CD Reviews

ROXETTE - Joyride 30th Anniversary Edition

ROXETTE - Joyride 30th Anniversary Edition

  • Warum habe ich eigentlich zur Zeit die Alben-Jubiläen? Nun sind ROXETTE mit 30 Jahre Joyride an der Reihe. Eine Benotung gibt es nicht, sei an dieser Stelle erwähnt.
Perpetual Etude – Now is the Time

Perpetual Etude – Now is the Time

  • Zurück in die 80er wollten schon viele. Und es wurden auch bereits unzählige Bands gegründet, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. AIR RAID Klampfer Magnus Mild tritt nun ebenfalls an, um das Beste des 80er Jahre Heavy Metal ins 21. Jahrhundert zu transportieren.
Blackmore’s Night – Winter Carols (Deluxe Edition)

Blackmore’s Night – Winter Carols (Deluxe Edition)

  • Das Winterlieder längst keine Domäne von NDR oder der Schlagerparade sind, dürfte mittlerweile auch im letzten Metal Heart angekommen sein. Mittlerweile treten die metallischen Vertreter ja sogar in fragwürdigen Sendungen wie dem ZDF-Fernsehgarten auf. Gitarrenlegende Richie Blackmore und seine Frau Candice Night haben diesen Trend allerdings schon vor mehr als einem Jahrzehnt erkannt.
Rookies & Friends Sampler - Vol. 3, XMAS Edition 2021

Rookies & Friends Sampler - Vol. 3, XMAS Edition 2021

  • Der Erfolg soll in die dritte Runde gehen und Drakkar Entertainment, Massacre Records sowie Rookies&Kings haben wieder in ihrem Deutsch- und Punkrock Fundus gekramt, um jede Menge Volldampfnummern zusammenzustellen.
THE TEA PARTY - Blood Moon Rising

THE TEA PARTY - Blood Moon Rising

  • THE TEA PARTY. 30 Jahre hat die Kapelle auf dem Buckel. Unter die Augen und Ohren gekommen ist sie mir bewusst nicht in der Zeit. Neun Major-Releases und eine sechsjährige Band-Pause, um nicht Auflösung zu sagen, zwischen 2005 und 2011 kennzeichnen u. a. ihre Bandgeschichte. Nun wollen die drei Herren aus Kanada mit Blood Moon Rising auch in Europa mal wieder von sich hören lassen.
Khemmis - Deceiver

Khemmis - Deceiver

  • Zur Zeit spaltet sich die Gesellschaft durch ein Virus und unterschiedliche Meinungen über die bürgerlichen Rechte der Einzelnen. Unser Gesundheitssystem bricht zusammen, die Intensivstationen füllen sich und (meist ungeimpfte) Patienten sterben wie die Fliegen. Bei Vielen löst das Angst aus. Da wird das neue Album Deceiver von KHEMMIS zum Soundtrack des Untergangs.
Exodus - Persona Non Grata

Exodus - Persona Non Grata

  • Einige Jahre lang lag Gary Holts Augenmerk ja eher darauf, Slayer auf ihrer famosen Abschlusstournee zu unterstützen. Wer will es im verdenken? Jetzt steht aber dann wieder seine eigentliche Hauptband EXODUS mit einem neuen Album vor der Tür.

Rexul - Erebus... Virtuosus... Alpha...

Rexul - Erebus... Virtuosus... Alpha...

  • REXUL legen ihr erstes Album vor und huldigen dem Ami Death Metal der frühen 90er Jahre.
The Lurking Fear - Death, Madness, Horror, Decay

The Lurking Fear - Death, Madness, Horror, Decay

  • ´Death, Madness, Horror, Decay´ - vier Sachen auf einmal? Das geht nun wirklich nicht! Oder steckt in jedem LURKING FEARten Ei ein Downloadcode?
Fornhem - Stämman Från Berget

Fornhem - Stämman Från Berget

  • Perlen vor die Säue, Köttbullar vor die Elche, Glögg in den Ausguss...? Manchmal bedarf es des berüchtigten Winks mit dem Zaunpfahl, wenn man den schwedischen Wald vor lauter Bäumen nicht sehen will. So war es trotz meiner Nähe zu Label-Chefftroll Thor mein Freund und Schreiber-Kollege Rudi vom Hotel 666, der mir ans Herz legte, mich doch mal näher mit FORNHEM und ihrem aktuellen Werk “Stämman från Berget” auseinanderzusetzen.
Mayday Parade - What It Means To Fall Apart

