• Sinner - Santa Muerte

    Sinner - Santa Muerte

    CD Reviews

    Mat Sinner hat mit seinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern ein abwechslungsreiches und gutes Hardrock-Album veröffentlicht.
    Sinner - Santa Muerte
  • The Agonist - Orphans

    The Agonist - Orphans

    CD Reviews

    Härter, brutaler, extremer – auf ihrem neuen Longplayer „Orphans“ legen THE AGONIST einen wahren Ritt auf der Rasierklinge hin, und zwar ohne Rücksicht auf Verluste und safe spaces. In brutal aggressiver Manier verrichtet die äußerst wirkungsvoll kreisende Abrissbirne ihr zerstörerisches Werk, begleitet von der schier unglaublichen Range von Frontfrau Vicky Psarakis, die mit einer scheinbar unglaublichen Leichtigkeit vom zornigen wutentbrannten Growling zu zartem zerbrechlichen Klargesang wechseln kann. 

    The Agonist - Orphans
  • Tungsten  -  We Will Rise

    Tungsten - We Will Rise

    CD Reviews

    "Wenn der Vater mit dem Sohne"...bzw. mit DEN SÖHNEN! Ex-Hammerfall-Drummer Anders Johansson hat mit seinen Söhnen Karl und Niklas das Familien-Unternehmen TUNGSTEN ins Leben gerufen. Und der Papa ist verdammt stolz auf seine Jungs.
    Tungsten - We Will Rise
  • Imagika – Interview mit Steven D. Rice

    Imagika – Interview mit Steven D. Rice

    Interviews

    Neun Jahre Pause liegen zwischen Portrait of a Hanged Man“ und „Only Dark Hearts Survive“. Eine lange Zeit, in der Gitarrist Steven D. Rice vier Alben mit seiner neuen Band KILL RITUAL veröffentlichte. Insofern war die Ankündigung ein neues IMAGIKA Album veröffentlichen zu wollen doch etwas überraschend. Seit dem 13. September steht das neue Langeisen nun in den Läden und ich habe die Fühler ins entfernte Kalifornien ausgestreckt, wo sich Steve gerade mit seinen Jungs auf die ersten Liveshows vorbereitet hat.

    Imagika – Interview mit Steven D. Rice
  • Puddle Of Mudd - Welcome To Galvania

    Puddle Of Mudd - Welcome To Galvania

    CD Reviews

    Wie Phoenix aus der Asche so rappeln sich auch PUDDLE OF MUDD immer wieder auf. Fast zehn Jahre nach ihrem letzten Longplayer haben die Mannen um Wesley Reid Scantlin mit „Welcome To Galvania“ jetzt wieder ein neues Album am Start, das vollkommen ungeniert, ungehemmt und tabulos die MTV-Grunge-Atmosphäre früherer Zeiten versprüht.
    Puddle Of Mudd - Welcome To Galvania
  • Grim Reaper – At The Gates

    Grim Reaper – At The Gates

    CD Reviews

    Im echten Leben kommt der Sensenmann oftmals überraschend, wie aus dem Nichts. Ähnlich ging es mir mit dem neuesten Werk von Steve Grimmett’s GRIM REAPER, das bezeichnenderweise am Freitag dem 13. erschienen ist. Doch ein Unglück ist dies beileibe nicht – dies unterscheidet den musikalischen Sensenmann vom leibhaftigen.
    Grim Reaper – At The Gates
  • Lee Aaron – Power, Soul and Rock `N`Roll – Live in Germany

    Lee Aaron – Power, Soul and Rock `N`Roll – Live in Germany

    CD Reviews

    In welche Schublade sollen wir LEE AARON den bloß stecken? Ihre größten Erfolge feierte die Kanadierin sicherlich als Heavy Metal Queen in den 80er Jahren, als die gerade 22 Jährige in Ketten gelegt und knapp bekleidet gegen die Mächte der Finsternis kämpfte. Gut 30 Jahre später präsentiert sich Karen Lynn Greening, wie LEE AARON mit bürgerlichem Namen heißt, geerdet und viel facettenreicher.
    Lee Aaron – Power, Soul and Rock `N`Roll – Live in Germany
  • Dirty Sound Magnet - Transgenic


News

LAMB OF GOD & KREATOR European co-headlining tour 2020

Zwei wahre Giganten des Extreme Metal haben sich zusammengeschlossen, um 2020 Europa in Schutt und Asche zu legen. Die Grammy-nominierten Metaller LAMB OF GOD aus Richmond, Virginia und die deutschen Thrash-Pioniere KREATOR werden unter dem klangvollen Namen "State Of Unrest" im März und April den  Kontinent bespielen; als Support fungiert das Abrisskommando POWER TRIP aus Dallas, Texas.

