• Digest! - Hard To Digest

    Digest! - Hard To Digest

    CD Reviews

    In Ulm und um Ulm und um Ulm herum wollen DIGEST! nicht nur mit ihrem Bandnamen, sondern auch mit ihrem ersten Demo ein erstes Ausrufezeichen setzen.

    Digest! - Hard To Digest
  • Stench Of Profit - No Place To Hide

    Stench Of Profit - No Place To Hide

    CD Reviews

    Das Intro könnte auch die Untermalung der Space Night sein, die damals auf Bayern 3 lief. Schon die ersten Töne des Openers schütteln die Michstraße dann aber so durch, dass sie zum Milkshake wird.

    Stench Of Profit - No Place To Hide
  • High Spirits - Hard To Stop

    High Spirits - Hard To Stop

    CD Reviews

    Dass Chris Black ein musikalischer Hans-Dampf-in-allen-Gassen ist (High Spirits, Professor Black, Dawnbringer, um nur die bekanntesten zu nennen) überrascht sicher niemanden mehr.

    High Spirits - Hard To Stop
  • Abyssthrone - Deathbringer

    Abyssthrone - Deathbringer

    CD Reviews

    2015 sorgten die Harzer von ABYSSTHRONE mit “Necropolis Inferno”, einer morbiden Death Metal – Orgie, erstmals für Aufsehen. Es scheint, als sei das intensive und exzessive Schlachtfest nach seiner Fertigstellung ziemlich aus dem Ruder gelaufen zu sein. Denn der Keller des abgelegenen ABYSSTHRONE-Anwesens quoll zwischenzeitlich über vor menschlichen Überresten. Darunter wohl auch Drummer Oeft, und Gitarrist Sörensen, die vermutlich im übereifrigen Sound-Gemetzel zwischen die Folterinstrumente in der dunklen Keller-Kammer gekommen sind...
    Abyssthrone - Deathbringer
  • Lionheart - The Reality Of Miracles

    Lionheart - The Reality Of Miracles

    CD Reviews

    England war der Hotspot für neue, harte Musik. In London pulsierte noch die Punkrock Szene mit Bands wie den SEX PISTOLS, SIOUXSIE AND THE BANSHEES oder THE CLASH, als sich mit IRON MAIDEN, DEF LEPPARD, SAXON und JUDAS PRIEST eine neue Welle der harten Rockmusik über den Globus erstreckte. Genau in diese Zeit fällt auch die Gründung von LIONHEART.
    Lionheart - The Reality Of Miracles
  • The Chicks – Gaslighter

    The Chicks – Gaslighter

    CD Reviews

    „Superstars, renegades, innovators, heroes, villains, and moms - over almost a decade, The Chicks have grown from a band into a phenomenon.“ Diese Selbstbeschreibung der THE CHICKS beschreibt die Entwicklung der US-amerikanischen (Country-)Band eigentlich recht gut. Kaum eine Band des Genres dürfte eine solche Veränderung durchgemacht haben wie die DIXIE CHICKS.
    The Chicks – Gaslighter
  • Chris Rosander – King of Hearts

    Chris Rosander – King of Hearts

    CD Reviews

    Wer heute rotzevoll „Mama Lauda“ ins Mikro brüllen kann, findet unter den Jugendlichen jede Menge Anhänger. Musikalisches Talent ist da schon lange nicht mehr von Nöten. Anders sieht es da bei dem 22jährigen Schweden Chris Rosander aus. Der wurde offensichtlich mit Bands wie TOTO, JOURNEY und GIANT sozialisiert.
    Chris Rosander – King of Hearts
  • Die Drei Fragezeichen und der Mottenmann (206)

    Die Drei Fragezeichen und der Mottenmann (206)

    CD Reviews

    Rolf Zuckowski klärte seinerzeit die Frage wie ein Mensch ins Radio kommt. Wie aber gelangt ein unheimliches Fabelwesen in ein jahrealtes Ölgemälde… und wie steigt es so mir nichts, dir nichts wieder heraus, um durchs Fenster in den Garten zu fliehen? Den DREI FRAGEZEICHEN ist klar, dass da jemand einen üblen Streich mit dem armen Mr. Huntington spielen will. Doch warum?
    Die Drei Fragezeichen und der Mottenmann (206)
  • Holger Aue – MOTOMania – 25 Jahre (Sonderband)

    Holger Aue – MOTOMania – 25 Jahre (Sonderband)

    Buch Rezensionen

    Die schlechte Nachricht zuerst: Es gibt in diesem Jubiläumsband nicht nur Bilder, sondern auch längere Texte. Doch keine Sorge, MOTOmania erzählt auch in dieser Ausgabe vor allem Storys aus dem Bikeralltag. Und ganz nebenbei lernen wir etwas über den Autor und die Entstehungsgeschichte der MOTOMania Cartoons.
    Holger Aue – MOTOMania – 25 Jahre (Sonderband)


