And Oceans - The Symmetry of I - The Circle Of O

CD Reviews, And Oceans - The Symmetry of I - The Circle Of O

  • And Oceans - The Symmetry of I - The Circle Of O
  • /
  • Erstellt am: Montag, 18 November 2002
  • Label: Season Of Mist
  • V.Ö.: 18 November 2002
  • Bewertung: And Oceans - The Symmetry of I - The Circle Of O
  • Redakteur: Marc Stoffregen

Nach ihrem Gastspiel auf dem War-Projekt zusammen mit Bloodthorn, gibt´s nun endlich neues Material der Finnen ...And Oceans. Und was soll ich sagen. Es ist ganz schön gewaltig ausgefallen. ...And Oceans zaubern wahrhaft majestätischen Black Metal.

Die Rezeptur dafür scheint ganz einfach zu sein: Gigantische Keyboardteppiche untermalen die tosend schnellen Gitarren. Parallel dazu läuft der superaggressive, heisere Kreischgesang von K-2t4-S, der einem wirklich durch Mark und Knochen fährt. Dabei verlieren sich die Jungs nie in übelstem Geschredder. Im Gegenteil, die Songs haben sogar absoluten Ohrwurm-Charakter. Wenn jetzt jemand denken sollte, das TSOI-TCOO eine Kommerzscheibe geworden ist, dann muß ich ihn auch leider enttäuschen, denn diese Combo besitzt weiterhin ihren eigenen geilen Underground-Sound, wofür, wie beim Vorgänger, in den Tico Tico Studios (Impaled Nazarene, Sentenced) aufgenommen wurde. Wirklich ein superklasse Album, das jedem Black Metal-Jünger wärmstens ans Herz gelegt sei. Aufgepaßt: Dieses fette Teil gibt´s übrigens auch als Doppel-Digipack-CD, wo neben dem regulären Album noch eine Ambient-Scheibe enthalten ist, auf der die Band mit dunklen Industrial-Sounds experimentiert hat. Also, haltet die Augen danach offen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.