Chemicide - Common Sense

CD Reviews, Chemicide - Common Sense

Mit ´Common Sense´ legen die Thrasher aus Costa Rica ihr mittlerweile viertes Album vor, an mir sind sie bisher vorbei gegangen, was schade ist.
Die thrashin' Ticos können mit ihrem old school Thrash wirklich überzeugen. Dabei bedienen sie sich sowohl Elementen des amerikanischen als auch des teutonischen Thrash. Warum auch entscheiden, wenn man beides haben kann?
Die Platte startet mit hohem Tempo, Energie und starken Riffs, genau das ist es, was Thrash braucht. Das folgende ´Lunar Eternity´ zeigt dann dass die Jungs auch groovige Midtempo Pats auf der Pfanne haben, die wohl jeden Moshpit in Bewegung bringen.
Das die Jungs aber auch ein Gespür für langsamere Songs haben beweisen sie mit ´Barred Existence´. Da es auch einprägsame Hooklines und gelungene Akustikparts gibt, haben CHEMICIDE alles an Bord, was eine gute Thrash Platte ausmacht. Die Produktion setzt die Songs gut in Szene, lediglich das Cover finde ich nicht gelungen. Aber lieber gute Mucke in nicht so schmucker Verpackung als andersherum. Mit ´It's An Action´ gibt es dann noch ein solides POISON IDEA Cover, das sich nahe am Original hält. Vielleicht ist es auch diese leichte Punk Kante, die mir ´Common Sense´ so sympathisch macht.

CHEMICIDE thrashen gleichzeitig traditionell und frisch und schaffen positive Aggression.  ´Common Sense´ kann man gerade in diesen Zeiten nicht genug haben, das gilt nun auch für die Plattensammlung.

Line Up

Frankie - Vocal/Guitar
Sebastian - Lead guitar
Jorge - Bass guitar
Luis Fer - Drums

Tracklist

1. Self Destruct
2. Lunar Eternity
3. Common Sense
4. Barred Existence
5. False Democracy
6. Color Blind
7. Strike As One
8. Disposable
9. It's An Action (Poison Idea Cover)
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.