Mayday Parade - What It Means To Fall Apart

  • Die Welt ist schon genug voll von schlechten Nachrichten. Jetzt kann ich mich natürlich mit entsprechender Musik richtig im Elend suhlen oder versuchen, mich mit ein paar melancholisch-fröhlichen Tönen in eine andere Stimmung zu bringen. Das funktioniert im Alternative-Rock-Bereich mit NADA SURF eigentlich immer bestens, jetzt ist zu der „Es-gibt-immer-ein-Licht-am-Ende-des-Tunnels-Playlist“ auch MAYDAY PARADE dazugekommen.

Blaues Herz – Teil 1

Blaues Herz – Teil 1

  • Ein pensionierter Kommissar strandet im Schneegestöber in einem mehr oder weniger ausgestorbenen Mädcheninternat. Kann das gut gehen?
NAVIAN - Cosmos

NAVIAN - Cosmos

  • Die Pressemappe war nicht prall gefüllt, so dass man zur Band nicht in die Tiefe gehen kann. NAVIAN sind ein Trio aus Norwegen, sie studierten zeitgenössische Musik und lernten sich während des Bachelorabschlusses kennen. Gitarre, Bass und Schlagzeug vermengen sich mit Klängen vom Keyboard/Sythesizer zu instrumentalem Prog-Metal. Inspiriert ist die Band von PLINI, INTERVALS und POLYPHIA. 

Paradise Lost - The Lost And The Painless

Paradise Lost - The Lost And The Painless

  • In existenziellen Krisen neigt der Mensch dazu, innezuhalten und das Gewesene noch einmal Revue passieren zu lassen. Gleiches gilt für diejenigen, die ein bestimmtes Alter erreicht haben. Durch das Eintauchen in die guten alten Zeiten fühlt man sich für einige Momente auch wieder jung. Und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass nicht nur viele Mitglieder der Twilight-Redaktion von einer tiefgründigen Nostalgie und Melancholie erfüllt sind.

Swallow The Sun - Moonflowers

Swallow The Sun - Moonflowers

  • Wer hätte gedacht, dass ich den ollen Catull einmal in einem Review zitieren würde: „odi et amo“: ich hasse und ich liebe. Genau so geht es auch SWALLOW THE SUN Mastermind Juha Raivio mit dem neuen Album, denn wenn man wie er beim Songwriting die tiefsten Wunden der eigenen Seele und die schlimmsten Verletzungen des eigenen Herzenz hervorholt, dann ist das nichts, was man mit großer Freude tut.

Eyemaster - Charcoaled Remains / Festering Slime Demo

Eyemaster - Charcoaled Remains / Festering Slime Demo

  • EYEMASTER? Etwas merkwürdiger Bandname aber ein gelungener Einstand in die Death Metal Szene.
PINK FLOYD - A Momentary Lapse Of Reason (Remixed & Updated)

PINK FLOYD - A Momentary Lapse Of Reason (Remixed & Updated)

  • Eins vorneweg: Wir haben nicht vergessen, PINK FLOYD vorab der VÖ am 29.10.2021 zu bewerten. Es gab durch das Promoteam das Angebot, zum Review CD, BluRay, DVD usw. als Quelle zu bekommen. Darauf bewarb sich das Twilight Magazin und erhielt dankenswerterweise eine Box bestehend aus CD und BluRay. Da es sich um eine Neuauflage eines bereits veröffentlichten Albums handelt, verzichten wir auf Schulnoten. 