Die Bands kommentieren:
"Es ist immer super, wenn man zum ersten Mal mit einer Band tourt! Wir freuen uns darauf, mit KREATOR on the road zu gehen und auch wieder mit unseren abgefahrenen Kumpels von POWER TRIP abzuhängen. Wir sehen uns im März und April!" - Randy Blythe, LAMB OF GOD

kreator und lamb of god tour 2020"Horden Europas! Ich freue mich, die "State Of Unrest" Tour ankündigen zu können; viel zu lange war europäischer und amerikanischer Metal gespalten - nun ist die Zeit der Einheit gekommen! Wir freuen uns darauf, unsere einzigen Europa-Shows 2020 mit den mächtigen LAMB OF GOD und einer der für mich aktuell besten jungen Thrash-Bands, POWER TRIP, zu spielen. Es werden wilde Nächte, in denen wir den Metal feiern - NICHT VERPASSEN!" - Mille Petrozza, KREATOR


LAMB OF GOD | KREATOR
Support: POWER TRIP
27.03.2020             SE – Stockholm, Fryshuset Arenan
28.03.2020             DK – Copenhagen, Forum Black Box
30.03.2020             FI – Oulu, Teatria
31.03.2020             FI – Helsinki, Ice Hall Black Box
02.04.2020             PL – Kraków, Tauron Arena
03.04.2020             DE – Berlin, Columbiahalle
04.04.2020             DE – Oberhausen, Turbinenhalle
05.05.2020             DE – Wiesbaden, Schlachthof
07.04.2020             CH – Zurich, Samsung Hall
08.04.2020             DE – Munich, Zenith
09.04.2020             DE – Ludwigsburg, MHP Arena        
11.04.2020             DE – Hamburg, Sporthalle
14.04.2020             ES – Barcelona, Razzmatazz
15.04.2020             ES – Madrid, La Riviera
17.04.2020             FR – Paris, L'Olympia
18.04.2020             DE – Saarbrücken, Saarlandhalle
19.04.2020             BE – Brussels, Ancienne Belgique
21.04.2020             UK – Bristol, O2 Academy Bristol
22.04.2020             UK – Manchester, Manchester Academy
23.04.2020             UK – Glasgow, O2 Academy Glasgow
24.04.2020             UK – Birmingham, O2 Academy Birmingham
25.04.2020             UK – London, O2 Academy Brixton

Weiterlesen: LAMB OF GOD & KREATOR European co-headlining tour 2020

Moonspell & Rotting Christ auf Europa Tour 2019 mit Silver Dust als Support

tour moonspell und rotting christ 2019Die Dark/Black Metal Protagonisten - Portugals finest MOONSPELL & die griechischen Dark/Black Götter ROTTING CHRIST haben sich dazu entschlossen, gemeinsam Europa zu touren.

"1755", das aktuelle Album der Dark Metaller Moonspell erschien 2017 und behandelt ein katastrophales Erdbeben, das die portugiesische Hauptstadt Lissabon in besagtem Jahr heimsuchte. Inzwischen arbeitet die Band bereits an einem Nachfolger - nimmt sich aber die Zeit für eine ausgedehnte Tournee und hat als Special Guest Rotting Christ dabei, die jüngst ihr neues Album "The Heretics" veröffentlichten.

