• The Offspring – Let The Bad Times Roll

    The Offspring – Let The Bad Times Roll

    CD Reviews

    Die Geschichte der Kalifornier reicht nun mittlerweile 35 Jahre zurück und man kann auf neun mehr oder minder erfolgreiche Alben zurückblicken. Nach zehnjähriger Pause steht nun mit „Let The Bad Times Roll“ das Album Nummer 10 in den Läden.
    The Offspring – Let The Bad Times Roll
  • Gruselkabinett – Per McGraup – Ein Heim für Oscar (169)

    Gruselkabinett – Per McGraup – Ein Heim für Oscar (169)

    CD Reviews

    Während die Drei Fragezeichen und TKKG gerade am Versuch eines in Maßen gruseligen Hörspiels kläglich gescheitert sind, liefern die Experten aus dem Hause Titania Medien mit dem neuesten Gruselhörspiel aus der Feder von Marc Gruppe richtig ab. „Ein Heim für Oscar“ sorgt für schöne Gänsehautmomente.
    Gruselkabinett – Per McGraup – Ein Heim für Oscar (169)
  • Die Drei Fragezeichen vs. TKKG – Kreaturen der Nacht (209) und Schutzgeld für Dämonen (218)
  • Blast From The Past - Teil 11 mit Morgoth

    Blast From The Past - Teil 11 mit Morgoth

    Interviews

    Dies ist die Geschichte einiger junger Metalheads, die auszogen, um mit ihrer Band Geschichte zu schreiben. Die Ausstattung mit Instrumenten war eher dürftig, die musikalischen Vorkenntnisse ebenfalls. Doch davon ließ man sich nicht aufhalten: Laut sollte es sein. Und hart.
    Blast From The Past - Teil 11 mit Morgoth
  • SWEET OBLIVION feat. Geoff Tate – Relentless

    SWEET OBLIVION feat. Geoff Tate – Relentless

    CD Reviews

    Der Name seiner ehemaligen Band QUEENSRŸCHE wird immer in Verbindung mit Geoff Tate bleiben, wenn auch seine Soloprojekte teils andere Genres anstupsen und dadurch häufig die Fans der alten Schule enttäuschen. SWEET OBLIVION legen mit Relentless bereits das zweite Album vor. Es handelt sich um ein Projekt, welches Serafino Perugino, seines Zeichens Chef des Frontiers angelegt hat.
    SWEET OBLIVION feat. Geoff Tate – Relentless
  • Bewitcher - Cursed Be Thy Kingdom
  • The Treatment – Waiting for Good Luck
  • The Cure - Wild Mood Swings

    The Cure - Wild Mood Swings

    CD Reviews

    In diesem Jahr kann nicht nur der THE-CURE-Klassiker „Faith“ auf das vierzigste Jahr seines Bestehens zurückblicken, auch das zehnte Album „Wild Mood Swings“ feiert sein 25-jähriges Jubiläum.

    The Cure - Wild Mood Swings
  • Deathswarm - Forward Into Oblivion
  • Septagon – We Only Die Once

    Septagon – We Only Die Once

    CD Reviews

    Ihr wollt eine ordentliche Old School US Thrash Metal Kante mit einprägsamen Melodien und hervorragender Gitarrenarbeit? Dazu einen Sänger, der aggressiv auf den Punkt kommt, zusätzlich aber wirklich singen kann? Und das sogar von einer deutschen Band? Dann besorgt euch gefälligst das dritte Langeisen der Süddeutschen SEPTAGON.
    Septagon – We Only Die Once


News

„STELLA NOMINE FESTIVAL – The Blackest One“ - Update 02/2021

flyer 2

Mit FUNKER VOGT, TIAMAT und LIV KRISTINE hat man sich beim STELLA NOMINE - THE BLACKEST ONE - FESTIVAL nicht lumpen lassen und in den vergangenen Wochen weitere einflussreiche Hochkaräter auf dem Billing präsentiert. Darüber hinaus ist mit AUGER eine weitere Band aus dem vereinten Königreich bestätigt worden.

Man kann nur hoffen, dass das Glück des Tüchtigen bei soviel Zuversicht und Optimismus in Zeiten der Pandemie Veranstalter Thomas gewogen bleibt.

Das STELLA NOMINE - THE BLACKEST ONE wird vom 19.-21.08.2021 in Torgau am Entenfang stattfinden.


Weitere Infos...
 