VICTORY – Gods Of Tomorrow

VICTORY – Gods Of Tomorrow

  • Ich hätte nicht unbedingt damit gerechnet, dass die Hannoveraner Hard Rocker VICTORY nach zehn Jahren Funkstille sich noch einmal zusammenraffen und ein weiteres Album veröffentlichen. Obwohl man von einer „Reunion“ nicht reden muss, denn das einzige ehemalige Mitglied ist Gitarrist Herman Frank (bekannt auch von ACCEPT), der sich hier eine komplett neue Besetzung zusammengesucht hat. Und diese hat mit „Gods Of Tomorrow“ ein verdammt starkes Album eingespielt, welches alten Großtaten in nichts nachsteht.
Gràb - Zeitlang

Gràb - Zeitlang

  • Deutscher bzw. bajuwarischer Black Metal mit Mundart/Dialekt in der musikalischen Tradition von Naglfar, Lunar Aurora, Drautran, Imperium Dekadenz oder Alpgeist.
NATALIA M. KING - Woman Mind Of My Own

NATALIA M. KING - Woman Mind Of My Own

  • NATALIA M. KING wurde Ende der 1960er in Brooklyn, NYC, geboren. Als Musikern veröffentlichte sie schon ein paar Alben. Bei Woman Mind Of My Own handelt es sich um ihr erstes Album, was im Genre Blues verortet ist.
Omnium Gatherum  -  Origin

Omnium Gatherum - Origin

  • ORIGIN, das neue Werk der Götter aus Finnland
Armored Saint – Symbol Of Salvation Live

Armored Saint – Symbol Of Salvation Live

  • 1990 war ein Wendepunkt für ARMORED SAINT. Die Band, welche zu dieser Zeit keinen Plattenvertrag hatte, beschäftigte sich lange intensiv damit, eigene Grenzen zu sprengen und neue Akzente im Stil zu setzen. Als dann Gitarrist Dave Prichard an Leukämie noch vor den Studioaufnahmen starb, ging die Truppe in die Vollen und lieferte mit den beiden neuen Gitarristen Phil Sandoval und Jeff Duncan mit „Symbol Of Salvation“ ein bockstarkes Album ab, mit dem sie Dave ein würdiges Denkmal setzten.
Sherlock Holmes – Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs 42-46

Sherlock Holmes – Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs 42-46

  • Wir befinden uns in der düsteren Jahreszeit und Weihnachten rückt näher. Was gibt es da Schöneres, als sich bei Kerzenschein in den Sessel zu kuscheln und gebannt den Abenteuern des englischen Meisterdetektives Sherlock Holmes und seines Assistenten Dr. Watson zu lauschen? Gut, dass Titania Medien in schöner Regelmäßigkeit für ausreichend hörenswerten Nachschub sorgen.
JERRY CANTRELL - Brighten

JERRY CANTRELL - Brighten

  • Überraschend am Tag der VÖ, 29.10.2021, flog noch die Ankündigung nebst Promomaterial rein, dass JERRY CANTRELL (Gitarrist von ALICE IN CHAINS) seine neue Soloplatte Brighten fertiggestellt und nun damit die Hörerschaft verzücken will. 
    Ein paar Durchläufe sollten einem gestattet sein, bevor man den Stab über jemandes Haupt zerbricht.  
PHILLIP-MICHAEL SCALES - Sinner-Songwriter

PHILLIP-MICHAEL SCALES - Sinner-Songwriter

  • Nachdem THE SUPERSOUL BROTHERS einen super Eindruck hinterließen, steht mit PHILLIP-MICHAEL SCALES [PMS] der nächste Künstler vom Label Dixie Frog Records vor der Tür und wartet auf Bewertung. Auch eine Sängerin steht mit ihrem Album in der Wartereihe. Eins nach dem anderen.
SEPULTURA - Sepulnation – The Studio Albums 1998-2009

SEPULTURA - Sepulnation – The Studio Albums 1998-2009

  • Durch einen Bürofehler kommt es zur verzögerten Berichterstattung über die am 22.10.2021 erfolgte Veröffentlichung von SEPULTURA. Als 5-CD- oder 8-LP-Set ist Sepulnation - The Studio Albums 1998-2009 auf den Markt gebracht worden. Auf Punktevergabe wird verzichtet, was aber nicht heißt, dass es nicht bewertet wird.
Seether - Curiosities, Rarities And Pariahs

Seether - Curiosities, Rarities And Pariahs

  • Eigentlich schreibe ich gefühlt in jedem zweiten SEETHER-Review, dass ich mit der Band in näheren Kontakt gekommen bin, als vor Jahren in dem Radiosender „Project 89.0 Digital“ die Single „Fine Again“ in der Heavy Rotation gespielt wurde (2002). Denn der Radiosender machte mit seinen beiden Moderatoren Werbung, die bei Post-Pubertären-Zonenrandbewohnern wahres Entzücken hervorrufen konnte: „Mad Dog, die Morgenlatte: … steht morgen für euch im Studio“ oder Amok-Alex .. jetzt ist er wieder bei seinem Therapeuten, aber....“ Ach, schön war es damals, in einem weißen Golf II ohne schlechtes Gewissen durch die endlosen Weiten des Landkreises Wolfenbüttel zu cruisen.

