• Critical Mess - Man Made Machine Made Man

    Critical Mess - Man Made Machine Made Man

    CD Reviews

    Was für ein Brett. CRITICAL MESS hauen am 21.6. nur ein gutes Jahr nach dem ersten bereits ihr zweites Studioalbum raus. Und die Hannoveraner Death Metaller um Frontfrau Britta "Elchkuh" Görtz haben sich echt nicht lumpen lassen - wir reden hier nicht von einem kleinen Brettchen, auf dem man sich sein Butterbrot schmiert. Eher von 'ner ausgewachsenen Küchenplatte, wo man Fleisch drauf klopft und Zwiebeln hackt, bis einem die Augen tränen. Krasser Scheiß!
    Critical Mess - Man Made Machine Made Man
  • Darkthrone - Old Star

    Darkthrone - Old Star

    CD Reviews

    Die meisten Fans werden DARKTHRONE immer noch mit den bahnbrechenden Black Metal-Alben der frühen Neunziger assoziieren, doch man kann wirklich nicht behaupten, dass die Band immer nur das Gleiche macht.

    Darkthrone - Old Star
  • Neal Morse - Jesus Christ The Exorcist

    Neal Morse - Jesus Christ The Exorcist

    CD Reviews

    Hört man den Namen Neal Morse wird es meist monumental. Und christlich. Der wiedergeborene Christ schreibt seit 2001 nur noch spirituelle Texte. Mit "Jesus Christ The Exorcist" treibt er es in gewisser Weise zu einem neuen Höhepunkt. Nicht dass die letzen beiden Konzeptalben "Similitude Of A Dream" und "The Great Adventure" Schnellschüsse waren, nein das waren sie wirklich nicht!  Aber 10 Jahre arbeitete Neal an diesem Musical und erschuf eine bockstarke progressive Rock Oper.
    Neal Morse - Jesus Christ The Exorcist
  • Alice In Chains, Black Rebel Motorcycle Club

    Alice In Chains, Black Rebel Motorcycle Club

    Live

    "Zu heulsusig", so die lapidare Begründung von Kumpel Holger, um nicht mit zu ALICE IN CHAINS zu kommen. Seine Freundin Kathrin beweist da zum Glück mehr Geschmack und liefert mit "tnw" (tut nicht weh) gleich eine perfekte Einordnung von BLACK REBEL MOTORCYLE CLUB. Der Garage Rock des Trios wabert gefällig durch das schöne Rund im Hamburger Stadtpark, aber wirklich hängen bleibt auch nichts.

    Alice In Chains, Black Rebel Motorcycle Club
  • Demons & Wizards - Demons & Wizards/Touched By The Crimson King (Remaster 2019)
  • Heart Of A Coward - The Disconnect

    Heart Of A Coward - The Disconnect

    CD Reviews

    Über zwei Jahre ist es jetzt her, dass die Metalcorer von HEART OF A COWARD ihren Frontmann Jamie Graham an Brotjob und Familie verloren hatten. Aber zum Glück bedeutete das nicht das Ende der Band, die mit ihrem dritten Longplayer „Deliverance“ unter Beweis gestellt hatte, dass der Metalcore mitnichten tot ist und man sich nicht der Seichtheit hingeben muss. 

    Heart Of A Coward - The Disconnect
  • Death Angel – Humanicide

    Death Angel – Humanicide

    CD Reviews

    Anfang der 90er lebte für eine Woche ein amerikanischer Gastschüler bei uns: Steve aus Idaho, glaube ich. Ist aber auch nicht so wichtig, denn im Gepäck hatte er lupenreinen Thrash Metal aus Kalifornien. „Act III“ von DEATH ANGEL war gerad erschienen und auch der Vorgänger „Frolic Through The Park“ übte eine große Faszination auf mich aus. Komischerweise bin ich trotzdem nie ein riesiger DEATH ANGEL Fan geworden. Umso seltsamer, als dass die Band noch nie ein schlechtes Album abgeliefert hat. Mit „Humanicide“ legen sie heute ihr neuntes Studioalbum vor.
    Death Angel – Humanicide
  • HARKON - Ruins Of Gold

    HARKON - Ruins Of Gold

    CD Reviews

    Diese Debut-EP kommt ebenso wenig von Greenhorns, wie ich Experte für klassischen Heavy Metal, Hard Rock oder gar Prog und Classic Rock bin, obwohl ich mich immer wieder von Acts dieser Genres begeistern lasse.
    HARKON - Ruins Of Gold
  • Firespawn - Abominate

    Firespawn - Abominate

    CD Reviews

    So sicher wie das Amen in der Kirche, so sicher wie ein robuster, alter Volvo und so sicher wie dass ABBA aus Schweden kommen, so sicher kann man sich ungehört das neue Album von FIRESPAWN kaufen. Denn Todesmetaller erfüllen ohne Zweifel die Erwartungen und liefern auch auf „Abominate“ eindrucksvoll in üblicher Qualität ab. 

