Eric-Bastian Ossowski - Jahrespoll 2015

TOP Alben des Jahres

GHOST - Meliora

DEAD LORD - Heads Held High

MOTÖRHEAD - Bad Magic

SLAYER - Repentless

TRIBULATION  - The Children Of The Night

MARDUK - Frontschwein

ARMORED SAINT - Win Hands Down

W.A.S.P. - Golgotha

IRON MAIDEN - The Book Of Souls

AVATARIUM - The Girl With The Raven Mask

SAXON - Battering Ram

 

Bester Song

SLAYER - Repentless (knallt wie alte Großtaten), GHOST - He Is (kitschig, aber großes Kino - aber auch alle anderen Meliora-Songs), IRON MAIDEN - Empire Of The Clouds (noch größeres Kino), AVATARIUM - The Girl WIth The Raven Mask (heavy UND eindringlich)

Aufsteiger des Jahres

SULPHUR AEON

Bestes CD-Cover

GHOST - Meliora

Bestes Konzert

Natürlich AC/DC (Dresden, Hockenheim, Hannover)! Aber auch Ghost und Dead Lord in Hamburg wussten zu gefallen.

Reinfall des Jahres

Als Fan ist man froh, sie nochmal gesehen zu haben. Aber ehrlich: Der gute Motör-Lemmy ist mittlerweile meilenweit von der Topform entfernt.

Schlechteste Band

Keine Lust, mich damit zu befassen. Aber dass man Helene Fischer wirklich nirgends entkommen kann, nervt schon.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.