen – Das weiße Grab (202)
  • Nightbearer – Tales of Sorcery and Death

    Nightbearer – Tales of Sorcery and Death

    CD Reviews

    Leise rieselt der Schnee. Von wegen. Weißes Pulver kennen die meisten Kids heute ja nur noch in Tütenform. Doch vor knapp 30 Jahren gab es tatsächlich noch Frost und Schnee in unseren Breitengraden. Und gleichzeitig sorgten einige (vor allem) skandinavische Bands mit ihren Debütalben für die Geburtsstunde eines neuen Genres: Death Metal. Und obwohl sich seither viel geändert hat, funktioniert diese Musik noch heute.
    Nightbearer – Tales of Sorcery and Death
  • Ohrenfeindt – Halbzeit – Lebenslänglich Rock ‘N’ Roll
  • Sign X  -  Like A Fire

    Sign X - Like A Fire

    CD Reviews

    Im Zeichen des "X":
    DER Befreiungsschlag der Hamburger, die mit neuem Line-up und neuen Songs aus dem Schatten ihrer Vergangenheit heraustreten.
    Sign X - Like A Fire
  • Revel In Flesh - The Hour Of The Avenger

    Revel In Flesh - The Hour Of The Avenger

    CD Reviews

    Geschwindigkeit ist nicht alles. Denn ein Zerstörer, der sein unheilvolles, zerstörerisches und todbringendes Werk mit kompromissloser Gründlichkeit verrichtet, ist ja auch nicht schneller als ein gepanzertes Schnellboot. Das gilt auch für den Death Metal, den die süddeutschen REVEL IN FLESH nun auf ihrem mittlerweile fünften Longplayer zelebrieren.

    Revel In Flesh - The Hour Of The Avenger


KORPIKLAANI - Tour startet heute + enthüllen Lyric Video für die neue Single 'Land Of A Thousand Drinks'

korpiklanni 2019 cdDie finnish Folk Metal Superstars von KORPIKLAANI veröffentlichen zur Feier des Starts ihrer US-Tour, die heute in Tampa, Florida beginnt, ein Lyric Video zu ihrer neuen Single 'Land Of A Thousand Drinks'. Der Track wird ab dem 27. September digital erhältlich sein, aber ihr könnt das Video dazu jetzt schon hier anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=HJwh5S3hukE

Die Band kommentiert: "Hinter 'Land of A Thousand Drinks' steckt eine kleine Geschichte, die am Ende der Aufnahmen zu "Kulkija" begann. Wir wollten schon immer englische Lyrics für 'Juomamaa', haben uns aber dann entschieden, das Original zu behalten und das Album komplett auf Finnisch zu belassen. Nach vielen Reisen und Touren haben wir letztes Jahr auf dem Metalfest CZ unsere Freunde von THE 69 EYES getroffen. Nachdem wir tausend Drinks später die Betten und viele gute Ideen teilten, haben sich Jyrki und Jonne 'Land Of A Thousand Drinks' ausgedacht. Es ist ein Song, der davon handelt, mit guten Freunden um die Welt zu reisen. Hellraisers & Drinkers Cult".

KORPIKLAANI live:
»Wanderers Towards Rebirth - Kulkija Ad Ategnatos«
w/ ELUVEITIE, GONE IN APRIL
19.09.  USA     Tampa, FL - The Orpheum
20.09.  USA     Atlanta, GA - The Masquerade
21.09.  USA     New Orleans, LA - House of Blues
22.09.  USA     Houston, TX - White Oak Music Hall
23.09.  USA     Austin, TX - Come and Take It Live
24.09.  USA     Dallas, TX - Gas Monkey Bar N' Grill
26.09.  USA     Mesa, AZ - Club Red
27.09.  USA     Los Angeles, CA - Regent Theater
28.09.  USA     Oakland, CA - Metro Operahouse
29.09.  USA     Portland, OR - The Bossanova Ballroom
30.09.  CDN     Vancouver, BC - Rickshaw Theatre
01.10.  USA     Seattle, WA - El Corazon
03.10.  USA     Denver, CO - Summit
04.10.  USA     Lincoln, NE - The Royal Grove
05.10.  USA     Minneapolis, MN - The Cabooze
06.10.  USA     Chicago, IL - Concord Music Hall
07.10.  CDN     Toronto, ON - The Opera House
08.10.  CDN     Ottawa, ON - Brass Monkey
09.10.  CDN     Montréal, QC - Théâtre Corona *sold out
10.10.  CDN     Québec, QC - Impérial Bell
11.10.  USA     Worcester, MA - Palladium
12.10.  USA     Reading, PA - Reverb
13.10.  USA     Baltimore, MD - Soundstage
14.10.  USA     New York, NY - PlayStation Theater
 
w/ TROLLFEST
13.12.  RUS     St. Petersburg - Aurora Concert Hall
14.12.  RUS     Moscow - Red

19. - 22.03. UK Pwllheli - Hammerfest

Holt euch hier »Kulkija« und mehr: www.nuclearblast.de/suche/korpiklaani
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.