Grave - Out Of Respect For The Dead

Grave - Out Of Respect For The Dead

  • So wie die alten Schlachtrösser der Twilight-Redaktion im Hinblick auf GRAVE immer auf das Epochenjahr 1991 verweisen, in dem sich eine Death-Metal-Invasion ungekannten Ausmaßes über Europa und die ganze Welt ergoss, und zwar mit Akteuren wie ENTOMBED, UNLEASHED, DISMEMBER, EDGE OF SANITY und eben auch GRAVE mit dem bahnbrechenden Debüt „Into The Grave“, ...

Party.San Open Air 2014
  • Party.San Open Air 2014
  • Was soll man noch großartig einleitende Worte über das PARTY.SAN METAL OPEN AIR schreiben. Das Festival ist mittlerweile nicht nur das größte, sondern zweifelsohne auch eines der traditionsreichsten der Szene, mit dem Schwerpunkt auf den härtesten Spielarten des Heavy Metal. Eine wahre Erfolgsgeschichte, die inzwischen seit zwanzig Jahren andauert und nur wenige wirkliche Tiefen zu verzeichnen hatte. Gestartet im Weimarer Land und jahrelang im wunderschönen Bad Berka beheimatet, war wohl der Locationwechsel in den Norden Thüringens 2011 sicherlich die einschneidenste Zäsur in der Geschichte des PARTY.SAN´s, nachdem man 2010 zum wiederholten Male ein Waterloo in Regen und Schlamm erleben musste.

    Bei den Besuchern der frühen Jahre ist Bad Berka nicht vergessen aber nicht erst seit diesem Jahr sind Veranstalter, Crew, Fans und Bands auf dem, in Sachen Logistik und Organisation äußerst funktionellen, Flugplatzgelände angekommen.

Grave - Morbid Ascent

Grave - Morbid Ascent

  • GRAVE sind als Schweden-Deather der ersten Stunde mit kleiner Unterbrechung (1997-2002) seit 1988 aktiv und irgendwie nicht ins Grab zu kriegen.

25.05.07 Hellraiser Open-Air 2007 Mark Schönstedt/Wurzen bei Leipzig

  • Ja wie der Zufall manchmal so spielt. Vielleicht hätte ich nie von diesem Festival erfahren, aber Thorsten seine Schwester studiert in Leipzig und so fand der Flyer den Weg in meine Hände. Und bei dem Aufgebot gab es keine Frage daß ich fahre.

Grave - As Rapture Comes

Grave - As Rapture Comes

  • Wie so oft in meinen Reviews blende ich zurück. Wir schreiben das Jahr `91, die Death-Metal Welle boomt in vollen Zügen vor, allem die Skandinavische . Bands wie "Entombed", "Unleashed","Dismember"oder "Edge Of Sanity" sind in aller Munde.

Grave - Fiendish  Regression

Grave - Fiendish Regression

  • Das Grave eine Legende sind brauche ich wohl niemandem erklären, der überhaupt erst dieses Review liest. Vor allem „Into The Grave“ ist ein Meilenstein des Death Metals schwedischer Prägung.

Grave - Into the Grave + Rare Tracks

Grave - Into the Grave + Rare Tracks

  • Zu GRAVE etwas zu schreiben ist eigentlich nicht nötig.....denn GRAVE sind die Mitbegründer des Schwedischen Death Metal´s und haben den Weg für so manche Death Metal Band in der Welt vorgegeben. „Into the Grave“ hat auch nach 10 Jahren nichts an Reiz verloren.