Moonspell +Rotting Christl +Silverdust
24 Oct 19 Hamburg (DE) Markthalle
25 Oct 19 Bochum (DE) Matrix
26 Oct 19 Hengelo (NL) Metropool
27 Oct 19 Amsterdam (NL) Melkweg
29 Oct 19 London (UK) Islington Assembly Hall
30 Oct 19 Antwerp (BE) Trix
31 Oct 19 Rennes (FR) L'etage
01 Nov 19 Paris (FR) La Machine
02 Nov 19 Toulouse (FR) Metronum
03 Nov 19 Madrid (ES) MON
07 Nov 19 Murcia (ES) Garaje
08 Nov 19 Barcelona (ES) Salamandra
09 Nov 19 Bourg-en-Bresse (FR) Le Tannerie
10 Nov 19 Milano (IT) Magazzini Generali
11 Nov 19 Bologna (IT) Estragon
15 Nov 19 Istanbul (TR) If Performance Hall
17 Nov 19 Sofia (BG) Mixtape 5
18 Nov 19 Zagreb (HR) Mochvara
19 Nov 19 Graz (AT) Dom im Berg
20 Nov 19 Bratislava (SK) Majestic Club
21 Nov 19 Vienna (AT) Simm City
22 Nov 19 Budapest (HU) A38
23 Nov 19 Zlin (CZ) Winter MOR - Euronics Sports Hall
24 Nov 19 Krakow (PL) Kwadrat

Weiterlesen: Moonspell & Rotting Christ auf Europa Tour 2019 mit Silver Dust als Support

ALCEST - präsentieren Musikvideo zu ihrer ersten Single 'Protection' und starten Album-Vorverkauf

alcestband2019Am 25. Oktober öffnen ALCEST erneut die Tore zu einer anderen Welt und veröffentlichen ihr sechstes Studioalbum  »Spiritual Instinct«. Aufgenommen in den französischen Drudenhaus Studios und geschrieben sowohl während als auch nach der langen Tourperiode zu ihrem erfolgreichen »Kodama« von 2016, wird das neue Album die Blackgaze-Pioniere in dunkle Klanglandschaften führen und eine spirituelle Katharsis durchleben lassen.
 
Endlich hat das Warten ein Ende und die Band - bestehend aus Sänger/Multi-Instrumentalist Neige und Schlagzeuger Winterhalter - enthüllen die erste Single namens 'Protection' von ihrem neuen Album. 
"'Protection' ist der erste Track, den ich für »Spiritual Instinct« geschrieben hatte", erinnert sich Neige. "Er ist wohl einer der härtesten und spontansten Songs von uns. Er dreht sich um einen inneren Konflikt, die Spanning zwischen der spirituellen und animalischen Seite einer Person, sich seinen eigenen Ängsten zu stellen und sich dann gegen sie aufzulehnen. Wie bei den anderen Tracks auf dem Album war auch das Schreiben von diesem hier ein sehr kathartischer, heilender Prozess für mich."
 

Weiterlesen: ALCEST - präsentieren Musikvideo zu ihrer ersten Single 'Protection' und starten Album-Vorverkauf

AIRBOURNE „Boneshaker" erscheint am 25.10.2019

Mit „Boneshaker" kündigen die australischen Hardrock-Megastars von Airbourne ihr fünftes Studioalbum an, das am 25. Oktober via Spinefarm Records / Universal Music erscheint. Der Titeltrack ist ab sofort als Instant-Grat erhältlich. Die Pre-Order hat bereits am heutigen Freitag begonnen. Zeitgleich zum Vorbestellungsstart begibt sich das Quartett von Down Under auf ausgedehnte Worldtour, während der Airbourne auch Station in Deutschland machen.

Für die Aufnahmen zu ihrem kommenden Album „Boneshaker" haben sich die Australier mit dem fünffachen Grammy-Gewinner Dave Cobb zusammengetan, der u.a. für die Produktionen der Alben von Chris Stapleton oder dem Oscar-prämierten Soundtrack von „A Star Is Born" verantwortlich zeichnet. Für die Truppe aus Warrnambool definitiv ein großer Schritt heraus aus der bandeigenen Comfort-Zone. „Es hat sich angefühlt, als würden wir einen Livegig im Studio performen", so Airbourne-Mastermind Joel O´Keeffe. „Genau das war schon immer unser Ziel: Die Energie und die Seele unserer Konzerte auf einem Album einzufangen. Cobb hat dies großartig hinbekommen."