    Firespawn - Abominate
  • Fraktal – Hinter dem Zaun (7)

    Fraktal – Hinter dem Zaun (7)

    CD Reviews

    Der Flug mit einem Copter stürzt Jay in der Todeszone hinter dem Zaun ins Nichts. Ein sicheres Todesurteil? Schädliche Strahlung und wilde Tiere bedrohen das Leben. Zudem stößt Jay auf ein abgestürztes Raumschiff der Nomas. Prinzessin Kari und ihr Leibwächter machen sich auf, um Jay aus der Todeszone zu retten…
    Fraktal – Hinter dem Zaun (7)


News

Vorsatz-Abriss-Party: Death und Grind im Berliner Orwo Haus

HD NECRO
Na, das nenne ich mal ein Motto. Wer sich vorgenommen das Jahr beschaulicher anzugehen, kann das schon am 5.01.knicken. Wer sich aber vorgenommen hat den qualitativ hochwertigen lokalen Untergrund zu unterstützen kann das tun und wird sicher auf seine Kosten kommen. Das liegt nicht nur daran, dass die mit schlappen 10 Euro an der Abendkasse sehr fair sind.
Musikalisch gibt es hochwertige Kost. Neben den langjährig aktiven HARMONY DIES und NECROMORPH kommen auch zwei jüngere Bands zum Zug. LAST BIT OF SANITY  existieren seit 2017 und haben sich dem groovenden Death Metal verschrieben. PSYCHAOTIC haben ihr Debüt auch 2017 rausgehauen, die Jungs verfügen aber über Erfahrung, haben sie doch schon in Bands wie PIGHEAD oder DEFAEDED SANITY bewiesen, dass sie es können.
Alles Weitere zur Veranstaltung gibt’s unter https://de-de.facebook.com/events/298032877357140/

AMORPHIS + SOILWORK Support: Jinjer + Nailed To Obscurity

 AMORPHIS + SOILWORK European Tour 2019AMORPHIS-Gitarrist Esa Holopainen kommentiert: „Endlich touren wir wieder durch Europa! Im Zuge der »Queen Of Time«-Tour werden wir die AMORPHIS-Liveproduktion auf ein neues Level hieven. Umso mehr freuen wir uns, dass uns die mächtigen SOILWORK, JINJER sowie NAILED TO OBSCURITY auf dieser Tour begleiten werden. Sichert euch schnell Tickets, das gibt ein wahres Retro-Feuerwerk!"

SOILWORK-Sänger Björn "Speed" Strid ergänzt: „Auch wir freuen uns enorm auf die Tour mit AMORPHIS, da es zugleich die erste mit unserem neuen Album sein wird. Seit meiner Jugend sind AMORPHIS meine finnische Lieblingsband, als mich damals »Tales From The Thousand Lakes« tagtäglich begleitet hat. Die einzigartigen Metalstile beider Bands werden zu einem epischen Cocktail, wenn wir gemeinsam durch Europa rollen. Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich losgeht!"

Auch JINJER beziehen Stellung: „Es ist uns eine riesige Ehre, mit zwei solchen Metalgiganten, wie es AMORPHIS und SOILWORK sind, auf Tour zu gehen. Es ist fast zu schön, um wahr zu sein! Wir versprechen euch, dass wir Abend für Abend unser Bestes geben und sogar neue Songs spielen werden. Europa, sei gewarnt, 2019 wird laut!"

Weiterlesen: AMORPHIS + SOILWORK Support: Jinjer + Nailed To Obscurity

Punk In Drublic Festival 2019

punk in drublic 2019Das einmalige Punk-Rock Festival

Bands aus dem Hause von Fat Wreck Records wie NOFX geben sich hier die Ehre.

Es wurden Bad Religion, Lagwagon, Anti-Flag, Millencolin, The Real McKencies, Mad Caddies, The Interrupters, Get Dead, The Lillingtons, The Bombprops und für ausgewählte Shows Less Than Jake bestätigt.

Je nach Stadt kommen außerdem noch wechselnde Künstler hinzu: Köln freut sich zusätzlich über Anti-Flag, Hannover außerdem noch über The Real McKenzies und Get Dead; Saarbrücken, Würzburg und Dornbirn laden statt letzteren The Lillingtons ein.

Für Millencolin, die Mad Caddies und The Interrupters muss man allerdings zu einem der Punk-In-Drublic-Fest-Stopps ins europäische Ausland reisen, etwa nach England oder Spanien.

Punk In Drublic Festival - 2019

03.05. DE Köln – Tanzbrunnen Köln (Open Air)
04.05. DE Hannover – Kulturzentrum Faust (Faust Wiese Open Air)
08.05. FR Angoulême – LaNef Angoulême (Open Air)
10.05. DE Saarbrücken – Saarlandhalle
11.05. DE Würzburg – s.Oliver Würzburg
12.05. AT Dornbirn – Messehalle Dornbirn
14.05. ES Madrid – WiZink Center
17.05. ES Barcelona – Poble Espanyol de Barcelona (Open Air)
18.05. ES Vitoria – Iradier Arena
25.05. UK Leeds – Slam Dunk Festival 2019 North
26.05. UK Hatfield – Slam Dunk Festival 2019 South

https://www.facebook.com/punkindrubliceurope/

Tickets gibt es für Hannover
http://www.kulturzentrum-faust.de/veranstaltungen/mai/04-05-19-punk-in-drublic.html

oder direkt beim Booker
https://www.destiny-tourbooking.com/punkindrublic/139-punkindrublic/346-punkindrublic-gelsenkirchen.html