Burning Point – Arsonist of the Soul

Burning Point – Arsonist of the Soul

  • Bei wie viel Grad entzündet sie Liebe der Fans zu einer Band und steigen die Flammen der Zuneigung lodernd empor? Bei Büchern soll es ja bei 451°F liegen. Bei Bands vielleicht bei Album Nummer Acht…
Massacre - Resurgence

Massacre - Resurgence

  • Sie gehören unbestreitbar zu den Wegbereitern des Death Metal, geistern sie doch schon seit 1986 mehr oder weniger fleischlich durch die Szene. Kein Wunder, bestand das Schaffen von MASSACRE doch überspitzt formuliert hauptsächlich aus einer Reihe von Demos und dem bahnbrechenden Album „From Beyond“ (1991), das dafür aber einen umso größeren Einfluss auf den nachkommenden Todesmetal hatte.

Cradle of Filth – Existence is Futile

Cradle of Filth – Existence is Futile

  • “Wir wissen alle, dass wir sterben werden, also können wir doch dem Leben frönen solange wir es haben.“ Lebensbejahende Worte aus dem Munde der Symphonic Black Metal Ikone der 90er Jahre, Dani Filth. Sommer, Sonne, Party Mucke gibt es auf „Existence is Futile“ dennoch nicht.
Mord ist ihr Leben – Kritiker leben gefährlich (3)

Mord ist ihr Leben – Kritiker leben gefährlich (3)

  • Frisch aus einem entführten Flugzeug kommend, sitzt die Thriller-Autorin Carmen Portland ihrem schärfsten und leidenschaftlichsten Kritiker Herman Prescott gegenüber. Kein Wunder, dass der cholerischen Carmen die Hutschnur hoch geht. Doch dadurch rückt sie natürlich in den Fokus der Ermittlungen, als Prescott tot aufgefunden wird.
Duran Duran -Future Past

Duran Duran -Future Past

  • Nach THE CURE feiern jetzt auch DURAN DURAN ihr vierzigjähriges Bandjubiläum.

Mortal Vision - Mind Manipulation

Mortal Vision - Mind Manipulation

  • MORTAL VISION bemühen sich gar nicht erst zu verhehlen, welche Thrash Band sie fest ins Herz geschlossen haben.
Carcass – Torn Arteries

Carcass – Torn Arteries

  • Beweisen CARCASS mit ihrem neuesten Werk nun ein Herz für Veganer? Rein optisch auf jeden Fall. Musikalisch trieft hingegen auch weiterhin der eine oder andere Blutstropfen vom Skalpell der Briten.
Die Drei Fragezeichen Kids – 24 Tage Chaos im Zoo (Adventskalender)

Die Drei Fragezeichen Kids – 24 Tage Chaos im Zoo (Adventskalender)

  • An manchen Tagen hat man einfach Glück: Erst dürfen die Drei Fragezeichen kostenlos neue Eissorten probieren, dann bekommen sie Karten für den Weihnachts-Zoo und ergattern schließlich auch noch eine kostenlose Mahlzeit. Weniger Glück hat der Betreiber des Weihnachts-Zoos Mr Tracy, denn plötzlich läuft ein Krokodil durch den Zoo.
Die Drei !!! – Die Marzipan-Mission (Adventskalender)

Die Drei !!! – Die Marzipan-Mission (Adventskalender)

  • Schneeflöckchen, Tannenduft, Lebkuchen und natürlich Marzipankartoffeln: Weihnachten steht vor der Tür, auch wenn die Bäume ihr Laub noch nicht abgeworfen haben. Doch die „Marzipan-Mission“ der drei Detektivinnen Kim, Marie und Franzi kann man auch problemlos an stürmischen Herbsttagen hören.
Die Drei Fragezeichen und der weiße Leopard (212)

