• Majestica – A Christmas Carol

    Majestica – A Christmas Carol

    CD Reviews

    „Kirmesmusik“, urteilt der Kollege Stoffregen. „Humbug“ würde der alte Ebenezer Scrooge dazu wohl sagen. Und er muss es wissen, denn um ihn dreht sich schließlich alles auf dem Zweitwerk der symphonischen Power Metaller von MAJESTICA, die hier überaus erfolgreich Charles Dickens‘ „A Christmas Carol“ vertonen.
    Majestica – A Christmas Carol
  • Fiddlers Green – 30 Cheers for 30 Years

    Fiddlers Green – 30 Cheers for 30 Years

    CD Reviews

    Wenn ich Speed Folk mit in die Radiosendung bringe, dann läuft dem Kollegen ein kalter Schauer den Rücken runter. Im Gegenzug terrorisiert er mich dann monatelang mit Tocotronic & Co. Doch „30 Cheers For 30 Years“ bestätigt mich in meinem Tun, denn die FIDDLERS zeigen mit diesem Coveralbum, dass Speed Folk einfach nicht aus der Musikszene wegzudenken ist.
    Fiddlers Green – 30 Cheers for 30 Years
  • Death Dealer – Conquered Lands

    Death Dealer – Conquered Lands

    CD Reviews

    In einem großen deutschen Printmagazin löste der dritte Streich der All-Star True Metaller nicht gerade Begeisterungsstürme aus und „Conquered Lands“ muss sich im Soundcheck mit einem Platz in der unteren Hälfte zufriedengeben. Kollege Kupfer sucht vergeblich nach einem „Hit“ und attestiert dem Album schließlich „biederes Mittelmaß“. Klingt ja nicht so vielversprechend.
    Death Dealer – Conquered Lands
  • Slaughterday - Ancient Death Triumph

    Slaughterday - Ancient Death Triumph

    CD Reviews

    Und schon wieder Ostfriesland. Kurz nachdem TEMPLE OF DREAD ein bärenstarkes old school Death Metal Album abgeliefert haben, kommen SLAUGHTERDAY mit ihrem dritten, nicht minder gelungenem Langeisen um die Ecke.
    Slaughterday - Ancient Death Triumph
  • The Pineapple Thief - The Soord Sessions Vol 4

    The Pineapple Thief - The Soord Sessions Vol 4

    CD Reviews

    Die umstrittenen Covid-19 Maßnahmen zwingen bekannter Maßen den tertiären Sektor in die zeitlich begrenzte Schließung. Kreative und die damit verbundenen Dienstleister stehen besonders in der "westlichorientierten"-industrialisierten Welt vor großen Existenzsorgen. Insofern sollten wir als Rezipienten, wenn möglich, weiterhin CDs, mp3s, BluRays, DVDs, Merch unserer Lieblinge kaufen. Das Review ist der zweite Teil der Counter-Unlust-Entscheidung durch Bemusterungsanfragen für Produktionen aus dem KSCOPE-Stall und betrifft "The Pineapple Thief".
    The Pineapple Thief - The Soord Sessions Vol 4
  • Daniel Tompkins - Ruins

    Daniel Tompkins - Ruins

    CD Reviews

    Großartig Lust zum Reviewen hatte ich nicht, weil ich beruflich gerade sehr eingespannt war. Da der Reviewauftrag zwei VÖ aus dem Label KSCOPE beinhaltete, die mich schon mit The Pineapple Thief wie auch Godsticks sehr erfreuten, überwarf ich meine Unlust. Hier nun der erste Teil mit "Daniel Tompkins", dessen Produktion am 11.12.2020 auf den Markt kommt.
    Daniel Tompkins - Ruins
  • Collapse Under The Empire - Everything We Will Leave Beyond Us

    Collapse Under The Empire - Everything We Will Leave Beyond Us

    CD Reviews

    Katastrophe reiht sich an Katastrophe, eine Krise folgt auf eine andere Krise, ein Schockzustand geht, ein anderer kommt. Um trotzdem einen klaren Kopf zu bewahren, hilft auf jeden Fall der gute alte Death Metal. Wer aber von dem infernalen Geschrote einmal Abstand nehmen und es etwas melodischer haben möchte, der kann sich getrost dem neuen Longplayer „Everything We Will Leave Beyond Us“ von COLLAPSE UNDER THE EMPIRE widmen.

    Collapse Under The Empire - Everything We Will Leave Beyond Us
  • Darkness - Over And Out

    Darkness - Over And Out

    CD Reviews

    Bei dem Titel der Scheibe dachte ich schon es handelt sich um den Schwanengesang der Thrasher, aber genau das Gegenteil ist der Fall.
    Darkness - Over And Out
  • C.R. Rodenwald – Die drei Fragezeichen und die Welt der Hörspiele

    C.R. Rodenwald – Die drei Fragezeichen und die Welt der Hörspiele

    Buch Rezensionen

    Wer ist ein „Hurensohn“ und wer wird als „Schlampe“ bezeichnet? Warum siezen die Drei Fragezeichen ihre Produzentin Heikedine Körting nach 40 Jahren immer noch? Was haben die Hörspiele mit einem Kleingartenverein gemeinsam? Sind Fußballer oder Hip Hopper die talentierteren Sprecher? Und wer darf wohl mit Fug und Recht als der „Lemmy“ unter den Sprechern im Die Drei Fragezeichen Universum bezeichnet werden? Und wie erfuhr Jens Wawrczeck wie man seinen Nachnamen richtig ausspricht?  Antworten auf all diese Fragen und noch mehr hat Christian R. Rodenwald für sein neuestes Buch über die drei Juniordetektive aus Rocky Beach zusammengetragen.
    C.R. Rodenwald – Die drei Fragezeichen und die Welt der Hörspiele
  • Autumnblaze - Welkin Shores Burning