Aufgenommen wurden die Stücke im geschichtsträchtigen Studio A in Nashvilles berühmtem Music Row-Bezirk, in dem Cobb seit Ewigkeiten tätig ist. Die gemeinsame Vision: Ein Album einzuspielen, das in einer Reihe mit den in den späten 70er Jahren auf dem legendären australischen Label Albert Productions erschienenen „Oz Rock"-Klassikern stehen könnte, die Airbourne bis heute inspirieren. Herausgekommen sind insgesamt zehn schnörkellose Arschwackler und Knochenbrecher, die dem Hörer direkt und ohne Umschweife ins Gesicht knallen. Ein unverfälschter Rock `n Roll-Spirit, der den Geruch von verbranntem Gummi, ausgelaufenem Benzin und in der Dunkelheit rotglühenden Motoren transportiert. Keine kitschigen Balladen, keine kraftlosen Akustikgitarren, erst Recht keine Keyboards. 10 Tracks, 30 M

Weiterlesen: AIRBOURNE „Boneshaker" erscheint am 25.10.2019

A DAY TO REMEMBER VERÖFFENTLICHEN NEUE SINGLE „DEGENERATES”

Bevor sie dieses Wochenende die Bühnen bei den Readings- und Leads Festivals in England betreten, schicken A Day To Remember ihre brandneue Single „Degenerates“ über ihr neues Label Fueled By Ramen an den Start. Der hymnische Track ist ab heute überall als Stream und Download erhältlich.

In den kommenden Wochen stehen zahlreiche weitere Festivals für die Band aus Florida an, darunter zwei gewaltige Ausgaben ihres eigenen Self Help Fests in den USA. Das allererste Self Help Fest Massachusetts steigt am 7. September in Worcester und wird neben A Day To Remember Performances von Falling In Reverse, FEVER 333, Real Friends, Wage War, Whitechapel, This Wild Life, A Loss For Words, The Acacia Strain und weiteren bereithalten. Am 12. Oktober folgt das fünfte Self Help Fest San Bernardino, bei dem A Day To Remember, I Prevail, Beartooth, Motionless In White, Animals as Leaders, Periphery, Real Friends, This Wild Life, Set Your Goals, Angel Du$t, Can’t Swim, Elder Brother und weitere auftreten. Infos und Tickets zu beiden Self Help Fests gibt es HIER. Ebenfalls im Oktober begeben sich A Day To Remember

Weiterlesen: A DAY TO REMEMBER VERÖFFENTLICHEN NEUE SINGLE „DEGENERATES”

BBR Festival: Deutschlands einziges All-Inclusive-Festival - Twilight verlost 2x1 Karten

BBR2018 05 MKONANGDie siebte Auflage des Beach Bitch Rock Festivals findet am 24.08.2019 statt

Bereits zum siebten Mal findet das vom Hula Music e.V. veranstaltete Beach Bitch Rock auf dem Sportplatz in Wispenstein bei Alfeld statt. Acht Bands  werden an diesem Tag ein vielfältiges Programm präsentieren. Wie bereits in den letzten Jahren sind auch in diesem Jahr im Eintrittspreis Camping, Essen und Getränke eingeschlossen, was in dieser Form in Deutschland einmalig sein dürfte.

“Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein breit gefächertes Programm auf die Beine gestellt. Wir freuen uns besonders, dass die Alex Mofa Gang uns nach 2016 zum zweiten Mal besuchen wird. Die Band hat in den vergangenen Jahren eine ähnlich rasante Entwicklung wie unser Festival hingelegt. Auch in diesem Jahr rechnen wir mit mehr Besuchern als im letzten Jahr, erstmalig könnte dieses Jahr das Festival sogar ausverkauft sein. Man sollte sich also rechtzeitig um Tickets im Vorverkauf kümmern“, weiß Christoph Bessel, der erste Vorsitzende des Vereins, zu berichten. Karten sind wie jedes Jahr online sowie im Bürgeramt Alfeld zu erwerben.

Bei der Auswahl der Bands wurde wie in den vorherigen Jahren viel Wert auf ein abwechslungsreiches Programm gelegt. Die Headliner sind in diesem Jahr Alex Mofa Gang und The Intersphere. Erstere haben letztes Jahr  ihr viel umjubeltes und ausverkauftes Jahresabschlusskonzert in Alfeld gegeben. Die Band mit Alfelder Wurzeln ist in den letzten Jahren auf allen Bühnen Deutschlands ein gern gesehener Gast gewesen. The Intersphere hat mit “The Grand Delusion” gerade ihr viel beachtetes viertes Album veröffentlicht und hat sich auch international einen

Weiterlesen: BBR Festival: Deutschlands einziges All-Inclusive-Festival - Twilight verlost 2x1 Karten