IN FLAMES - verkünden 20th Anniversary Edition von "Clayman" und veröffentlichen Lyricvideo zum Titeltrack

Schwedens Heavy Metal Giganten IN FLAMES feiern anno 2020 gleich zwei große Meilensteine ihrer Bandgeschichte: Zum einen kann die Truppe auf volle 30 Jahre Existenz zurückblicken und zum anderen steigt für ihr gefeiertes Album »Clayman« das zwanzigjährige Jubiläum. Zu Ehren dessen erscheint am 28. August eine 20th Anniversary Edition von »Clayman«, die bereits jetzt zum Vorverkauf bereit steht: www.inflames.com/Clayman2020

in flames clayman 2020 Heute veröffentlicht die Band das Lyricvideo zu der ersten Single 'Clayman (Re-Recorded)': https://youtu.be/pY-KFWxB_00
 
F
rontmann Anders Fridén erzählt über die 20th Anniversary Edition: 
"Diese Platte hat unsere Karriere in vielerlei Hinsicht geprägt. Deshalb mussten wir zum 20-jährigen Jubiläum in diesem Jahr einfach etwas Massives für unsere Fans auffahren. Als wir zurück ins Studio gingen, um einige der Originaltracks neu aufzunehmen, sahen wir uns wie in der Zeit zurückgeworfen und wieder an jenem Tag, wo wir zum ersten Mal die Songs einspielten. Jedes Detail des neuen Artworks und der Visuals wurde gründlich durchdacht, wobei wir uns immer die Frage stellten, was die Jesterheads am liebsten sehen würden. Das ist nun für sie! Vielen Dank für Eure Treue und für 20 Jahre »Clayman«."
 
»Clayman 20th Anniversary Edition« wurde komplett remastered von Ted Jensen (PANTERA, DEFTONES, GOJIRA) und erhielt ein komplett frisches Artwork  mit einem 16-seitigen Booklet, einem neuen Instrumentalmedley und 4 neu aufgenommene Versionen von den Fanfavoriten wie 'Only For The Weak' oder  'Pinball Map'. Jene Tracks wurden von Howard Benson (MY CHEMICAL ROMANCE, MOTÖRHEAD) produziert und von Chris Lord-Alge (GREEN DAY, ROB ZOMBIE) gemixt. Das Album erscheint in digitaler Version sowie als CD Digipak, Doppel-LP farbiger Vinyl im Deluxe Trifold und großem Booklet, 11 remasterten Tracks auf einer 12'' und 5 Bonustracks auf einer 10'' im bedruckten Sleeve.

Noch vor der Veröffentlichung von »Clayman 20th Anniversary Edition« werden IN FLAMES eine digitale »Clayman 2020 EP« am 24. Juli veröffentlichen, die die 2020er Versionen von 'Only For The Weak', 'Bullet Ride', 'Pinball Map', 'Clayman' und dem neuen Instrumentaltrack 'Themes and Variations in D-Minor' enthält.
 
Bestellt »Clayman 20th Anniversary Edition« im Format Eurer Wahl hier vor: www.inflames.com/Clayman2020
Pre-saved das Album auf Spotify, Apple Music und Deezer und hört hier die Single 'Clayman' (Re-Recorded): https://geni.us/InFlamesClayman2020
“In Flames - The Complete Discography” ist hier als Spotifyplaylist verfügbar: https://nblast.de/InFlamesSptfyComplete

 
Zudem haben IN FLAMES sich mit KNOTFEST.com zusammengeschlossen und streamen dort ihre komplette Headlineshow des Wacken Open Airs von 2018. Ein exklusives T-Shirt wird ebenfalls an den Tagen zum Verkauf stehen. Schaltet heute Abend, am 5. Juni um 20h CEST ein, um die Premiere auf www.Knotfest.com zu erleben - danach wird der Stream noch für 72 Stunden verfügbar sein.
 
Auf Grund der COVID-19 Pandemie musste THE METAL TOUR OF THE YEAR mit MEGADETH, LAMB OF GOD, TRIVIUM und IN FLAMES leider auf 2021 verschoben werden. Neue Daten werden in Kürze bekanntgegeben und zuvor gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
 
»Clayman 20th Anniversary Edition« Trackliste:
  1. Bullet Ride
  2. Pinball Map
  3. Only For The Weak
  4. …As The Future Repeats Today
  5. Square Nothing
  6. Clayman
  7. Satellites and Astronauts
  8. Brush The Dust Away
  9. Swim
  10. Suburban Me
  11. Another Day In Quicksand
  12. Themes and Variations in D-Minor (instrumental)
  13. Only For The Weak (Re-recorded)
  14. Bullet Ride (Re-recorded)
  15. Pinball Map (Re-recorded)
  16. Clayman (Re-recorded)
Weitere Infos zu IN FLAMES: www.inflames.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.