Festival, Open Air, Torgau, EBM, Dark Wave, OTHER DAY, Christian Death, Terrorfrequenz, Ashcode, Baical, She Passed Away, FUNKER VOGT, LIV KRISTINE, TIAMAT, AUGER

Weiterlesen: „STELLA NOMINE FESTIVAL – The Blackest One“ - Update 02/2021

Source of Rage neues Video zur Single AWARE

Die Band schreibt dazu:

"Der Song „Aware“ ist rein erfahrungsinspiriert entstanden und beschreibt Situationen verschiedener Art und verschiedenen Inhalts, in denen sich aber sicherlich nahezu jeder Mensch schon einmal befunden hat. Mindestens aber diejenigen, die gerade auf ein bestimmtes Ziel hinarbeiten und etwas bestimmtes erreichen wollen. Man muss irgendwann Entscheidungen treffen. Niemand weiß, welche Entscheidung die richtigen ist und was „richtig“ hier überhaupt bedeutet. Gehe ich über Leichen, um mein Ziel zu erreichen oder höre ich der Stimme meines Gewissens zu, die Bedenken anmeldet, erreiche ein Ziel dann aber nicht? Wie bringe ich die Dinge zusammen? Im Bewusstsein, dass niemand weiß, was die richtige und was die falsche Entscheidung ist oder ob es eine bessere gibt. Was ist es wert? Was ist es wert, zu opfern?
In Situationen dieser Art gerät man sich in einer schnellebigen Zeit oft, der Tag hat eben nur 24 Stunden und man kann nicht zaubern. Man muss aber trotzdem auch mal Zeit verschwenden.

Recorded wurde der Song mit dem weltweit renommierten Producer/Engineer Lasse Lammert in den LSD-Studios Lübeck. Die Zusammenarbeit entstand durch die (erfolgreiche) Teilnahme von Source of Rage am Wacken Metal Battle 2019.

Das Video stammt von David Hambach (BilDHauer Filme), der auch schon die letzten Videos für uns gemacht hat."

Asphyx - "Necroceros"-Release-Show im Livestream!

Asphyx

Am Freitag, den 22.01.2021 wird die niederländische Death Metal - Legende ASPHYX die neunte Langrille "Necroceros" via Century Media Records veröffentlichen.

Da klassische Live-Aktivitäten derzeit ausfallen, haben sich Martin van Drunen, Paul Baayens, Alwin Zuur und Husky etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der Release wird am kommenden Samstag mit einer zünftigen Show mit einem Live-Stream-Konzert aus dem Metropool im niederländischen Hengelo zelebriert.

Los geht es um 21 Uhr via Metropool.nl.

ASPHYX präsentieren auf "Necroceros" einmal mehr klassischen Death-/Doom-Metal-Stoff, wie die ausgekoppelten Vorab-Videos "Botox Implosion", "Knights Templar Stand" und jüngst "The Nameless Elite" beweisen.


Weitere Infos:
https://www.asphyx.nl
http://www.centurymedia.com
https://metropool.nl/


Erster Vorgucker auf neues NOFX Album

Man gut, dass es in Pandemiezeiten Bands wie NOFX gibt. Die Jungs machen seit Jahrzehnten gute Laune und kommen mit einem Video um die Ecke, dessen coole Idee zumindest mir neu ist. Fat Mike: „A song about not playing a song that's not a hit song with a video about other bands covering the song!“ - Alles klar?!? Wenn nicht und auch sonst einfach gucken. Das Album mit dem schönen Titel ´Single Album´ kommt am 26.2.21 in die Regale. Hoffentlich klappt es mit dem Punk in Drublic Festivals im Sommer.

„STELLA NOMINE FESTIVAL – The Blackest One“ - Update 01/2021

Banner 2

Während es beim Impfstart in Deutschland noch ordentlich hakt und knirscht, wird beim STELLA NOMINE - THE BLACKEST ONE - FESTIVAL geklotzt und nicht gekleckert.

Mehr Zuversicht und Optimismus geht in diesen Tagen kaum, als mitten in einer Pandemie ein komplett neues Festival aus dem Boden zu stampfen.

Während in zwei Tagen die Early-Bird-Aktion, bei der es das Ticket auch im Bundle mit Shirt zu erwerben gibt, endet, wurden in der Zwischenzeit SHE PASSED AWAY, BAICAL und ASHCODE bestätigt.

Das STELLA NOMINE - THE BLACKEST ONE wird vom 19.-21.08.2021 in Torgau am Entenfang stattfinden.


Weitere Infos...
 

Festival, Open Air, Torgau, EBM, Dark Wave, OTHER DAY, Christian Death, Terrorfrequenz, Ashcode, Baical, She Passed Away

Weiterlesen: „STELLA NOMINE FESTIVAL – The Blackest One“ - Update 01/2021

SETHNEFER - Neuer Song, neues Video online!

Unverhofft kommt oft...

Rund vier Jahre nach dem letzten Output "Monolith" kredenzen uns die Doom ´N´ Roller aus dem Norden Niedersachsens - SETHNEFER - mit "Halls Of The Slain" einen neuen Song samt Video. Dabei handelt es sich um ein Cover der britischen Doom Metaller von Nord, veröffentlicht auf der "Heathen Dawn"-EP 2005.

Und es sei nur soviel verraten: Es wird episch!



Video und Song werfen einen Schatten auf mehr Material von SETHNEFER, mit dem noch in diesem Jahr über Grey Man Records zu rechnen sein sollte.

Weitere Infos:

https://www.facebook.com/sethnefer.official

Death Metal, Doom Metal, Sethnefer, Doom ´N´Roll, Rock´N` Roll

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.