    Autumnblaze - Welkin Shores Burning

    CD Reviews

    Mit “Welkin Shores Burning” erscheint aktuell das siebente bzw. achte Album (je nachdem, ob man die Unplugged-Scheibe “The Mute Sessions” aus dem Jahr 2003 als reguläres Album mitzählen möchte – Anm. d. Verf.) von AUTUMNBLAZE. Wieder auf das Kernduo Markus und Arisjel geschrumpft, hat man sich von den Death- und Black Metal – Wurzeln der “Perdition Diaries” - Phase entfernt, genauso wie von der Paragon Of Beauty-Vergangenheit, die zuletzt auf “Every Sun Is Fragile” mitschwang.
    Autumnblaze - Welkin Shores Burning


IN FLAMES - verkünden 20th Anniversary Edition von "Clayman" und veröffentlichen Lyricvideo zum Titeltrack

Schwedens Heavy Metal Giganten IN FLAMES feiern anno 2020 gleich zwei große Meilensteine ihrer Bandgeschichte: Zum einen kann die Truppe auf volle 30 Jahre Existenz zurückblicken und zum anderen steigt für ihr gefeiertes Album »Clayman« das zwanzigjährige Jubiläum. Zu Ehren dessen erscheint am 28. August eine 20th Anniversary Edition von »Clayman«, die bereits jetzt zum Vorverkauf bereit steht: www.inflames.com/Clayman2020

in flames clayman 2020 Heute veröffentlicht die Band das Lyricvideo zu der ersten Single 'Clayman (Re-Recorded)': https://youtu.be/pY-KFWxB_00
 
F
rontmann Anders Fridén erzählt über die 20th Anniversary Edition: 
"Diese Platte hat unsere Karriere in vielerlei Hinsicht geprägt. Deshalb mussten wir zum 20-jährigen Jubiläum in diesem Jahr einfach etwas Massives für unsere Fans auffahren. Als wir zurück ins Studio gingen, um einige der Originaltracks neu aufzunehmen, sahen wir uns wie in der Zeit zurückgeworfen und wieder an jenem Tag, wo wir zum ersten Mal die Songs einspielten. Jedes Detail des neuen Artworks und der Visuals wurde gründlich durchdacht, wobei wir uns immer die Frage stellten, was die Jesterheads am liebsten sehen würden. Das ist nun für sie! Vielen Dank für Eure Treue und für 20 Jahre »Clayman«."
 
»Clayman 20th Anniversary Edition« wurde komplett remastered von Ted Jensen (PANTERA, DEFTONES, GOJIRA) und erhielt ein komplett frisches Artwork  mit einem 16-seitigen Booklet, einem neuen Instrumentalmedley und 4 neu aufgenommene Versionen von den Fanfavoriten wie 'Only For The Weak' oder  'Pinball Map'. Jene Tracks wurden von Howard Benson (MY CHEMICAL ROMANCE, MOTÖRHEAD) produziert und von Chris Lord-Alge (GREEN DAY, ROB ZOMBIE) gemixt. Das Album erscheint in digitaler Version sowie als CD Digipak, Doppel-LP farbiger Vinyl im Deluxe Trifold und großem Booklet, 11 remasterten Tracks auf einer 12'' und 5 Bonustracks auf einer 10'' im bedruckten Sleeve.

Noch vor der Veröffentlichung von »Clayman 20th Anniversary Edition« werden IN FLAMES eine digitale »Clayman 2020 EP« am 24. Juli veröffentlichen, die die 2020er Versionen von 'Only For The Weak', 'Bullet Ride', 'Pinball Map', 'Clayman' und dem neuen Instrumentaltrack 'Themes and Variations in D-Minor' enthält.
 
Bestellt »Clayman 20th Anniversary Edition« im Format Eurer Wahl hier vor: www.inflames.com/Clayman2020
Pre-saved das Album auf Spotify, Apple Music und Deezer und hört hier die Single 'Clayman' (Re-Recorded): https://geni.us/InFlamesClayman2020
“In Flames - The Complete Discography” ist hier als Spotifyplaylist verfügbar: https://nblast.de/InFlamesSptfyComplete

 
Zudem haben IN FLAMES sich mit KNOTFEST.com zusammengeschlossen und streamen dort ihre komplette Headlineshow des Wacken Open Airs von 2018. Ein exklusives T-Shirt wird ebenfalls an den Tagen zum Verkauf stehen. Schaltet heute Abend, am 5. Juni um 20h CEST ein, um die Premiere auf www.Knotfest.com zu erleben - danach wird der Stream noch für 72 Stunden verfügbar sein.
 
Auf Grund der COVID-19 Pandemie musste THE METAL TOUR OF THE YEAR mit MEGADETH, LAMB OF GOD, TRIVIUM und IN FLAMES leider auf 2021 verschoben werden. Neue Daten werden in Kürze bekanntgegeben und zuvor gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
 
»Clayman 20th Anniversary Edition« Trackliste:
  1. Bullet Ride
  2. Pinball Map
  3. Only For The Weak
  4. …As The Future Repeats Today
  5. Square Nothing
  6. Clayman
  7. Satellites and Astronauts
  8. Brush The Dust Away
  9. Swim
  10. Suburban Me
  11. Another Day In Quicksand
  12. Themes and Variations in D-Minor (instrumental)
  13. Only For The Weak (Re-recorded)
  14. Bullet Ride (Re-recorded)
  15. Pinball Map (Re-recorded)
  16. Clayman (Re-recorded)
Weitere Infos zu IN FLAMES: www.inflames.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.