Cirith Ungol - I'm Alive

CD Reviews, Cirith Ungol - I'm Alive

Ich habe mich immer gefragt, was eigentliche Kauz-Metal sein soll. Zumindest solange, bis ich CIRITH UNGOL kennen lernte.

Und da sie seit einigen Jahren wieder aktiv sind und Konzerte geben, gibt es nun logischerweise ein Livealbum (auch als Package mit DVDs, aber hier soll es um die Doppel-CD gehen). Ich hatte das Glück, CIRITH UNGOL 2017 auf der Tour in Hamburg zu sehen und es wurde nicht weniger als eines der besten Konzerte des Jahres. Sicher, die Band ist nichts für jedermann. Dafür sorgt allein schon Tim Bakers unvergleichliches Organ, das manche Zuhörer schreiend in die Flucht schlagen wird. Fans jedoch können sich an einer Band ergötzen, die absolut einzigartig klingt. Und diese Einzigartigkeit wurde beim Up The Hammers-Festival in Athen hervorragend eingefangen. Tim Baker hat auch im Alter von 60+ nicht einen Deut an Stimme eingebüßt und Hymnen wie "Join The Legions", "Black Machine" oder "Fallen Idols" tun ihr übriges, um die Spielzeit schnell vergehen zu lassen. Auch der Sound ist absolut exzellent: Druckvoll, klar und trotzdem ungekünstelt live. Vor allem das Schlagzeug klingt fantastisch. Auf der zweiten Disc gibt es noch ein paar Bonusnummern vom Hammer Of Doom-Festival, die aber soundtechnisch nicht gegen den Auftritt in Athen anstinken können.

Wer auf Epic/Doom/Kauz-Whatever-Metal steht und CIRITH UNGOL noch nicht kennt, sollte seine Wissenslücke schließen und sich eine Band in Bestform anhören. Fehlt jetzt nur noch ein neues Studioalbum.

(keine Wertung)

Line Up

Tim Baker - vocals
Jim Barraza - guitar, backing vocals
Armand Tambouris - guitar, backing vocals
Jarvis Leatherby - bass, backing vocals
Robert Garven - drums

Tracklist

CD 1

  1. Intro

  2. I'm Alive

  3. Join The Legion

  4. Atom Smasher

  5. Edge Of A Knife

  6. Blood & Iron

  7. Black Machine

  8. Frost And Fire

  9. Finger Of Scorn

  10. Chaos Descends

  11. Doomed Planet

  12. Chaos Rising

  13. Fallen Idols

  14. Paradise Lost

CD 2

  1. Master Of The Pit

  2. King Of The Dead

  3. Cirith Ungol

  4. Intro

  5. War Eternal

  6. Nadsokor

  7. Fire

  8. Death Of The Sun

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.