Arch Enemy - Anthems Of Rebellion

CD Reviews, Arch Enemy - Anthems Of Rebellion

  • Arch Enemy - Anthems Of Rebellion
  • /
  • Erstellt am: Montag, 23 Februar 2004
  • Label: Century Media
  • V.Ö.: 23 Februar 2004
  • Bewertung: Arch Enemy - Anthems Of Rebellion
  • Redakteur: Tobias Trillmich

Mit ihrem Debüt Black Earth haben Arch Enemy seinerzeit eine Death Metal Scheibe abgeliefert, die für mich bis heute unter den Top 5 LPs dieses Genres ist. Um so enttäuschter war ich über den Weg, den die Schweden im Anschluss einschlugen.

Die Brutalität wich schrittweise dem für mich viel zu verspielten technischen Gefrickel, das die Energie abtötete. Seit Wages Of Sin dreht sich dieser Trend wieder zum Positiven und die Mucke wird wieder straighter. Natürlich erwartet man von begnadeten Girarreros wie den Amotts geile Soli, aber sie übertreiben es nicht mehr. Mit Despicable Heros gibt es sogar wieder einen Song, der auch auf dem Debüt nicht abgefallen wäre. Es bleibt zu hoffen, dass Angela und die Jungs diesen Weg weitergehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.