Beach Bitch Rock: Deutschlands einziges All-Inclusive-Festival findet wieder statt! Nur noch einzelne Tickets verfügbar!

Beach Bitch Rock 2022Das einzigartige All-Inclusive-Festival findet 2022 endlich wieder statt.
Nach zwei Jahren Corona-Pause veranstaltet der Hula Music e.V. auf dem Sportplatz in Wispenstein bei Alfeld am 20.08.2022 das achte Beach Bitch Rock Festival. Neun Bands werden an diesem Tag ein vielfältiges Programm präsentieren.
Wie bereits in den letzten Jahren sind auch in diesem Jahr im Eintrittspreis Camping, Essen und Getränke eingeschlossen, was in dieser Form in Deutschland einmalig sein dürfte. “Wir sind froh, nach zwei Jahren Pause, endlich wieder ein richtiges Festival präsentieren zu können.

Nach dem bisherigen Höhepunkt, dem ausverkauften Festival 2019, hoffen wir auch in diesem Jahr auf viele Besucher”, freut sich Christoph Bessel, der erste Vorsitzende des Vereins.  Bei der Auswahl der Bands wird wieder viel Wert auf ein breitgefächertes Programm gelegt, das für jeden Besucher etwas zu bieten hat, ohne dabei beliebig zu sein.

Als erster Headliner treten in diesem Jahr Milliarden an. Bereits 2013 gegründet, bilden auch heute noch Ben Hartmann und Johannes Aue das Kreativteam der Band Milliarden, das für Liveauftritte von einem festen Kreis von Musikern ergänzt wird. Die Berliner machen Rockmusik mit deutschen Texten, die etwas erzählen wollen. Bereits 2021 veröffentlichten Milliarden ihr letztes Album „Schuldig“, das bis auf Platz 7 der deutschen Charts kletterte.

Aus Düsseldorf kommen The TiPS nach Alfeld. Die Jungs starten nach einer fünfjährigen Bandpause wieder neu durch. Mit einer tollen Mischung aus Reggae, Rock, Punk, Soul und Gesellschaftskritik wissen sie Kritiker, aber auch ihr Livepublikum vollends zu überzeugen.

Hi! Spencer
feiern dieses Jahr ihr zehnjähriges Bandjubiläum. Nach unzähligen Auftritten und drei Studioalben sind sie längst mehr als Szenegeheimtipp. Mit ihrer ganz eigenen Mischung aus Indie, Pop, Rock, und Punk wissen sie auch live zu überzeugen.
Tribe Friday heißt der erste internationale Act auf dem Beach Bitch Rock. Die schwedische Indie-Rock-Hoffnung spielte zuletzt auf dem schwedischen Vorentscheid für den Eurovision Songcontest, hat bereits Tourneen durch Deutschland und die USA absolviert und veröffentlichte vor kurzem sein erstes von den Kritikern gelobtes Album „bubblegum emo“.

Mit Source of Rage und Holz sind auch zwei lokale Bands aus dem Hildesheimer Raum vertreten und werden dafür sorgen, dass auch Freunde Hula Music e.V. - Albert-Schweitzer-Str. 73 - 31061 Alfeld (Leine) von härterer Musik auf ihre Kosten kommen. Weiterhin spielen die Singer/Songwriter Woody (Berlin) und Thrill of Joy (Saarbrücken) und das Alternative-Rock Duo Matagalpa aus Hannover auf dem Festival.

Wie in jedem Jahr sind auch 2022 Camping, Essen und Getränke (Bier und Softdrinks) im Eintrittspreis enthalten, es gibt sozusagen eine Rundumversorgung. Die Tickets für das Festival kosten 44€ im Vorverkauf und können im Bürgeramt Alfeld oder online unter www.beachbitchrock.de erworben werden. Das Festival öffnet um 14.30 Uhr seine Pforten, Beginn des Programms ist um 15.00 Uhr. Der Campingplatz ist ab 10.00 Uhr geöffnet.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.