• Aeon Of Disease - Edge Of Purgatory

    Aeon Of Disease - Edge Of Purgatory

    CD Reviews

    Neckbreaker die Zweite. Neben der Rezi von Inert´s “Vermin” ist auch dieses Review ist längst überfällig. Die “Edge Of Purgatory”-EP der Niedersachsen schon seit Ende Mai veröffentlicht.
    Aeon Of Disease - Edge Of Purgatory
  • Eclipse - Paradigm

    Eclipse - Paradigm

    CD Reviews

    Besser hätte man den Albumtitel nicht auswählen können. Denn „Paradigma“ passt wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge: klassischer kann nämlich klassischer Hard Rock nicht klingen. Die Schweden um Frontmann Erik Mårtensson knüpfen nicht nur nahtlos an den Sound ihres letzten Longplayers an, sondern sie vermögen es in eindrucksvoller Art und Weise unter Beweis zu stellen, dass dieses Genre auch in der Gegenwart nichts von seiner Relevanz verloren hat. 

    Eclipse - Paradigm
  • Inert - Vermin

    Inert - Vermin

    CD Reviews

    INERT ist eine spanische Band, die vom schwedischen Blackshine-Drummer Martin Karlsson unterstützt wird. Das Quartett spielt ambitionierten Death Metal der alten, vornehmlich US-amerikanisch beeinflussten, Schule.
    Inert - Vermin
  • Duerer - Zugvogel (EP)

    Duerer - Zugvogel (EP)

    CD Reviews

    Nach der EP "Melancholische Euphorie" (2014) und der EP "Luftschloss" 2016 legen "Duerer" im Oktober 2019 eine weitere EP vor. Ihr Titel lautet "Zugvogel". Wie wäre es denn mal mit einem kompletten Album, statt der Salamitaktik zu frönen?
    Duerer - Zugvogel (EP)
  • Sarcasm (Sweden) – Esoteric Tales Of The Unserene

    Sarcasm (Sweden) – Esoteric Tales Of The Unserene

    CD Reviews

    Nachdem die Veröffentlichung des 1994 aufgenommenen Debütalbums sage und schreibe 22 Jahre bis 2016 gedauert hat, haben SARCASM in den letzten drei Jahren die Schlagzahl deutlich erhöht. Denn nach “Within the Sphere of Ethereal Minds “ (2017) stehen die Schweden jetzt mit ihrem Drittlingswerk in den Startlöchern. Die Vorliebe für längere Albumtitel ist unverkennbar, aber auch musikalisch knüfen die blackened Death Metaller mit “Esoteric Tales Of The Unserene” nahtlos an ihr früheres Schaffen an, auch wenn die schwarzmetallische Dynamik an Fahrt aufgenommen hat.

    Sarcasm (Sweden) – Esoteric Tales Of The Unserene
  • Gracchus - Murder Party

    Gracchus - Murder Party

    CD Reviews

    Nach den zwei EP "MCMLXXX" aus 2016 und "Cluttered And Crowded" aus 2018 veröffentlichte das in der Schweiz ansässige Quartett "Gracchus" nun am 04.10.2019 ihr erstes Album namens "Murder Party".
    Gracchus - Murder Party
  • Lagwagon - Railer

    Lagwagon - Railer

    CD Reviews

    Der Vorgänger ´Hang´ ist das Album, dass ich in den letzten Jahren am häufigsten gehört habe. Dementsprechend gespannt bin ich auf den Nachfolger.
    Lagwagon - Railer
  • Verheerer - Monolith

    Verheerer - Monolith

    CD Reviews

    2019 scheint ein gutes Jahr für junge Black Metal Garde zu sein. Nach starken neuen Scheiben von Misthyrming und Ultra Silvam legen nun die Flensburger VERHEERER mit "Monolith" ihren Zweitling vor.
    Verheerer - Monolith


WALTARI mit neuem Song "Postrock" und Tour mit Dog Eat Dog

waltari 2019Die "Crazy Finns" haben ein neues Album in der Tasche und kehren mit einer Hymne für die "Post-Rock-Generation" zurück, die - aufgrund ihrer späten Geburt - nicht wissen, dass die Menschen früher noch optimistisch in die Zukunft blickten und dementsprechend lebten.  

Postrock die erste Single aus dem neuen Album,  ist eine Hommage an diese Generation Null, die in diese heiklen Zeiten und in diese schwierige Welt reingeboren wurde. Sei es populistische Demagogen auf der ganzen Welt, riesige Umweltprobleme usw. - und doch sehnen sie sich nach etwas Besserem was sie auch verdient haben! Musikalisch ist der Song für  ein typischer WALTARI-Song mit einem schnellen Rhythmus, einem Metal-Riff kombiniert mit einer melodischen Hookline und einem Rap-Part. Macht laut - endlich ist wieder WALTARI-Zeit!  Bereitet euch auf den totalen Wahnsinn, kombiniert mit musikalischem Genius vor. Einfach WALTARI Bitte verbreitet das Video und meldet euch wenn ihr euch eines der Konzerte anscheuen wollt. Die Band könnt ihr an den Showtagen auch sprechen.

20.09.19 DE – Karlsruhe / Substage
29.09.19 DE – Oberhausen / Kulttempel
01.10.19 DE – Hamburg / Kaiserkeller
02.10.19 DE – Berlin / Musik & Frieden
08.10.19 AT – Wien / Viper Room
09.10.19 DE – München / Backstage

Alle Termine der Europatour findet ihr auf der Homepage
Foto: Minna Annola