Protzen Open Air 2019 - Es wird geklotzt und nicht gekleckert, das aktuelle Billing!

Flyer l

Das  PROTZEN OPEN AIR  brauchen wir an dieser Stelle nun wirklich nicht mehr vorzustellen.

Hat sich das kleine, familiäre Festival nahe dem brandenburgischen Neuruppin doch zu einer festen und erfolgreichen Institution unter den Underground-Festivitäten gemausert, so dass es mit seinen 1000 exklusiven "Startplätzen" mittlerweile jahrein, jahraus ruckzuck ausverkauft ist.

Und so sollte man sich auch für das kommende Jahr ran halten, bei der Ticket-Order. Der Vorverkauf beginnt am 10.01.2019. Zur Vorfreude und als Entscheidungshilfen dienen derzeit VADER, NECROPHOBIC, GENERAL SURGERY oder auch DERANGED.

 Das PROTZEN OPEN AIR 2019 wird vom 28.06.-30.06.2019 stattfinden.

  Hier geht´s zum aktuellen Billing:

Protzen Open Air 2019 - Vorverkaufsstart am 10.01.2019 um 10:01 Uhr!!!

Flyer lll

Das  PROTZEN OPEN AIR  brauchen wir an dieser Stelle nun wirklich nicht mehr vorzustellen. Es handelt sich zweifelsohne um eines der ganz großen in Sachen Musik und Feeling unter den kleinen Festivals. 

Das  kleine, familiäre Festival, welches nahe dem brandenburgischen Neuruppin beheimatet ist, hat sich in den letzten Jahren zu einer festen und erfolgreichen Institution unter den Underground-Festivitäten gemausert, so dass es mit seinen 1000 exklusiven "Startplätzen" kein Wunder ist, dass es in aller Regelmäßigkeit ruckizucki ausverkauft ist.

Der Vorverkauf startet auch in diesem Jahr wieder fast schon traditionell am 10.01.2019 um 10:01 Uhr.

Das PROTZEN OPEN AIR 2019 wird vom 28.06.-30.06.2019 stattfinden, der Ticketpreis beträgt in diesem Jahr 49,90 Euro.

  Hier geht´s zum aktuellen Billing:

UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020 und Frühjahrskonzerte in Göttingen

banner l


Das UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR in Göttingen hat sich in den vergangenen Jahren in Südniedersachsen, Nordhessen und im nordwestlichen Zipfel Thüringens zu einem festen und geschätzten Veranstaltungs-Highlight der Metalszene entwickelt.

Wobei man im vergangenen Jahr erstmals in schwieriges Fahrwasser geraten ist, musste man doch nur wenige Tage vor dem Festival aufgrund behördlicher Auflagen umplanen und das Festival vom liebgewonnenen Veranstaltungsort am Haus der Kulturen in die Zentralmensa verlegen und das Open Air wurde zur Indoor-Veranstaltung. Glücklicherweise konnten die Diskrepanzen mit den stätdtischen Ordnungshütern mittlerweile ausgeräumt werden, so dass die 2020er-Auflage erneut im gewohnten Ambiente auf dem bekannten Areal stattfinden kann.

Lange hatte man sich für das UROA 2020 auch mit Bandbestätigungen zurück gehalten. Gelüftet wurde das, bis auf einen Headliner bereits vollständige und gut aufgestellte, Billing kurz vor Weihnachten zum Start des diesjährigen Vorverkaufs. Wobei sich die illustre Schar an Formationen bereits zum jetzigen Zeitpunkt durchaus sehen und hören lassen kann: EVIL INVADERS und BÜTCHER bilden eine explosive, belgische Phalanx in Sachen angeschwärztem Thrash-, Speed- und Heavy Metal. WRECK, FRAGMENTS OF THE UNBECOMING und IMPLORE halten u. a. die deutsche Fahne hoch und servieren von Death Metal bis hin zu Grindcore und Crust alles, was das Szene-Herz begehrt. Eine Death Metal - Breitseite gibt es wiederum von den Amis von SKELETAL REMAINS. ASAGRAUM kommen aus den Niederlanden und bedienen die Black Metal - Liebhaber.

Die Tickets gibt es im Vorverkauf über die Festival-Homepage für schlappe 20 Euro.

DasUNDERGROUND REMAINS OPEN AIR findet am 06.06.2020 imHaus der Kulturen in Göttingen statt.

Wir werden Euch an dieser Stelle mit allen weiteren Neuigkeiten zum Festival auf dem Laufenden halten.

Einen Überblick über das Festivaltreiben in Göttingen der vergangenen Jahre könnt ihr Euch in unseren umfassenden Twilight-Berichten inkl. Fotogalerien aus den Vorjahren verschaffen.

Wer sich die Wartezeit bis zum Juni etwas verkürzen möchte, der kann dies mit einigen weiteren Konzerten in Göttingen tun:

Bereits in diesem Monat, genauer am 24.01. wird mit den Schweden von VOMITORY und den Niederländern von BODYFARM ein erstes Death Metal - Brett 2020 in der Zentralmensa angerichtet. Die Todesmetall-Urgesteine werden tatkräftig von den Lokalmatadoren ATOMWINTER und COLLAPSE INSTINCT unterstützt.
Für den 05.04.2020 ist dann im Freihafen Göttingen erneut eine Sonntags-Matinee angesetzt: Hier werden die bereits vom UROA 2019 bekannten LEBENSSUCHT mit KALMEN und den Australiern von DEADSPACE Black Metal - Klängen huldigen:
Karten für die Veranstaltungen sind ebenfalls über die UROA-Homepage erhältlich.


Das aktuelle Billing und weitere Infos zum UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020 sowie den weiteren Veranstaltungen findet ihr hier...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.