• Fiddlers Green – 30 Cheers for 30 Years

    Fiddlers Green – 30 Cheers for 30 Years

    CD Reviews

    Wenn ich Speed Folk mit in die Radiosendung bringe, dann läuft dem Kollegen ein kalter Schauer den Rücken runter. Im Gegenzug terrorisiert er mich dann monatelang mit Tocotronic & Co. Doch „30 Cheers For 30 Years“ bestätigt mich in meinem Tun, denn die FIDDLERS zeigen mit diesem Coveralbum, dass Speed Folk einfach nicht aus der Musikszene wegzudenken ist.
    Fiddlers Green – 30 Cheers for 30 Years
  • Death Dealer – Conquered Lands

    Death Dealer – Conquered Lands

    CD Reviews

    In einem großen deutschen Printmagazin löste der dritte Streich der All-Star True Metaller nicht gerade Begeisterungsstürme aus und „Conquered Lands“ muss sich im Soundcheck mit einem Platz in der unteren Hälfte zufriedengeben. Kollege Kupfer sucht vergeblich nach einem „Hit“ und attestiert dem Album schließlich „biederes Mittelmaß“. Klingt ja nicht so vielversprechend.
    Death Dealer – Conquered Lands
  • Slaughterday - Ancient Death Triumph

    Slaughterday - Ancient Death Triumph

    CD Reviews

    Und schon wieder Ostfriesland. Kurz nachdem TEMPLE OF DREAD ein bärenstarkes old school Death Metal Album abgeliefert haben, kommen SLAUGHTERDAY mit ihrem dritten, nicht minder gelungenem Langeisen um die Ecke.
    Slaughterday - Ancient Death Triumph
  • The Pineapple Thief - The Soord Sessions Vol 4

    The Pineapple Thief - The Soord Sessions Vol 4

    CD Reviews

    Die umstrittenen Covid-19 Maßnahmen zwingen bekannter Maßen den tertiären Sektor in die zeitlich begrenzte Schließung. Kreative und die damit verbundenen Dienstleister stehen besonders in der "westlichorientierten"-industrialisierten Welt vor großen Existenzsorgen. Insofern sollten wir als Rezipienten, wenn möglich, weiterhin CDs, mp3s, BluRays, DVDs, Merch unserer Lieblinge kaufen. Das Review ist der zweite Teil der Counter-Unlust-Entscheidung durch Bemusterungsanfragen für Produktionen aus dem KSCOPE-Stall und betrifft "The Pineapple Thief".
    The Pineapple Thief - The Soord Sessions Vol 4
  • Daniel Tompkins - Ruins

    Daniel Tompkins - Ruins

    CD Reviews

    Großartig Lust zum Reviewen hatte ich nicht, weil ich beruflich gerade sehr eingespannt war. Da der Reviewauftrag zwei VÖ aus dem Label KSCOPE beinhaltete, die mich schon mit The Pineapple Thief wie auch Godsticks sehr erfreuten, überwarf ich meine Unlust. Hier nun der erste Teil mit "Daniel Tompkins", dessen Produktion am 11.12.2020 auf den Markt kommt.
    Daniel Tompkins - Ruins
  • Collapse Under The Empire - Everything We Will Leave Beyond Us

    Collapse Under The Empire - Everything We Will Leave Beyond Us

    CD Reviews

    Katastrophe reiht sich an Katastrophe, eine Krise folgt auf eine andere Krise, ein Schockzustand geht, ein anderer kommt. Um trotzdem einen klaren Kopf zu bewahren, hilft auf jeden Fall der gute alte Death Metal. Wer aber von dem infernalen Geschrote einmal Abstand nehmen und es etwas melodischer haben möchte, der kann sich getrost dem neuen Longplayer „Everything We Will Leave Beyond Us“ von COLLAPSE UNDER THE EMPIRE widmen.

    Collapse Under The Empire - Everything We Will Leave Beyond Us
  • Darkness - Over And Out

    Darkness - Over And Out

    CD Reviews

    Bei dem Titel der Scheibe dachte ich schon es handelt sich um den Schwanengesang der Thrasher, aber genau das Gegenteil ist der Fall.
    Darkness - Over And Out
  • C.R. Rodenwald – Die drei Fragezeichen und die Welt der Hörspiele

