Annihilator

29.10.02 / Annihilator

  • Workaholics gibt es im Rock Business sicherlich so viele, wie beispielsweise Sterne am Himmel, doch ein gewisser Jeff aus Vancouver ist regelrecht die Personifizierung des Begriffes "Arbeitstier".

Dornenreich

29.10.02 / Dornenreich

  • Daß “Her von welken Nächten“ alles andere als ein gewöhnliches Album ist, dürfte dem scharfsinnigen Freund tiefgreifender Klänge mittlerweile nicht mehr unbekannt sein.

26.10.02 / Winterdome

  • Selten gibt es Bands, zu denen die Redaktionscrew im Kollektiv die Rübe kreisen lassen kann.

26.10.02 / Wadgelmir

  • Schreib’ doch bitte erst mal ein paar Infos zu eurem bisherigen Werdegang auf!

    Also ... Ende 1997 haben wir angefangen zu proben, Damals bestehend aus David(Gesang), Müller (Schlagzeug) und mir (Rest, also Gitarren, Bass und Keyboard).

26.10.02 / The Becoming

  • Ihr seid, wegen Eurer zahlreichen Gigs in und um Hannover, keine Unbekannten mehr in der hiesigen Szene fühlt Ihr Euch der Metalszene sehr verbunden?

    Auf jeden Fall.

26.10.02 / Serpent Moves

  • Erzähl’ mir doch mal etwas über euren bisherigen Werdegang!

    „Im Winter’96 hat sich unsere alte Band Atmosfear neu formiert. Wir haben ein paar Gigs gespielt und uns ein knappes Jahr später in Serpent Moves umbenannt, da es bereits mehrere Band mit unserem alten Namen gab.

26.10.02 / Our Souls

  • Als ich euch auf dem Schicht Im Schacht Open Air kennengelernt habe, habt ihr noch ziemlich traditionellen Neo Thrash, der Live zwar ziemlich gut geknallt hat, auf CD allerdings etwas langweilig war. Wie kam es zu der Stilkorrektur?

    Wie andere Bands haben auch wir uns weiterentwickelt.

26.10.02 / Ordeal

  • Eure letzte reguläre Veröffentlichung ”Dreamworks” liegt nun schon einige Zeit zurück, wann ist mit neuem Material zu rechnen? Wie wird das Ganze klingen? Erwarten uns ähnliche Hochkaräter wie ”Victory” oder ”Shifter”?

    Wir sind zur Zeit dabei neue Songs zu schreibe