Die Drei Fragezeichen und der weiße Leopard (212)

  • Als das Telefon in der Zentrale klingelt, ahnen Justus & Co nicht, dass ein alter Bekannter ihre Hilfe benötigt. Larry Conklin, den die Drei Fragezeichen im Fall „Ameisenmensch“ kennengelernt hatten, braucht Unterstützung bei der Bewachung des weißen Leoparden.
TKKG – Attentat am Gämsengrat (220)

TKKG – Attentat am Gämsengrat (220)

  • Von wegen Urlaub. Spätestens nach dem Konsum dieses TKKG Abenteuers müsste auch der Letzte verstanden haben, dass eine Klassenfahrt für die begleitenden Lehrer keineswegs Spaß und Freizeit bedeutet – auch wenn die meisten der schutzbefohlenen Jugendlichen wohl nicht in ähnlich brenzlige Situationen geraten wie die TKKG Bande.
Make War - Stay

Make War - Stay

  • Auch wenn es der Bandname nahe legt gibt es hier keinen Black Metal sondern Punkrock auf die Ohren.
Ophis - Spew Forth Odium

Ophis - Spew Forth Odium

  • Auch auf ihrem fünften Album liefern die Hamburger Funeral Doom ohne Zuckerguss.
Ruttenskalle - Skin 'em Alive

Ruttenskalle - Skin 'em Alive

  • Beim ersten Blick auf Bandname, Cover und Albumtitel ist klar, hier gibt es schwedischen Death Metal auf die Löffel.
Vomit Spell - Vomit Spell

Vomit Spell - Vomit Spell

  • Nachdem die Mainzer schon Teil der letztjährigen FDA Demo Series waren, legen sie nun ihr Debüt vor.
Destinity  -  In Continuum

Destinity - In Continuum

  • Was passiert, wenn man INSOMNIUM, alte IN FLAMES und eine Prise ARCH ENEMY zu einer Symbiose verschmelzen lässt?
    ...DESTINITY...
TOM MORELLO - The Atlas Underground Fire

TOM MORELLO - The Atlas Underground Fire

  • SARS-CoV2-induziertes Kreativitätsventil hin oder her: Große Namen zu versammeln für eine Produktion schafft keinen Automatismus für ein Meisterwerk.
Cataleptic - The Tragedy

Cataleptic - The Tragedy

  • Die Finnen hieven ihren inzwischen dritten Brocken bestehend aus Death und Doom Metal in die Regale.
Doro – Triumph and Agony Live

Doro – Triumph and Agony Live

  • Eigentlich ein Selbstläufer, so scheint es, denn immerhin gilt „Triumph And Agony“ bis heute allenthalben als Meisterstück von DORO und ihrer damaligen Band WARLOCK. Doch bei einem großen Onlinemusikalienhändler wurde „Triumph And Agony Live“ mit nur einem Stern abgestraft. Wie kommt’s?
Wayward Sons - Even Up The Score

Wayward Sons - Even Up The Score

  • Ihr habt Bock auf ein richtig gutes klassisches Hard Rock Album mit ordentlich Dampf auf dem Kessel? Das Songwriting sollte gut, abwechslungsreich und melodisch sein und einfach für Gute Laune sorgen? Dann hört einfach bei den Hard Rockern WAYWARD SONS aus dem Vereinigten Königreich rein.
Trivium - In The Court Of The Dragon

Trivium - In The Court Of The Dragon

  • Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich TRIVIUM bisher nur von T-Shirts kannte. Das kommt wohl nahezu einer Bildungslücke gleich, auch wenn es nie zu spät ist, sich mit dem Back-Katalog zu beschäftigen.

Eclipse  -  Wired

Eclipse - Wired

  • "Wired"...Der langersehnte Nachfolger von "Paradigm" ist endlich da.
Legions of the Night – Sorrow is the Cure

Legions of the Night – Sorrow is the Cure

  • LEGIONS OF THE NIGHT sind ein Corona Baby und wurden aus der gemeinsamen Liebe von Gründer Jens Faber (DAWN OF DESTINY), Philipp Bock (DAWN OF DESTINY) und METALIUM Shouter Henning Basse zu SAVATAGE gegründet.
[12 3 4 5  >>  
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.