Chris Rosander – King of Hearts

CD Reviews, Chris Rosander – King of Hearts

Wer heute rotzevoll „Mama Lauda“ ins Mikro brüllen kann, findet unter den Jugendlichen jede Menge Anhänger. Musikalisches Talent ist da schon lange nicht mehr von Nöten. Anders sieht es da bei dem 22jährigen Schweden Chris Rosander aus. Der wurde offensichtlich mit Bands wie TOTO, JOURNEY und GIANT sozialisiert.
Und viel mehr ist zum Debüt des Schweden dann auch fast nicht mehr zu sagen, denn die Marschrichtung ist klar: AOR/Classic Rock im Stil der 80er Jahre. Bemerkenswert ist jedoch die ausgesprochen hohe Qualität der Songs des Debüts. Rosander hat dann auch gleich mal fast alle Instrumente selber eingespielt, nur für den Bass holte er sich Unterstützung bei PERFECT PLAN Basser P-O Sedin.
„King of Hearts“ ist ein Album, welches man problemlos in Gänze durchhören kann – und sollte. Dabei wird man natürlich keine neuen Ideen finden, dafür aber elf neue AOR Songs mit tollen Melodien und in zeitlosem Gewand. Zwar überzeugt mich „King of Hearts“ auch als Gesamtwerk, dennoch lassen sich mit Songs wie „She’s A Killer“ oder „No Destination“ auch einzelne Hits herausstellen.
Nun mag man kritisieren, dass wir es hier mit einer weiteren One-Man-Show zu tun haben, dennoch bekommt der geneigte Hörer ein klasse AOR/Classic Rock Album geliefert. Schade, dass man nicht ein paar Euro für ein anständiges Cover und Logo in die Hand genommen hat. So ist die Aufmachung etwas nichtssagend ausgefallen und Fans blättern beim (analogen oder virtuellen) Stöbern möglicherweise über diese tolle Scheibe hinweg.
Mit „King of Hearts“ liefert der Schwede CHRIS ROSANDER einen amtlichen Einstieg in die AOR/Classic Rock Szene ab. Macht Spaß und weiß zu unterhalten.




Tracklist

1. Online
2. She's A Killer
3. Don't Look Back
4. Angelina
5. Can't Let Go
6. Could This Be Love
7. Price Of Love
8. Only For The Night
9. Crossroads
10. King Of Hearts
11. No Destination

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.