    C.R. Rodenwald – Die drei Fragezeichen und die Welt der Hörspiele

    Buch Rezensionen

    Wer ist ein „Hurensohn“ und wer wird als „Schlampe“ bezeichnet? Warum siezen die Drei Fragezeichen ihre Produzentin Heikedine Körting nach 40 Jahren immer noch? Was haben die Hörspiele mit einem Kleingartenverein gemeinsam? Sind Fußballer oder Hip Hopper die talentierteren Sprecher? Und wer darf wohl mit Fug und Recht als der „Lemmy“ unter den Sprechern im Die Drei Fragezeichen Universum bezeichnet werden? Und wie erfuhr Jens Wawrczeck wie man seinen Nachnamen richtig ausspricht?  Antworten auf all diese Fragen und noch mehr hat Christian R. Rodenwald für sein neuestes Buch über die drei Juniordetektive aus Rocky Beach zusammengetragen.
    C.R. Rodenwald – Die drei Fragezeichen und die Welt der Hörspiele
  • Autumnblaze - Welkin Shores Burning

    Autumnblaze - Welkin Shores Burning

    CD Reviews

    Mit “Welkin Shores Burning” erscheint aktuell das siebente bzw. achte Album (je nachdem, ob man die Unplugged-Scheibe “The Mute Sessions” aus dem Jahr 2003 als reguläres Album mitzählen möchte – Anm. d. Verf.) von AUTUMNBLAZE. Wieder auf das Kernduo Markus und Arisjel geschrumpft, hat man sich von den Death- und Black Metal – Wurzeln der “Perdition Diaries” - Phase entfernt, genauso wie von der Paragon Of Beauty-Vergangenheit, die zuletzt auf “Every Sun Is Fragile” mitschwang.
    Autumnblaze - Welkin Shores Burning
  • Voivod - Lost Machine - Live


Mayhem - Live in Leipzig 2020 - Ritual Show!!!!

Live In Leipzig neuMAYHEM haben im vergangenen Jahr mit "Daemon" nicht nur mal wieder für Aufmerksamkeit gesorgt.

Während das aktuelle Album noch fleißig betourt wird, kehrt die legendäre norwegische Black Metal - Formation im November auf den Tag genau an den legendären Ort zurück, an dem das letzte Konzert mit Sänger Dead und Gitarrist Euronymus gespielt und das historische Tondokument "Live in Leipzig" entstanden ist. Anlässlich des 30-jährigen Jubileums werden MAYHEM in Sachsen eine spezielle Ritual-Show präsentieren.

MANOS, die bereits vor drei Dekaden mit den Norwegern die Bühne geteilt haben, werden auch 2020 dabei sein. Darüber hinaus wird mit NARGATE eine syrische Schwarzmetall-Band für Hellhammer & Co. eröffnen.


Die offizielle Pressemitteilung:


The legendary Black Metal Band „Mayhem“ returns to Leipzig for a single concert in Germany. With them will be Jan Axel Blomberg aka „Hellhammer and Jørn Stubberud aka Necrobutcher.
Mayhem is one of the style-defining bands in Black-Metal. Especially legendary within the band’s history was the concert on November 26, 1990 at the Eiskeller-Club in Leipzig where singer Per Yngve Ohlin took to the stage for the very last time before commiting suicide a few weeks later.
This gig is also famous for the band‘s used three and a half rotten pigs‘ heads as props, parts of which were thrown into the audience. The dramatic first years of Mayhem’s band career were portrayed in 2018 in the British-Swedish feature film „Lords of Chaos“ which caused international furore.

We are proud to have been able to have the band for a unique event exactly 30 years after the famous „Live in Leipzig Concert“ in the same city but in a bigger venue. The concert will take place at the Felsenkeller.

For this concert the two Mayhem founding members Hellhammer and Necrobutcher will be accompanied by their current singer Attila Csihar to bring the illustrious „Live in Leipzig“ original set on stage and extend it to a new unique concert experience with the help of great guest musicians and new songs from three decades of their career.

Such an event requires support from very special musicians. We are equally proud to have obligated two very special opening acts. The German death metal icons „Manos“ and the only internationally renown syrian Black Metal Band „Nargate“,   „Manos“ who have been supporting Mayhem at Eiskeller in 1990, has long since established itself as a fixed authority with their satirical lyrics and live shows in the metal scene. For the musicians of „Nargate“, supporting Mayhem is a life-long dream come true since it has been the Norwegians who inspired the band to form a metal band in the first place. As a result of the disastrous civil war in Syria they decided to flee to Leipzig which was the only Eurpopean city they actually knew from the CD-recordings of that legendary last Mayhem concert with original singer Per Yngve Ohlin.

The Mayhem event will be complemented by an exhibition of rarities from the True Mayhem Collection from Jessheim and a lecture on the history of the first live concert in Leipzig by Abo Alsleben!


Tickets für die Show erhaltet ihr via Eventbrite online:

https://www.eventbrite.de

Black Metal, MANOS, Mayhem, Nargate, Leipzig, Live

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.