Am 25.12. gibt’s wieder Anti-X-Mas im Thav

anti x masAlle aus Hildesheim und Umgebung können sich am ersten Weihnachtstag mal wieder von Gesäusel und fettem Essen erholen. Die Deather von CASUS führen die Tradition fort und tischen ordentlich auf. Als Verstärkunng schauen dieses Jahr HERESY vorbei. Die Thrasher kommen aus dem so fernen wie schönen Costa Rica nach Niedersachsen.

Zu ihrem 10. Bandjubiläum haben CASUS auch eine Single rausgebracht und ein schönes Video eingestellt. Einen kleinen Hang zur Romantik haben sie, also holt euch den Kiss Of Gore bei YouTube und natürlich live im Thav.



Betreff: Die Apokalyptischen Reiter - interaktive Videopremiere zur "SCHREI!NACHTEN"-Tour

Die Apokalyptischen Reiter 2019Weimar - DIE APOKALYPTISCHEN REITER werden es zum Ende des Jahres noch einmal richtig krachen lassen: In wenigen Stunden fällt der Startschuss zur „SCHRE!NACHTEN“-Tour.

Zum Auftakt hat sich die Band dazu noch etwas ganz Besonderes ausgedacht: eine interaktive Videopremiere, während der Fans die Gelegenheit haben, live mit der Band zu chatten. Unter www.facebook.com/reitermania erfolgt die Premiere des Videclips „Herz In Flammen“ am 19. Dezember um 19:06 Uhr. Während der Dauer der Uraufführung steht Volkmar im Chat Rede und Antwort. 

"2018 ist es nun endlich wieder soweit. Wir werden das Jahr mit fünf ganz außergewöhnlichen, fulminanten Shows beenden“, so die Musiker selbst dazu. "Unterstützen werden uns unsere Freunde von DESERTED FEAR und CYPECORE – Ihr könnt also sicher sein, dass eure Nacken richtig heftig rotieren werden und der Schweiß von der Hallendecke tropfen wird. Wir werden für die Shows natürlich auch ein besonderes XXL Reiter Set vorbereiten. Wer sich seine Akkus nochmal mit der unvergleichlichen Reiter-Energie laden will, sollte sich diese Tour auf keinen Fall entgehen lassen. 2019 werden wir live deutlich kürzer treten, denn wir wollen den Nachfolger von "Der Rote Reiter" aufnehmen."

http://bit.ly/DAR_HERZ-IN-FLAMMEN_Official

Die Termine: 
21.12. Oberhausen, Turbinenhalle
22.12. Osnabrück, Hyde Park
27.12. Andernach, JUZ
28.12. Stuttgart, LKA Longhorn
29.12. Leipzig, Haus Auensee
Letztes Jahr erschien das zehnte Studioalbum der Band, „Der Rote Reiter“. Darauf verkündeten die Musiker, ihrem Namen alle Ehre machend, das nahende Weltende und untermalten es eindrucksvoll musikalisch. 

Weiterlesen: Betreff: Die Apokalyptischen Reiter - interaktive Videopremiere zur "SCHREI!NACHTEN"-Tour

DESERTED FEAR - Neues Album, neues Video und Tourdaten!!!

df cover 2019

Mit Alben wie "My Empire", "Kingdom Of Worms" und zuletzt "Dead Shores Rising" und nicht zuletzt auch durch ihre überragenden Live-Qualitäten haben sich DESERTED FEAR aus dem Underground in die Spitze der deutschen (Death) Metal - Szene katapultiert.
Nicht einmal zwei Jahre ist der aktuelle Longplayer des Trios aus dem thüringischen Eisenberg veröffentlicht, da hat man schon die mittlerweile vierte Langrille zusammen geschmiedet.

"Drowned By Humanity" wird das gute Stück heißen und am 08. Februar via Century Media das Licht der Welt erblicken.
Schon jetzt ist das elf Songs umfassende Werk über den bandeigenen Shop vorbestellbar und wie immer werden auch zahlreiche Bundles angeboten.

Nicht nur in Sachen Artwork hat man einmal mehr alle Register gezogen. Auch musikalisch setzen DESERTED FEAR ihren Weg konsequent und unbeirrt fort.
Davon zeugt das jüngst veröffentlichte Video zum Appetizer "Welcome To Reality" bei dem man sich in die rauhe See gestürzt hat.

Nach den Release-Parties am 08.02.2018 im Essener Turock und am 09.02.2018 im F-Haus zu Jena geht es mit den Kollegen von Hierophant in der zweiten März-Hälfte auf Deutschland-Tour mit jeweils kurzen Abstechern in die Schweiz und nach Österreich.

Deserted Fear

Weiterlesen: DESERTED FEAR - Neues Album, neues Video und Tourdaten!!!