Arch Enemy - Wages Of Sin

CD Reviews, Arch Enemy - Wages Of Sin

  • Arch Enemy - Wages Of Sin
  • /
  • Erstellt am: Dienstag, 05 November 2002
  • Label: Century Media
  • V.Ö.: 05 November 2002
  • Bewertung: Arch Enemy - Wages Of Sin
  • Redakteur: Marcel Hübner

Oh man, was habe ich mich auf diese Scheibe gefreut. Eine meiner Lieblings Death Metal Bands sind wieder zurück.

Mit von der Partie ist die Ex Sängerin von Mistress (Twilight Sampler I) Die äußerst hübsche Angela Gossow ist nicht nur durch ihr Aussehen in die Rolle von Johann Liiva geschlüpft, sondern beiweißt auch Gesangeskraft auf ihrem ersten Arch Enemy Album. Zwar ist die Tonlage nicht so ausgefeilt wie bei Johann, trifft sie dennoch den Punkt. Würde man es nicht besser wissen, könnte man auch annehmen, es wäre ein männlicher Part, der hier gröllt. Die Songs „Savage Messiah“ und „Ravenous“ sind wohl die stärksten auf diesem Schweden Death Brett. „Wages of Sin“ wird mit einer zweiten CD in den Verkauf gehen, wo unter anderem eine Coverversion von Maidens „Aces High“ zu finden sein wird. Ausserdem gibt es einen Video Track, Japan Bonusmatrial und ein paar alte Demo Veröffentlichungen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.